Fürstkomturei Maraskan und Tobrien/Chronik

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitleisten - Völker und Staaten Aventuriens

Achaz - Drachen - Elfen - Fjarninger - Goblins - Grolme - Nivesen - Norbarden - Orks - Trolle - Utulus - Waldmenschen - Zwerge


Al'Anfa - Andergast - Aranien - Bornland - Brabak - Fürstkomturei - Gjalskerland - Horasreich - Kalifat - Khunchom - Maraskan - Mengbilla - Mittelreich - Nördliche Siedlerstädte - Nostria - Paavi - Shîkanydad - Südliche Stadtstaaten - Svelltland - Thorwal - Trahelien - Transysilien - Tulamidenlande - Wahjad - Warunkei


Ehemalige Staaten: Bosparanisches Reich - Oron - Xeraanien

Zeitleisten - Städte der Schwarzen Lande und Maraskans

Boran - Eslamsbrück - Jergan - Mendena - Shamaham - Sinoda - Tuzak - Yol-Ghurmak

Zeittafel Fürstkomturei Maraskan und Tobrien[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
000100102100900155PHE 1021 BF 1021 BF PHE Anfang
000100102100900155PHE 1021 BF 1021 BF PHE Anfang Borbarad belehnt Provinzherren Borbarad ernennt Provinzherren: Arngrimm von Ehrenstein als Herzog von Tobrien, Rhazzazor als Erzherzog von Warunk und Beilunk, Rakolus von Schrotenstein als Fürst von Almada, Udalbert Ludolf von Wertlingen als Fürst von Greifenfurt, Baeromar von Geltring-Weiden als Herzog von Weiden und Svelltland, Cedor Celianada als König beider Chababien und der Zyklopeninseln, Dimiona von Zorgan als Königin von Aranien und Mhanadistan, Isora von Elenvina als Königin von Albernia, Nordmarken und Windhag und Wenzeslaus von Andergast als König von Andergast, Nostria, Winhall und Umrazim. AB74 S. 5
Archiv VIII S. 12, 95
Borbaradkrise bearbeiten
000100102101000155PER 1021 BF 1021 BF PER Ende
000100102101000155PER 1021 BF 1021 BF PER Ende Maraskaner annektieren Yalaiad Maraskaner unter der Führung der Kriegs-Wezyradim annektieren im Handstreich Teile der aranischen Provinz Yalaiad. Die Tetrarchen bestreiten Beteiligung und Wissen. Eine Streitmacht Orons, die die Gunst der Stunde nutzen will, wird gnadenlos niedergemacht. AB76 S. 26
Archiv VIII S. 67, 95
Borbaradkrise bearbeiten
0001001022001000303. PRA 1022 BF 1022 BF PRA 3
0001001022001000303. PRA 1022 BF 1022 BF PRA 3 Beginn der Rückeroberung Maraskans durch Rebellen Mit dem Sturm auf Sinoda beginnt die Rückeroberung Maraskans durch die Exilanten unter Führung der Kriegs-Wezyradim. Die Kämpfe werden von beiden Seiten mit ungewöhnlicher Härte geführt, die freien Maraskaner können bald ins Hinterland vordringen. UdD S. 37
bearbeiten
000100102200100155PRA 1022 BF 1022 BF PRA
000100102200100155PRA 1022 BF 1022 BF PRA Rückeroberung Sinodas und Ausrufung des Shîkanydads Von der aranischen Küste setzt anfangs des Jahres eine maraskanische Exilantenarmee auf Maraskan über. Kriegs-Wezyrad erobern gemeinsam mit Rebellengruppen die Stadt Sinoda sowie die südlichen Küstenstreifen von Mherweggyn im Westen bis zu den Sümpfen im Osten. In Sinoda konstituiert sich der Alabasterne Rat und ruft das Shîkanydad von Sinoda aus. AB77 S. 24-25,
BuM S. 89,
GA S.70,
G14 S. 141, 169
bearbeiten
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang Heptarchien entstehen In den von Borbarad eroberten Gebieten entstehen die Heptarchien: Das Dämonenkaiserreich unter Galotta, die Piratenküste unter Xeraan, die Warunkei unter Rhazzazor, und die Fürstkomturei unter Helme Haffax. Das Eisreich unter Glorana und das Moghulat Oron unter Dimiona von Zorgan werden ebenfalls zu den Heptarchien gezählt. AB78 S. 13,
HA S.331
bearbeiten
0001001028003000606. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 6
0001001028003000606. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 6 Schwarzmaraskanisches Heer landet in Chalukand Ein Heer unter der Führung Helme Haffax' - bestehend aus Veteranen der Roten Legion, Söldnern und einigen Magiern - landet in Chalukand. Die Truppen Reshemins übergeben ihnen das Kommando über die Stadt und ziehen in Richtung Nasir Malkid weiter. AB113 S. 10,
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030011011. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 11
00010010280030011011. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 11 Schwarzmaraskaner besetzen Elburum Truppen unter Führung von Iradon Kolenfeld landen in Elburum und stellen die Stadt unter Haffax' Herrschaft. Die Maraskaner beginnen mit der Plünderung der Stadt und führen zur Abschreckung willkürliche Hinrichtungen durch. AB113 S. 10,
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030016016. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 16
00010010280030016016. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 16 Schwarzmaraskaner plündern Elburum Die Truppen unter Iradon Kolenfeld, der sich durch seine dämonischen Exzesse den Beinamen 'Blutrichter von Elburum' erwirbt, plündern Elburum und das Umland. Satrapa Merisa verbleibt als Herrscherin von Haffax' Gnaden. AB113 S. 11
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030021021. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 21
00010010280030021021. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 21 Haffax zieht sich zurück Fürstkomtur Helme Haffax nimmt Jasina Melenaar gefangen und zieht sich unter Umgehung Zorgans aus Aranien nach Elburum zurück. AB114 S. 10
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028004000101. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 1
0001001028004000101. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 1 Haffax erreicht Elburum Haffax erreicht mit seinen Truppen Elburum und beginnt mit der Verschiffung der Beute. Er lässt die Schule der Schmerzen plündern und erbeutet u. a. die Elburischen Tafeln. Einige der Lehrmeister schließen sich Haffax an, andere fliehen in den Untergrund. AB113 S. 11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028004000303. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 3
0001001028004000303. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 3 Haffax verlässt Elburum Die schwarzmaraskanischen Truppen unter Helme Haffax verlassen Oron und kehren nach Jergan zurück. AB113 S. 11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028005000404. BOR 1028 BF 1028 BF BOR 4
0001001028005000404. BOR 1028 BF 1028 BF BOR 4 Haffax erobert Jandraskan Ohne größere Probleme erobert Fürstkomtur Helme Haffax die Insel Jandraskan. AB114 S. 10
bearbeiten
0001001028012000202. RAH 1028 BF 1028 BF RAH 2
0001001028012000202. RAH 1028 BF 1028 BF RAH 2 Haffax erobert Südwall Helme Haffax erobert mit Hilfe der Dämonenarche Boransdorn Sassandra-Südwall. AB120 S. 10,
A146 S. 6
bearbeiten
0001001028012000404. RAH 1028 BF 1028 BF RAH 4
0001001028012000404. RAH 1028 BF 1028 BF RAH 4 Mendena wehrt Angriff maraskanischer Schiffe ab Ein erster Angriff maraskanischer Schiffe auf Mendena scheitert. AB120 S. 10
bearbeiten
0001001028012000606. RAH 1028 BF 1028 BF RAH 6
0001001028012000606. RAH 1028 BF 1028 BF RAH 6 Maraskanische Truppen erobern Shamaham Maraskanische Truppen unter Iradon Kolenfeld erobern Shamaham nahezu kampflos. AB120 S. 10
bearbeiten
00010010280120010010. RAH 1028 BF 1028 BF RAH 10
00010010280120010010. RAH 1028 BF 1028 BF RAH 10 Fürstkomtur Haffax hält alles östlich der Beilunker Berge Das gesamte Gebiet östlich der Beilunker Berge befindet sich in der Hand des Fürstkomturs Helme Haffax. AB120 S. 10
bearbeiten
00010010280120015015. RAH 1028 BF 1028 BF RAH 15-27
00010010280120015015. RAH 1028 BF 1028 BF RAH 15-27 Xeraan wehrt weiterhin Einnahme von Mendena ab Helme Haffax versucht mehrfach, nach Mendena vorzudringen. Xeraan wehrt dies durch immensen Magieeinsatz inklusive Dämonenbeschwörung und Limbusmagie ab. AB120 S. 10
bearbeiten
000100102801200155RAH 1028 BF 1028 BF RAH
000100102801200155RAH 1028 BF 1028 BF RAH Haffax zweiter Versuch, über die Tobimora zu setzen, scheitert Haffax marschiert flussaufwärts und versucht dort die Tobimora zu überqueren. Auch dieser Versuch scheitert. Xeraan setzt großangelegte Limbusmanipulationen und die Unbesiegbare Legion von Yaq-Monnith ein, um Haffax am Übersetzen zu hindern. A146 S. 6
bearbeiten
000100102801200155RAH 1028 BF 1028 BF RAH
000100102801200155RAH 1028 BF 1028 BF RAH Haffax erster Versuch, über die Tobimora zu setzen, scheitert Der Charyptoroth-Paktierer, der vorgesehen war, die verseuchten Wasser zu bändigen, wird von einem Attentäter Xeraans getötet. A146 S. 6
bearbeiten
000100102801200155RAH 1028 BF 1028 BF RAH
000100102801200155RAH 1028 BF 1028 BF RAH Der Süden Xeraaniens läuft zu Haffax über In Shamaham kommt es zur Revolte, dem die Schwerter Borbarads zum Opfer fallen. Haffax dringt nach Mendena vor. A146 S. 6
bearbeiten
00010010280120019019. RAH 1028 BF 1028 BF RAH 19
00010010280120019019. RAH 1028 BF 1028 BF RAH 19 Warunker Heerhaufen wird bei Valdahon vernichtet Maraskanische Truppen vernichten einen Heerhaufen der Warunkei in der Nähe von Valdahon. AB120 S. 10
bearbeiten
0001001029001000303. PRA 1029 BF 1029 BF PRA 3
0001001029001000303. PRA 1029 BF 1029 BF PRA 3 Haffax gibt Belagerung Mendenas auf Helme Haffax gibt die Belagerung Mendenas auf und zieht seine Truppen westwärts bei Salvunk zusammen. AB120 S. 10
bearbeiten
0001001029001000505. PRA 1029 BF 1029 BF PRA 5
0001001029001000505. PRA 1029 BF 1029 BF PRA 5 Maraskanischer Vormarsch auf Warunk wird gestoppt Der maraskanische Vormarsch auf Warunk findet infolge stetiger nächtlicher Alpträume ein Ende. Die Truppen ziehen sich zurück nach Valdahon. AB120 S. 10
bearbeiten
00010010290020015015. RON 1029 BF 1029 BF RON 15-27
00010010290020015015. RON 1029 BF 1029 BF RON 15-27 Scharmützel zwischen Haffax und Xeraan Es kommt zu Scharmützeln zwischen Truppen von Helme Haffax und Xeraan an der Tobimora. AB122 S. 10
bearbeiten
000100102900200155RON 1029 BF 1029 BF RON
000100102900200155RON 1029 BF 1029 BF RON Nachrichtenaustausch zwischen Fürstkomturei und Seeadler von Beilunk Rateral Sanin XII. tauscht mit Helme Haffax Nachrichten über den Verlauf dessen Tobrien-Invasion und die Flottenbewegungen in der Blutigen See aus. A146 S. 14
bearbeiten
000100102900300155EFF 1029 BF 1029 BF EFF
000100102900300155EFF 1029 BF 1029 BF EFF Meuterei auf der Dämonenarche Goldmorgentarantel Chimena Ulgaal meutert auf Xeraans Goldmorgentarantel und unterstellt sich Darion Paligan. AB122 S. 3, 10
bearbeiten
000100102900300155EFF 1029 BF 1029 BF EFF
000100102900300155EFF 1029 BF 1029 BF EFF Xeraans Truppen stehen in der Baronie Maus Haffax Streitmacht gegenüber Xeraan hat beim Wehrturm Flusswacht etwa 1000 Soldaten zusammengezogen, um Helme Haffax Invasionsstreitmacht (2000 Mann plus Überläufer) die Stirn zu bieten. A146 S. 42 -?
bearbeiten
000100102900300155EFF 1029 BF 1029 BF EFF
000100102900300155EFF 1029 BF 1029 BF EFF Die Mactaleänata laufen zu Haffax über Die Schwarzen Amazonen der Mactaleänata wechseln die Seite von Xeraan zu Haffax A146 S. 7, 48
bearbeiten
000100102900300155EFF 1029 BF 1029 BF EFF
000100102900300155EFF 1029 BF 1029 BF EFF Eroberung Mendenas durch Helme Haffax Helme Haffax erobert Mendena und ruft das Fürstprotektorat Tobimora aus. In weiterer Folge gründet er die Akademie für Strategie und Heeresführung mit einer kleinen magischen Abteilung, aus der sich später die Vorhalle des Sieges entwickelt. AB123 S. 10, SoG S. 66
bearbeiten
00010010290030021021. EFF 1029 BF 1029 BF EFF 21
00010010290030021021. EFF 1029 BF 1029 BF EFF 21 Mittelreich rückt in Xeraanien ein Das mittelreichische Heer dringt in das Reich Xeraans vor. AB125 S. 14
bearbeiten
000100102900400155TRA 1029 BF 1029 BF TRA
000100102900400155TRA 1029 BF 1029 BF TRA Xeraan fällt in Ilsur Xeraan versucht die Heiligen Quellen von Ilsur in seinen Besitz zu bringen. Dabei werden er und seine Unbesiegbare Legion von Yaq-Monnith vernichtet. Leatmon Phraisop der Jüngere wird zum neuen Diener des Lebens ausgerufen. AB124 S. 10,
A146 S. 7
bearbeiten
0001001031006501551031 BF 1031 BF
0001001031006501551031 BF 1031 BF Gründung der Vorhalle des Sieges zu Mendena In Mendena wird die kleine magische Abteilung der Akademie für Strategie und Heeresführung zur Vorhalle des Sieges ausgebaut. Erste Spektabilität wird Ruvana Menriseth. SoG S. 66
bearbeiten
000100103201000155PER 1032 BF 1032 BF PER
000100103201000155PER 1032 BF 1032 BF PER Kriegserklärung Helme Haffax' Fürstkomtur Helme Haffax übermittelt Kaiserin Rohaja von Gareth eine Kriegserklärung für das Jahr 1037 BF. Bis zu dieser Zeit gibt er dem Mittelreich Zeit, sich auf die finale Schlacht vorzubereiten. AB138 S. A6-7, 30
bearbeiten
000100103201200155RAH 1032 BF 1032 BF RAH
000100103201200155RAH 1032 BF 1032 BF RAH Peraine-Kirche hilft in Tobimora Leatmon Phraisop der Jüngere, Patriarch der Peraine-Kirche, zieht mit 11 Geweihten, einigen Gehilfen und Beschützern in die Fürstkomturei Tobimora, um bei Aussaat- und Ernte-Arbeiten zu helfen. AB139 S. A2, 29
bearbeiten
00010010330020019019. RON 1033 BF 1033 BF RON 19
00010010330020019019. RON 1033 BF 1033 BF RON 19 Befreiung Borans Streiter des Shîkanydads befreien Boran aus der Tyrannei der Fürstkomturei. AB144 S. A7, 30
bearbeiten
0001001033003000606. EFF 1033 BF 1033 BF EFF 6
0001001033003000606. EFF 1033 BF 1033 BF EFF 6 Helme Haffax' Seeschlacht Die Flotte der Aufständischen unterliegt einem von Helme Haffax selbst angeführten Aufgebot in der Seeschlacht. Als die Nachricht der Niederlage Jergan erreicht, flieht Nedimajida von Tuzak in den Dschungel. AB144 S. A6-7, 30
bearbeiten
000100103300300305Ende EFF 1033 BF 1033 BF EFF Ende
000100103300300305Ende EFF 1033 BF 1033 BF EFF Ende Umstrukturierung Maraskans Helme Haffax hat Gericht gehalten und seine Herrschaft auf Maraskan neu geordnet. Boran wird aufgegeben, die Komturei Tuzak in eine Präfektur gewandelt. Iradon Kolenfeld von Graî wird neuer Komtur Jergans, während sich Belharion Menning zurückzieht. AB144 S. A6-7, 30
bearbeiten
0001001034006501551034 BF 1034 BF Spätsommer
0001001034006501551034 BF 1034 BF Spätsommer Angriff auf Baronie Alst Ein Heerhaufen des Fürstkomturs Helme Haffax dringt in die weißtobrische Baronie Alst vor und nimmt die Baronie zur Hälfte ein, bis der Angriff bei Alstfurt gestoppt werden kann. AB146 S. A4, 20, 31
bearbeiten
000100103500700155FIR 1035 BF 1035 BF FIR
000100103500700155FIR 1035 BF 1035 BF FIR Widerständler ermorden Offizier Ein Offizier der Karmothgarde wird bei Hitalan getötet, woraufhin Komtur Iradon Kolenfeld in Gerbalgan alle Kinder bis 13 Jahren entführt und alle Männer hinrichten lässt. AB154 S. 30
bearbeiten
0001001038006501551038 BF 1038 BF Herbst
0001001038006501551038 BF 1038 BF Herbst Schmach von Valdahon Ein Vorstoss von Jaakon von Turjeleff und Mythram Leuenschlag von Perricum nach Shamaham scheitert. Die Truppe wird bei den Sümpfen von Valdahon von Einheiten Elgor Baron von Wickraths aufgerieben. Leuenschlag gerät in Gefangenschaft, Mirshan von Streitzig führt die Überlebenden, unter ihnen auch von Turlejef zurück nach Warunk. AB171 S. A6-A7, 32-34
bearbeiten