Fuchsspur

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abenteuerlisten

Kompakte ÜbersichtÜbersicht mit CovernDSA5


Abenteuerlisten (sortiert nach):
NummerZeitpunktErscheinungsdatum
Region (Nord-Mittel-SüdaventurienMeridiana)
Bewertung (Gruppen-Soloabenteuer)


Automatisierte Listen:
GruppenabenteuerSoloabenteuer
AnthologienSzenarienSzenariovorschläge
mit derographischen Merkmalennach Genre

Abenteuer im Orkland

1 Das Tal der tausend Blumen
2 Im Dienste des Brazoragh - 3 Fuchsspur


Meisterinformationen:
1 Das Tal der tausend Blumen
2 Im Dienste des Brazoragh - 3 Fuchsspur

[?] Fuchsspur
Abenteuer im Orkland.jpg
Gruppenabenteuer (Teilprodukt)
Regelsystem DSA2
Derisches Datum vor dem Orkensturm
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 17 (Erstauflage)
Enthalten in Abenteuer im Orkland
Mitwirkende
Autoren Guido Hölker
Illustrationen Christian Turk
Pläne Ralf Hlawatsch
Spielwelt-Informationen
Ort Tiefhusen (Svelltland), Orkland
Hauptpersonen
(Liste)
Spiel-Informationen
Komplexität Meister mittel
Komplexität Spieler niedrig
Erfahrung Helden Erfahren (7-12)
Anforderungen Helden Kampffertigkeiten, Talenteinsatz, Interaktion
Links
Bewertung per Abstimmung dsa-Forum
Rezensionen
Weitere Informationen
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Hier bitte 2-3 Sätze zum Inhalt des Abenteuers ergänzen.

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben (Detaillierte Kritik zum Inhalt, sowie Hinweise auf Forendiskussionen bitte auf der Meisterseite abgeben.)

Bewertung[Bearbeiten]

Gruppenabenteuer: Fuchsspur (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Llezean, Cendrasch
gut  (2) De Roit, Cato Minor
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4) Skarthrak, Balduin von Schlössleberg
schlecht  (5)
Durchschnitt 2.3
Median 2
Stimmen 6

Kommentare[Bearbeiten]

Skarthrak:

Ein sehr interessantes, aber auch brisantes Abenteuer mit vielen kritischen Situationen für die Heldengruppe, die dem Meister einige Vorbereitung im Vorfeld, einiges an Improvisationstalent und den Helden bereits große Selbstständigkeit und das Vermögen sowohl in Bezug auf fremde Kulturen, in der Wildnis sowie der Großstadt zurechtzukommen und die Fähigkeit, sich trotz individuellem Charakterspiel anzupassen, abfordert. Ein hehrer Anspruch, der den Helden belohnt wird, den Meister allerdings sehr fordert bis überfordert, da er hier vor allem in Detailfragen bezüglich des Hintergrundes und der Atmosphäre alleine gelassen wird. Hier ist viel Kreativität und Improvisation von Nöten, um erwähnte Charaktere und Institutionen nicht zu steril und zu flach in Darstellung und Hintergrund zu belassen. Ohne einen Griff zu dem der Box zugehörigen Regionalband fällt es sehr schwer ein stimmiges, dem Kanon entsprechende Bild und eine entsprechende Atmosphäre aufzubauen. Als sehr hilfreich erwies sich das Hinzuziehen von Beschreibungen und Kartenwerken aus am grobem Schauplatz stattfindenden Abenteuern wie den Bänden der Orkland-Trilogie und dem ebenfalls in der Box enthaltenen Abenteuer Das Tal der tausend Blumen.

Balduin von Schlössleberg:

Für mich ein sehr problematisches Abenteuer. Die erste Hälfte besteht im Grunde genommen aus purem Railroading, während die zweite Hälfte mit dem Stadtszenario zwar theoretische Handlungsfreiheit ermöglicht, diese durch die Bedrohung jedoch direkt wieder massiv einschränkt. Am schlimmsten war jedoch, dass die Helden eine ganz spezielle Lösung anstreben müssen, die zunächst nicht intuitiv und unglaubwürdig erscheint und erst im letzten Moment (wenn sich die Gruppe bereits unnötig den Kopf zerbrochen hat) aufgelöst wird. Das Finale entschädigt dafür jedoch wieder ein wenig.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen