Gathiadda

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
GathiaddaChronik 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Gathiadda
autonome Stadtstaaten
Hauptstadt Mekariopolis (nominell)
Oberhaupt Hoher Hetmann (nominell)
Handelswaren Pferde, Rinder, Schafe
Daten
Einwohnerzahl etwa eine Million (4782 IZ)
Gründungsdatum 4512 IZ
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch zentrales Myranor
politisch
Nachbarreiche
Nepreton-Steppe Horasiat Harpalis
Pfeil-Nord-Grün.png Pfeil-Nordost-Grün.png
Lakiadda Pfeil-West-Grün.png Gathiadda Pfeil-Ost-Grün.png Horasiat Tholdaron
Pfeil-Südwest-Grün.png Pfeil-Süd-Grün.png
Wald von Haënya Demelion
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Land Gathiadda liegt am unteren Roten Orismani. Bis 4453 IZ war es als Horasiat Mekarias Teil des Imperiums, seit 4512 IZ wird es von den Gathonen beherrscht.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Nepreton im Norden, Harpalis im Nordosten, Tholdaron im Osten, Demelion im Süden, der Wald von Haënya und Lakiadda im Westen
Städte
Mekariopolis, Goraxis, Agantene, Thursin, Austrus
Flüsse
Roter Orismani, Agante, Florymna
Festungen
Großer Nordwall
Landschaften
Kresars Weide
Wälder
Weinender Wald

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]