Fantasy Productions

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von FanPro)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel wurde aus folgendem Grund zum Überarbeiten markiert: Artikel anpassen, Firma ist aufgelöst
Vielleicht findet sich in der Kategorie:Formatvorlage eine Vorlage für diesen Artikel. Bitte beim Überarbeiten auch die Richtlinien beachten.

Glossar zu irdischen Hintergründen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Unternehmen mit DSA-Lizenz-Produkten

Pen & Paper:
FanProSchmidt SpieleUhrwerkUlisses


Romane & Hörbücher:
Chaussee SoundVisionEUROPAHeyneHolysoft
HorchpostenPiper


Elektronische Spiele:
AtticChromatrix

Entwickler:
CraftyDaedalicNoumenaRadon
Silver Style EntertainmentSilver Style Studios

Publisher:
Deep SilverdtpElkwareJoWoodKalypsoTGCUIG


weitere Unternehmen:
Agentur KohlstedtAgentur SchlückDrachenland
Droemer KnaurErdensternFeder & Schwert
PrometheusSignificant FantasySpielxPressZauberfeder

Offizielles Logo von FanPro

Firmengeschichte[Bearbeiten]

Der Ursprung der Fantasy Productions Verlags- und Medienvertriebsgesellschaft mbH (kurz Fantasy Productions, FanPro oder Fanpro) war der Fantastic Shop in Düsseldorf, der heute noch als Mage Store existiert. 1983 wurde von Werner Fuchs, Hans Joachim Alpers und Ulrich Kiesow die Fantasy Productions GbR ausgegründet, 1989 firmierte sich FanPro in eine GmbH um. 1997 übernahm FanPro die Lizenz für Das Schwarze Auge von Schmidt Spiele. FanPro ist gleichzeitig Verlag und Vertrieb, seit 2006 liegt der Schwerpunkt vor allem auf der Verlagstätigkeit.

Bereits im Herbst 2006 ging die Lizenz zur Spielwelt Myranor an Ulisses Spiele über. Am 18. April 2007 trat Ulisses Spiele dann die Nachfolge von FanPro als Verleger, Produzent und Inhaber aller sonstigen Rechte und Pflichten der gesamten DSA-Rollenspiel-Produktreihe an. Die Roman hingegen wurden bis Mitte 2011 weiterhin von FanPro verlegt, als Ulisses dann auch die Romansparte übernahm, und diese unter dem Imprint "FanPro" veröffentlicht. Um Verwechslungen zu vermeiden wurde der FanPro-Shop in 17 & 8 umbenannt.

Geschäftsführer von FanPro war Werner Fuchs, der Firmensitz war Erkrath, bis die Firma 2012 aufgelöst wurde.[1] Im selben Jahr gründete Fuchs zusammen mit seiner Tochter Corinna Fuchs die Fuchs&Fuchs GbR, welche auch als FanPro GbR bzw. FanPro, Fuchs&Fuchs GbR firmiert. Der Verlag ist u.a. für die deutsche Übersetzung von George R. R. Martins Romanserie Das Lied von Eis und Feuer verantwortlich. 17&8 ist nun ein reiner Ebay-Händler mit den Schwerpunkten DSA- und Battletech-Zinnminiaturen.

Produkte[Bearbeiten]

Romanreihen[Bearbeiten]

  • Das Schwarze Auge
  • Shadowrun
  • Classic Battletech
  • Atlan
  • Schattenland
  • einige weitere mehr

Ehemalige Produkte[Bearbeiten]

  • Das Schwarze Auge Rollenspiel
  • Shadowrun Rollenspiel
  • Battletech

Links[Bearbeiten]