Finstersonne

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Der derische Himmel

Praiosscheibe - Madamal - Finstersonne - Kiefernzweige - Nordlicht


Sterne:
Augenstern - Borbarad-Stern - Elfenstern - Fatas - Fuchsauge
Kaiserstern - Nordstern - Rohalsstern - Sajalana - Satinav
Südstern - Ymra


Planeten:
Aves - Dere - Horas - Kor - Levthan - Levschije
Mahrya - Marbo - Nandus - Simia - Ucuri - Xeledon


Sternbilder im Zwölfkreis:
Greif - Schwert - Delphin - Gans - Rabe - Schlange - Eisbär
Eidechse - Fuchs - Storch - Hammer und Amboss - Stute
Sternenleere


Sternbilder des Nordens:
Drache - Gehörn - Held - Hund - Ogerkreuz - Uthar


Sternbilder des Südens:
Dolch - Hand - Harfe - Kelch - Nachen - Ringe - Rubine

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Als Finstersonne wird ein schwarzes, sphärenförmiges Objekt bezeichnet, das schwarz wie Endurium ist und keinerlei Reflexion aufweist. Es kommt immer mal wieder vor, dass es sich über den Südhimmel schiebt und alles verdunkelt. In dieser Zeit soll es auf die dreifache Größe von Sonne und Mond wachsen und nächtelang verharren, nur begleitet vom Flimmern des Himmels und einem Flüstern von jenseits der Sterne. Astrologisch wird sie meist als Zeichen von geistiger Verwirrung und spiritueller Blindheit gedeutet.

Es soll bereits im Arcanum erwähnt werden, wenn auch nur als Andeutung.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]