Fürstentum Albernia/Chronik

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitleisten - Provinzen und Städte des Mittelreichs

Albernia - Almada - Beilunk - Garetien - Greifenfurt - Hôt-Alem - Kosch - Maraskan - Nordmarken - Perricum - Rommilyser Mark - Tobrien - Warunk - Weiden - Windhag


Abilacht - Albenhus - Angbar - Baliho - Beilunk - Elenvina - Eslamsgrund - Ferdok - Gareth - Greifenfurt - Harben - Havena - Honingen - Hôt-Alem - Ilsur - Omlad - Perainefurten - Perricum - Punin - Rommilys - Taladur - Trallop - Warunk - Wehrheim - Winhall - Xorlosch

Zeittafel Albernia[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
000099912400650155876 v. BF 876 v. BF
000099912400650155876 v. BF 876 v. BF Gründung Havenas Die Stadt Havena wird an der Mündung des Großen Flusses gegründet. Havena S. G1,
HA S.141,
weitere
bearbeiten
000099913000650155870 v. BF 870 v. BF
000099913000650155870 v. BF 870 v. BF Beginn der Besiedelung des albernischen Binnenlandes Bosparanische Siedler dringen in das albernischen Binnenlandes vor und versklaven die dort lebenden Orks und Goblins. HA S.142
bearbeiten
000099929400650155706 v. BF 706 v. BF
000099929400650155706 v. BF 706 v. BF Orkaufstand in Havena Versklavte Orks übernehmen in Havena nach einem Aufstand die Herrschaft und behalten sie einige Monate, bis sie an einer Krankheit sterben. A117 S.70,
AGF S. 73,
GA S.33,
Havena S. G1,
HA S.151
bearbeiten
000099929400650155706 v. BF 706 v. BF
000099929400650155706 v. BF 706 v. BF Karmesin rafft Orks in Havena dahin Die Orks in Havena werden von der Krankheit Karmesin dahingerafft. Das löst Aufstände gegen die Orkherrschaft in ganz Albernia aus. AGF S. 12,
HA S.152
bearbeiten
000099929500650155705 v. BF 705 v. BF
000099929500650155705 v. BF 705 v. BF Vertreibung der Orks aus Albernia Selma Bragold gelingt es die Orks aus Albernia zu vertreiben A117 S.70,
HA S.152
bearbeiten
000099929500650155705 v. BF 705 v. BF
000099929500650155705 v. BF 705 v. BF Dekret von Abilacht Kaiser Yulag-Horas legt im Dekret von Abilacht fest, dass das von Orks befreite Gebiet um Honingen ein eigenes Fürstentum wird. Selma Bragold wird erste Regentin des Fürstentum Albernias. HA S.152
bearbeiten
000099938200650155618 v. BF 618 v. BF
000099938200650155618 v. BF 618 v. BF Havena als Fürstensitz Fürst Etel Bragold von Albernia verlegt seinen Herrschaftssitz von Honingen nach Havena. GA S.51,
HA S.154
bearbeiten
000099943100650155569 v. BF 569 v. BF
000099943100650155569 v. BF 569 v. BF Albernia, die Nordmarken und der Kosch lösen sich von Bosparan Ermutigt durch den Aufstand in Gareth sagen sich das Fürstentum Albernia, das Herzogtum Nordmarken und das Fürstentum Kosch von Bosparan los. HA S.157
bearbeiten
000099943200650155568 v. BF 568 v. BF
000099943200650155568 v. BF 568 v. BF Havener Ältestenrat herrscht über Albernia Der von Fürst Etel Bragold eingesetzte Ältestenrat von Havena herrscht über das Fürstentum Albernia. HA S.154, 156
bearbeiten
00009999870065015513 v. BF 13 v. BF
00009999870065015513 v. BF 13 v. BF Flutkatastrophe in Albernia Durch die Schneeschmelze treten die Gewässer Albernias über die Ufer und es kommt zu gewaltigen Überschwemmungen. Besonders die großen Städte am Großen Fluss Havena, Ferdok, Albenhus und Elenvina werden stark beschädigt. HA S.184
bearbeiten
00009999990030029029. EFF 1 v. BF 1 v. BF EFF 14 - EFF 29
00009999990030029029. EFF 1 v. BF 1 v. BF EFF 14 - EFF 29 Egtor I. Ulaman Fürst von Albernia Als Hela-Horas Havena besucht, lässt sie den Ältestenrat absetzen und setzt stattdessen den Hauptmann der Stadtgarde Egtor I. Ulaman als Fürst von Albernia ein. HA S.187
bearbeiten
00010000430065015543 BF 43 BF
00010000430065015543 BF 43 BF Jistin Ulaman wird Fürst von Albernia Jistin Ulaman wird Fürst von Albernia DFA S. 8
bearbeiten
00010000890065015589 BF 89 BF
00010000890065015589 BF 89 BF Beginn der Thorwalerüberfälle auf Albernia Beginn der Thorwalerüberfälle auf Albernia DFA S.8,
HA S.195,
UdW S.9,
AGF S.15
bearbeiten
00010000910065015591 BF 91 BF
00010000910065015591 BF 91 BF Orgala I. Ulaman wird Fürst von Albernia Orgala I. Ulaman wird Fürst von Albernia DFA S. 8,
HA S.324
bearbeiten
0001000119010000707. PER 119 BF 119 BF PER 7
0001000119010000707. PER 119 BF 119 BF PER 7 Ausweitung der Thorwaler Überfälle auf den Großen Fluss Die Thorwaler weiten ihre Überfälle auf den Großen Fluss aus und dringen dabei bis zum Kosch vor. HA S. 195,
LdsS S.103,
UdW S.9,
AGF S.15
bearbeiten
000100012300650155123 BF 123 BF
000100012300650155123 BF 123 BF Retiro Ulaman wird Fürst von Albernia Retiro Ulaman wird Fürst von Albernia DFA S. 8
bearbeiten
000100013400650155134 BF 134 BF
000100013400650155134 BF 134 BF Glarik Ulaman wird Fürst von Albernia Glarik Ulaman wird Fürst von Albernia DFA S. 8
bearbeiten
000100015000650155150 BF 150 BF
000100015000650155150 BF 150 BF Djannan Drachenkopf gründet Kyndoch Hetmann Djannan Drachenkopf (alberned: ui Bennain) gründet die Stadt Kyndoch in Albernia. HA S. 195,
DFA S.9,
weitere
bearbeiten
000100015600650155156 BF 156 BF
000100015600650155156 BF 156 BF Glarik Ulaman II. wird Fürst von Albernia Glarik Ulaman II. wird Fürst von Albernia DFA S. 8
bearbeiten
000100018900650155189 BF 189 BF
000100018900650155189 BF 189 BF Emeralda Ulaman wird Fürstin von Albernia Emeralda Ulaman wird Fürstin von Albernia DFA S. 8
bearbeiten
000100020700650155207 BF 207 BF
000100020700650155207 BF 207 BF Glarik Ulaman III. wird Fürst von Albernia Glarik Ulaman III. wird Fürst von Albernia DFA S. 8
bearbeiten
000100023900650155239 BF 239 BF
000100023900650155239 BF 239 BF Orgala Ulaman II. wird Fürstin von Albernia Orgala Ulaman II. wird Fürstin von Albernia DFA S. 8
bearbeiten
000100026200650155262 BF 262 BF
000100026200650155262 BF 262 BF Orgala Ulaman III. wird Fürstin von Albernia Orgala Ulaman III. wird Fürstin von Albernia DFA S. 8
bearbeiten
000100029100650155291 BF 291 BF
000100029100650155291 BF 291 BF Retiro II. wird Fürst von Albernia Retiro II. Ulaman wird Fürst von Albernia DFA S. 8
bearbeiten
000100031400650155314 BF 314 BF
000100031400650155314 BF 314 BF Egtor II. Ulaman wird Fürst von Albernia Egtor II. Ulaman wird Fürst von Albernia DFA S. 8
bearbeiten
0001000338012000202. RAH 338 BF 338 BF RAH 2
0001000338012000202. RAH 338 BF 338 BF RAH 2 Der Praios-Hochgeweihte Havenas wird Verwalter von Albernia Fürst Egtor II. Ulaman von Albernia wird vom Grether Priesterkaiser Helus Praiodan I. abgesetzt; die Dynastie Ulaman erlischt. Der Hochgeweihte des Havener Praiostempels übernimmt die Verwaltung der Provinz. HA S. 210,
AGF S.16,
Lexikon S.13
bearbeiten
000100046900650155469 BF 469 BF
000100046900650155469 BF 469 BF Weidener Erlass Selinde von Weidenau, eine junge Baronin aus Albernia, wird überraschend von Rohal im Weidener Erlass als Herzogin von Weiden (das ehemalige Land am Pandlaril) eingesetzt; da sie jedoch mit Wallfried von Weiden ein Mitglied der alten Herzogenfamilie heiratet, bleibt diese in der Nähe der Macht. DSdH S. 24,
SdR S. 59,
HA S. 221
Widersprüchliches bearbeiten
000100059000650155590 BF 590/594 BF
000100059000650155590 BF 590/594 BF Altumarn übernimmt Macht in Havena Die Spektabilität der Thaumaturgischen Akademie Altumarn reißt die Macht über Havena an sich und errichtet eine Magokratie. AGF S. 73,
A158 S. 12
Widersprüchliches Magierkriege bearbeiten
000100059900650155599 BF 599 BF
000100059900650155599 BF 599 BF Magieverbot in Havena Niamad ui Bennain befreit Havena von der Magierherrschaft. Es wird ein bis heute gültiges Magieverbot über die Stadt verhängt und die Thaumaturgische Akademie aufgelöst. AGF S. 73,
Havena S. G2,
DFA S.34,
HA S.229,
MWW S.183,
HmW S.32
Magierkriege bearbeiten
000100060200650155602 BF 602 BF
000100060200650155602 BF 602 BF Niamad ui Bennain wird Landverweser Albernias Kaiser Eslam ernennt Niamad ui Bennain zum fürstlichen Landverweser Albernias. DFA S. 10
Widersprüchliches bearbeiten
000100060900650155609 BF 609 BF
000100060900650155609 BF 609 BF Marhada ni Bennain wird fürstliche Landverweserin (Fürstin) Albernias Marhada ni Bennain wird fürstliche Landverweserin Albernias; sie legt diesen Titel aber schon bald ab und nennt sich Fürstin HA S.235,
AGF S. 17
bearbeiten
000100064100650155641 BF 641 BF
000100064100650155641 BF 641 BF Ruada ni Bennain wird Fürstin von Albernia Ruada ni Bennain wird Fürstin von Albernia HA S. 324
bearbeiten
000100066500650155665 BF 665 BF
000100066500650155665 BF 665 BF Thorn ui Bennain wird Fürst von Albernia Thorn ui Bennain wird Fürst von Albernia HA S. 324,
AGF S.18
bearbeiten
000100069100650155691 BF 691 BF
000100069100650155691 BF 691 BF Nahema wird Beraterin des Fürsten Thorn Bennain in Alberina Die Zauberin Nahema wird Beraterin des Fürsten Thorn ui Bennain in Albernia; dieses Amt behält sie auch unter seinem Nachfolger Toras ui Bennain bis 702 BF. HA S. 246,
AGF S.18
bearbeiten
000100069500650155695 BF 695 BF
000100069500650155695 BF 695 BF Toras ui Bennain wird Fürst von Albernia Toras ui Bennain wird Fürst von Albernia; die Zauberin Nahema bleibt Beraterin am Fürstenhof. HA S. 324,
AGF S.19
bearbeiten
000100070100650155701 BF 701 BF
000100070100650155701 BF 701 BF Albernia sagt sich vom Mittelreich los Albernia sagt sich unter Toras ui Bennain vom Mittelreich los und wird fortan von einem Ältestenrat regiert. AGF S. 19,73,
GA S.159,
HdR S.17,
DFA S.10,
HA S.244,
VMK S.22,
Lexikon S.13
bearbeiten
000100070200650155702 BF 702 BF
000100070200650155702 BF 702 BF Honingen wird Hauptstadt Albernias Nach der Zerstörung von Havena wird Honingen für die nächsten 20 Jahre interimsweise Hauptstadt von Albernia. AGF S. 54,
DFA S.11,
GA S.51,
HA S.247
bearbeiten
000100070200650155702 BF 702 BF
000100070200650155702 BF 702 BF Harben wird Flottenstützpunkt Nach der Zerstörung von Havena, bei dem auch ein großer Teil der kaiserlichen Westflotte vernichtet wurde, wird Harben, die Hauptstadt der Grafschaft Windhag, neuer Flottenstützpunkt am Meer der Sieben Winde. AGF S. 19,104,
HA S.247,
Lexikon S.115
bearbeiten
000100070200650155702 BF 702 BF
000100070200650155702 BF 702 BF Nahema wird Baronin in Albernia Die Zauberin Nahema wird von Fürst Toras von Albernia in den Rang einer Baronin erhoben und bekommt das Dorf Dela zum Lehen HA S. 246,
DFA S.35,
AGF S.19,
Lexikon S.174
bearbeiten
00010007020110016016. ING 702 BF 702 BF ING 16
00010007020110016016. ING 702 BF 702 BF ING 16 Die Große Flut zerstört Havena Havena wird von Efferds Zorn heimgesucht und von der Großen Flut fast vollständig zerstört. AGF S. 73,
GKM S. 40, weitere
bearbeiten
000100070300650155703 BF 703 BF
000100070300650155703 BF 703 BF Gortum ui Bennain wird Fürst von Albernia Gortum ui Bennain wird Fürst von Albernia; er macht die Loslösung vom Mittelreich seines Vaters Toras rückgängig HA S. 324
bearbeiten
000100072000650155720 BF 720 BF
000100072000650155720 BF 720 BF Diaran ui Bennain wird Fürst von Albernia Diaran ui Bennain wird Fürst von Albernia HA S. 324
bearbeiten
000100074500650155745 BF 745 BF
000100074500650155745 BF 745 BF Albernia wird unter Garether Verwaltung gestellt Das Fürstentum Albernia wird unter Garether Verwaltung gestellt. Erster Verwalter wird Reichsvogt Gerbald von Mersingen AGF S. 19,
HA S.251
bearbeiten
000100078500650155785 BF 785 BF
000100078500650155785 BF 785 BF Sinjer ni Bennain wird Fürstin von Albernia Sinjer ni Bennain wird Fürstin von Albernia; mit ihrer Thronbesteigung endet die garethische Verwaltung der Provinz HA S. 324
bearbeiten
0001000804012000505. RAH 804 BF 804 BF RAH 5
0001000804012000505. RAH 804 BF 804 BF RAH 5 Grafschaft Winhall verspielt Die Grafschaft Winhall wird durch Hjalbin Conchobair in einem Boltanspiel auf Burg Conchobair an Sinjer ni Bennain verloren. Die Fürstin verleiht der Kaufmannstochter Ilvide Grassberger die Grafschaft. AGF S. 60,
R35 S. 14-16,
DFA S.11,
GA S.54,
HA S.257,
Lexikon S.13
bearbeiten
000100081000650155810 BF 810 BF
000100081000650155810 BF 810 BF Nargud ui Bennain wird Fürst von Albernia Nargud ui Bennain wird Fürst von Albernia HA S. 324
bearbeiten
000100083900650155839 BF 839 BF
000100083900650155839 BF 839 BF Emerthon ui Bennain wird Fürst von Albernia Emerthon ui Bennain wird Fürst von Albernia HA S. 324
bearbeiten
000100086500650155865 BF 865 BF
000100086500650155865 BF 865 BF Maglad ui Bennain wird Fürst von Albernia Maglad ui Bennain wird Fürst von Albernia HA S. 324
bearbeiten
000100089000650155890 BF 890 BF
000100089000650155890 BF 890 BF Emerthon ui Bennain II. wird Fürst von Albernia Emerthon ui Bennain II. wird Fürst von Albernia HA S. 324
bearbeiten
000100090600650155906 BF 906 BF
000100090600650155906 BF 906 BF Emerthon ui Bennain III. wird Fürst von Albernia Emerthon ui Bennain III. wird Fürst von Albernia HA S. 324
bearbeiten
000100092800650155928 BF 928 BF
000100092800650155928 BF 928 BF Skanjer ui Bennain wird Fürst von Albernia Skanjer ui Bennain wird Fürst von Albernia HA S. 324
bearbeiten
000100093100650155931 BF 931 BF
000100093100650155931 BF 931 BF Thorwaler erleiden Niederlage vor Harben Die Thorwaler erleiden eine empfindliche Niederlage vor Harben. Hetmann Hardred muss seine Pläne, Albernia in die Knie zu zwingen, aufgeben und einem Nichtangriffspakt zustimmen. HA S.271,
EW S.59,
UdW S.12,
AGF S.21,
Thorwal S.11
bearbeiten
000100094800650155948 BF 948 BF
000100094800650155948 BF 948 BF Emerald ui Bennain wird Fürst von Albernia Emerald ui Bennain wird Fürst von Albernia DFA S. 11
bearbeiten
000100097400650155974 BF 974 BF
000100097400650155974 BF 974 BF Halman ui Bennain wird Fürst von Albernia Halman ui Bennain wird Fürst von Albernia DFA S.11
bearbeiten
000100098300650155983 BF 983 BF
000100098300650155983 BF 983 BF Cuanu ui Bennain wird Fürst von Albernia Cuanu ui Bennain wird Fürst von Albernia. AGF S. 21,
DFA S.11
bearbeiten
000100099900650155999 BF 999 BF
000100099900650155999 BF 999 BF Archon Megalon wird Hofdruide in Havena Fürst Cuanu ui Bennain ernennt Archon Megalon zu seinem Hofdruiden. Dessen menschenverachtende Experimente bringen ihm bald schärfste Kritik ein. AGF S. 21
Widersprüchliches bearbeiten
0001001000005000303. BOR 1000 BF 1000 BF BOR 3
0001001000005000303. BOR 1000 BF 1000 BF BOR 3 Eröffnung der Prinzessin-Emer-Brücke In Havena wird die von Leonardo dem Mechanikus erbaute Prinzessin-Emer-Brücke eingeweiht. Mit 20 Schritt Höhe ist sie die höchste Brücke Aventuriens. AGF S. 23, 44
bearbeiten
0001001005006501551005 BF 1005 BF
0001001005006501551005 BF 1005 BF Teilweise Lockerung des Magieverbots in Havena Das Arcanum Interdictum, das in Havena seit 599 BF gültig ist, wird teilweise gelockert. AGF S. 73,
DFA S:37,
HmW S.32,
GA S.51
bearbeiten
0001001007002000303. RON 1007 BF 1007 BF RON 3
0001001007002000303. RON 1007 BF 1007 BF RON 3 Staatsbesuch Trondes in Havena Tronde Torbenson, Sohn der Obersten Hetfrau Garhelt, absolviert einen Staatsbesuch bei Fürst Cuanu ui Bennain. Das zunehmend entspannte Verhältnis zwischen Thorwal und Albernia wird dadurch weiter gefestigt. AAI S. 14
bearbeiten
0001001007009000505 . PHE 1007 BF 1007 BF PHE 5
0001001007009000505 . PHE 1007 BF 1007 BF PHE 5 Archon Megalon verschwindet aus Havena Archon Megalon verschwindet nach einem Brand in seinem Labor aus Havena. AGF S. 21, RdF S. 220
bearbeiten
0001001009003000303. EFF 1009 BF 1009 BF EFF 3
0001001009003000303. EFF 1009 BF 1009 BF EFF 3 Verschwörung gegen Fürst Cuanu ui Bennain Aufdeckung einer Verschwörung gegen Fürst Cuanu ui Bennain in Havena. Die Schwägerin des Fürsten, Baronin Isora von Elenvina, wird als Drahtzieherin verdächtigt, kann jedoch nicht überführt werden. AB32 S. 9
bearbeiten
00010010110010010010. PRA 1011 BF 1011 BF PRA 10
00010010110010010010. PRA 1011 BF 1011 BF PRA 10 Ausbruch des Bürgerkrieges in Albernia Isora von Elenvina zettelt eine Revolte gegen den abwesenden Fürsten Cuanu an. Al'Anfa schickt einige Galeeren nach Havena, um die Aufrührerin zu unterstützen. AB37 S.8,
AB38 S.7,
AvAr II S.20,
HA S.292,
LdsS S.18
bearbeiten
000100101300300155EFF 1013 BF 1013 BF EFF
000100101300300155EFF 1013 BF 1013 BF EFF Cuanu ui Bennain befreit Havena Das aufständische Havena kapituliert kampflos vor Fürst Cuanu ui Bennain. Isora von Elenvina wird unter Arrest gestellt. AGF S. 22
bearbeiten
000100101400300155EFF 1014 BF 1014 BF EFF
000100101400300155EFF 1014 BF 1014 BF EFF Diplomatische Verstimmungen zwischen Albernia und dem Horasreich Es kommt zu diplomatischen Verstimmungen zwischen Albernia und dem Horasreich, dessen Unterstützung für Isora von Elenvina aufgedeckt wird. Ausschreitungen in Havena gegen Liebfelder Bürger sind die Folge. AGF S. 22
bearbeiten
00010010140060018018. HES 1014 BF 1014 BF HES 18
00010010140060018018. HES 1014 BF 1014 BF HES 18 Reichstag in Gareth Am Reichstag in Gareth wird Brin von Gareth zum Reichsbehüter erhoben, bis sein Vater zurückgekehrt ist. Fürst Cuanu ui Bennain wird König von Albernia. Brin kann eine tiefgreifende Reform durchsetzen, die es auch Frauen erlaubt, die Raulsche Krone zu tragen; damit treten die kaiserlichen Zwillinge Rohaja und Yppolita von Gareth an die Spitze der Thronfolge. In Weiden entsteht die Markgrafschaft Heldentrutz, die Walpurga von Löwenhaupt übertragen wird. Die Markgrafschaft Winhall wird erneut aus Albernia herausgelöst, um die Verdienste des Schwertkönigs Raidri Conchobair zu würdigen. Dschijndar von Rabenmund wird von Reichsbehüter Brin als Reichsvogt von Almada eingesetzt. Khorim Uchakbar erhält den Titel „Leutnant von den südlichen Grenzlanden“. Gwidûhenna von Faldahon, eine Praios-Geweihte, wird als Markgräfin von Beilunk eingesetzt. AB49 S.18,
GA S.54,162
Reichstag in Gareth bearbeiten
00010010150060021021. HES 1015 BF 1015 BF HES 21
00010010150060021021. HES 1015 BF 1015 BF HES 21 Königliche Hochzeit in Havena In Havena vermählen sich Prinz Romin Galahan von Kuslik und die Kronprinzessin Invher ni Bennain von Albernia. AB51 S. 1-4
bearbeiten
000100102000700155FIR 1020 BF 1020 BF FIR
000100102000700155FIR 1020 BF 1020 BF FIR Kämpfe in Tobrien kommen zum Erliegen Die Kämpfe in Tobrien kommen aufgrund des harschen Winters größtenteils zum Erliegen. Invasoren und Verteidiger befestigen ihre Stellungen und warten den Frühling ab. Kaiserliche und Herzögliche sowie das Liebfelder Kontingent sind in Ysilia versammelt. Darpatische, almadanische und albernische Truppen sammeln sich in der Grafschaft Trollzacken. Die Schwarzen Horden haben größere Heerhaufen in Falkenberg, Kummersfelden, Nevelung, Viereichen, Künßberg sowie in Misamündel, Warunk und Praske. Kultisten sammeln sich in den Yslihöhen und bringen das Verderben der Nachtblauen Tiefen über den See und ermöglichen einem Ma'hay'tam den Übergang in den Yslisee. Die Gewässer Tobriens frieren im Winter trotz kältester Temperaturen nicht zu. Die Entsatzheere in Darpatien werden durch die Blaue Keuche stark geschwächt, große Teile begehen Fahnenflucht. IdV S.274
Borbaradkrieg bearbeiten
0001001020008000606. TSA 1020 BF 1020 BF TSA 6
0001001020008000606. TSA 1020 BF 1020 BF TSA 6 Weitere Kämpfe in Tobrien Das Schwarze Heer steht in Ostenklotz. Am gleichen Tag trifft der Schwertzug auf einen größeren Zug südwärts. In dem Kampf kann er viele Gefangene befreien: Die Borbaradianer transportieren alle Leichname nach Ilsur, Gefangene jedoch nach Warunk. Der Feind zieht Richtung Ysilia, der Schwertzug erwägt Entlastungsangriffe auf Warunk oder Eslamsbrück. Ein gigantischer Sturm versprengt den albernischen Entsatz östlich von Altzoll. UdD S. 33
Borbaradkrieg bearbeiten
0001001020008000707. TSA 1020 BF 1020 BF TSA 7
0001001020008000707. TSA 1020 BF 1020 BF TSA 7 Borbaradianer nehmen Altzoll Als statt der Albernier ein schwarzer Heerwurm vor Altzoll erscheint, desertieren etwa 300 Verteidiger. Cronfeldherr Boronian von Rabenmund sammelt die verbliebenen Truppen zur Attacke und gilt seitdem als verschollen. HA S. 300
Borbaradkrise bearbeiten
00010010210010029029. PRA 1021 BF 1021 BF PRA 29
00010010210010029029. PRA 1021 BF 1021 BF PRA 29 Finnian ui Bennain wird geboren Invher ni Bennain, die Kronprinzession Albernias, bringt ihren Sohn Finnian zur Welt. In Havena wird dieser freudige Anlass 1 Woche lang gefeiert. AB71 S. 6
bearbeiten
00010010210060018018. HES 1021 BF 1021 BF HES 18
00010010210060018018. HES 1021 BF 1021 BF HES 18 Prinzessin-Emer-Brücke zerstört Die Prinzessin-Emer-Brücke in Havena wird von einem Dämon vollständig zerstört. Später kommt heraus, daß Leonardo der Mechanicus Gefangener der Borbaradianer ist. AB73 S. 1-3
Borbaradkrise bearbeiten
00010010220010013013. PRA 1022 BF 1022 BF PRA 13
00010010220010013013. PRA 1022 BF 1022 BF PRA 13 Beisetzung Raidri Conchobairs Der Schwertkönig und Markgraf von Winhall, Raidri Conchobair, wird in Winhall beigesetzt. AB77 S. 1-2
bearbeiten
00010010220030030030. EFF 1022 BF 1022 BF EFF 30
00010010220030030030. EFF 1022 BF 1022 BF EFF 30 Prinz Efferdan ui Bennain wird Hüter des Zirkels der Efferdkirche Der albernische Prinz Efferdan ui Bennain wird Hüter des Zirkels der Efferdkirche. AB80 S.17,
GA S.238,
HA S.305,
R43 S.325-326
bearbeiten
00010010220030030030. EFF 1022 BF 1022 BF EFF 30
00010010220030030030. EFF 1022 BF 1022 BF EFF 30 Invher ni Bennain wird albernische Königin Invher ni Bennain wird zur Königin von Albernia gekrönt. AB77 S.7,
AB78 S.1-4,
AB113 S.27,
GA S.230,
HA S.305,
R43 S.263-?
bearbeiten
00010010220030030030. EFF 1022 BF 1022 BF EFF 30
00010010220030030030. EFF 1022 BF 1022 BF EFF 30 Rhianna wird Gräfin Rhianna Conchobair wird während der Krönung Invhers von König Cuanu ui Bennain in Anwesenheit der Reichsbehüterin Emer ni Bennain zur Gräfin von Winhall ernannt und tritt damit das Erbe ihres Vaters Raidri Conchobair an. AB78 S.1-4,
R43 S.263-?
bearbeiten
00010010230080013013. TSA 1023 BF 1023 BF TSA 13
00010010230080013013. TSA 1023 BF 1023 BF TSA 13 Romin Galahan greift Kuslik an Prinz Romin Galahan, Gemahl der albernischen Königin Invher ni Bennain, greift Kuslik an. Seine Truppen werden kurz vor der Stadt aufgehalten und fast vollständig aufgerieben; er selbst kann nur knapp gerettet werden. AB86 S. 24
bearbeiten
000100102301100155ING 1023 BF 1023 BF ING
000100102301100155ING 1023 BF 1023 BF ING Jast Irian neuer Graf von Bredenhag Auf dem Baihir in Bredenhag wird Jast Irian von Crumold zum neuen Grafen von Bredenhag gewählt, nachdem die alte Gräfin Rhianod ni Llud auf Wunsch der Feen zurücktreten musste, Elfwyn ni Bennain von ihrer Kandidatur zurücktritt, um die Verantwortung für Prinz Romins Angriff auf Kuslik zu übernehmen und der Sohn der bisherigen Gräfin, Ulfwyn ui Llud nicht genügend Stimmen auf sich vereinigen kann. AB88 S. 5
bearbeiten
000100102500200155RON 1025 BF 1025 BF RON
000100102500200155RON 1025 BF 1025 BF RON Annäherung zwischen Albernia und den Nordmarken Es kommt zu Annäherungen zwischen Herzog Jast Gorsam vom Großen Fluss und dem Herrn der größten Grafschaft Albernias, seiner Hochwohlgeboren Jast Irian von Crumold. AB101 S.28
bearbeiten
00010010260030015015. EFF 1026 BF 1026 BF EFF 15
00010010260030015015. EFF 1026 BF 1026 BF EFF 15 Baueraufstände in der Baronie Bredenhag In der albernischen Baronie Gräflich Bredenhag in der Grafschaft Bredenhag kommt es zu Bauernaufständen. AB103 S.21
bearbeiten
000100102600300155EFF 1026 BF 1026 BF EFF
000100102600300155EFF 1026 BF 1026 BF EFF Orkheer zieht durch Andergast Aufgrund eines altes Friedensvertrages zieht ein Orkheer unter Sadrak Whassoi unbehelligt durch Andergast und passiert dabei Teshkal. Ziel der Orks ist Albernia, das von den Andergastern gewarnt wird. AB100 S. 36, 48,
RdRM S. 19
Vierter Orkensturm bearbeiten
00010010260040012012. TRA 1026 BF 1026 BF TRA 12
00010010260040012012. TRA 1026 BF 1026 BF TRA 12 Mobilmachung in Albernia Nachdem der Aufmarsch der Orks an der Nordgrenze Albernias bekannt wird, ruft Königin Invher ihre Untertanen zu den Waffen und schickt Boten mit den Befehlen, Truppen auszuheben, zu den albernischen Grafen. AB101 S. 6-7,
AGF S. 23
Vierter Orkensturm bearbeiten
000100102600400155TRA 1026 BF 1026 BF TRA
000100102600400155TRA 1026 BF 1026 BF TRA Albernisches Heer bricht nach Darpatien auf Ein Heer von 300 Alberniern unter Marschall Throndwig von Lyngwyn bricht nach Darpatien auf. AB102 S.23
bearbeiten
000100102600500155BOR 1026 BF 1026 BF BOR
000100102600500155BOR 1026 BF 1026 BF BOR Schlacht auf dem Tommel Die Drachenschiffe Jurga Trondesdottirs, die den Tommel hinauffahren, um den Alberniern im Kampf gegen die Orks zu Hilfe zu eilen, werden in einem magischen Hinterhalt überfallen. Im Zuge des Kampfes geht Grimring verloren. A122 S. 26
bearbeiten
00010010260060015015. HES 1026 BF 1026 BF HES 15
00010010260060015015. HES 1026 BF 1026 BF HES 15 Desertion im albernischen Heer in Darpatien Die Hälfte des albernischen Heeres desertiert, um zurück nach Albernia zu reisen; Marschall Throndwig versucht, seine Männer einzuholen. Reichsmarschall Leomar vom Berg hetzt Ugo den Blutigen auf die Flüchtigen. Dieser macht seinen Namen alle Ehre: Nördlich von Gareth kommt es zu einer blutigen Schlacht zwischen Garethern und Alberniern. Die Abilachter Reiter können entkommen, Marschall Throndwig wird gefangen genommen. Marschall Ugo läßt ein Zehntel der Gefangenen sofort hinrichten, der Rest wird zum darpatischen Arvepass getrieben. AB102 S. 23-24
bearbeiten
00010010260060016016. HES 1026 BF 1026 BF HES 16
00010010260060016016. HES 1026 BF 1026 BF HES 16 Orks erobern Winhall Orks unter Sadrak Whassoi erobern nach mehrwöchiger Belagerung die Grafenstadt Winhall. AGF S. 60
Vierter Orkensturm bearbeiten
00010010260060018018. HES 1026 BF 1026 BF HES 18
00010010260060018018. HES 1026 BF 1026 BF HES 18 Sadrak Whassois Heer marschiert auf Havena zu Das orkische Herr unter Sadrak Whassoi überquert den gefrorenen Tommel und überrennt das Heer der Verteidiger unter Gräfin Rhianna Conchobair. Dann jedoch umgehen die Orks Winhall und wenden sich scheinbar Richtung Honingen. Wenige Tage später jedoch umgehen die Orks die überraschten Königlichen und marschieren zügig auf die ungeschützte Königsstadt Havena zu. AB103 S.24
Vierter Orkensturm bearbeiten
00010010260060024024. HES 1026 BF 1026 BF HES 24
00010010260060024024. HES 1026 BF 1026 BF HES 24 Kämpfe im Gundelwald Orks erreichen den Gundelwald und dringen zu einem alten orkischen Heiligtum vor. Albernische Kämpfer können den Angriff aber abwehren. AB103 S. 24,
AGF S. 24,
RdRM S. 19
Vierter Orkensturm bearbeiten
0001001026006501551026 BF 1026 BF
0001001026006501551026 BF 1026 BF Vierter Orkensturm Orkische Truppen greifen auf Befehl des Aikar Brazoragh Albernia, Weiden und Donnerbach an, um einige Artefakte zu erobern. RdRM S. 19-20, 22
bearbeiten
0001001026007000202. FIR 1026 BF 1026 BF FIR 2
0001001026007000202. FIR 1026 BF 1026 BF FIR 2 Niederschlagung der Aufstände im Orkkrieg Einen Tagesmarsch vor Havena bereiten sich Königliche und Orks auf die Schlacht vor. In letzter Stunde treffen die Abilachter Reiter unter Reto Helman von Lyngwyn und die Truppen von Graf Jast Irian von Crumold ein, der die Aufstände von Bredenhag mit nordmärkischer Hilfe niederschlagen konnte. AB103 Seiten 24-25
bearbeiten
0001001026007000303. FIR 1026 BF 1026 BF FIR 3
0001001026007000303. FIR 1026 BF 1026 BF FIR 3 Schlacht von Hammer und Amboss Im Delta des Großen Flusses kommt es zur Entscheidungsschlacht zwischen Albernia und den Orks. Zunächst scheint die Schlacht von den Orks gewonnen. Mit dem Eingreifen zweier thorwaler Ottas unter der Führung Jurga Trondesdottirs im Rücken der Orks wendet sich die Schlacht zugunsten der Menschen. Sadrak Whassoi wird gefangengenommen. A122 S. 28,
AB103 S. 24
Vierter Orkensturm bearbeiten
000100102600900155PHE 1026 BF 1026 BF PHE-RAH
000100102600900155PHE 1026 BF 1026 BF PHE-RAH Lynchmorde an Zauberkundigen in Bredenhag Im albernischen Bredenhag kommt es zu Lynchmorden an Zauberkundigen. AB104 S.28,
AB106 S.20
bearbeiten
00010010270020011011. RON 1027 BF 1027 BF RON 11
00010010270020011011. RON 1027 BF 1027 BF RON 11 Romin Galahan erobert Kuslik für einen Tag Prinz Romin Galahan greift Kuslik erneut an. Dieses Mal kann er die Stadt für einen Tag halten, bevor die erzherzogliche Garde seine Söldner aus der Stadt vertreiben kann. AB106 S. 6
bearbeiten
000100102700300155EFF 1027 BF 1027 BF EFF
000100102700300155EFF 1027 BF 1027 BF EFF Der Rote Wald von Winhall wuchert ungewöhnlich stark Der Rote Wald von Winhall ist in den letzten Monaten immer weiter gewachsen. Das Korn fault auf den Feldern, Pflanzen verändern sich und sind von feeischer Magie durchdrungen. Schnell wachsende rote Pflanzen verdrängen die normale Fauna. Das Phänomen hat die Grenzen Winhalls überschritten. bisher keine Quelle.
bearbeiten
000100102700400155TRA 1027 BF 1027 BF TRA
000100102700400155TRA 1027 BF 1027 BF TRA Nordmärker erheben Anspruch auf Albernia Herzog Jast Gorsam vom Großen Fluss erhebt für seine Base Isora von Elenvina Anspruch auf die Delphinkrone der Fürsten von Albernia. Der Anspruch begründe sich auf einen mit bisher unbekannten Dokumenten belegten Fehler in der Erbfolge vor 700 Jahren, durch den das Haus Bennain fälschlicherweise an die Macht gekommen sei. Der Anspruch wird zu Gareth vor dem Reichsgericht verhandelt werden müssen. AB107 S. 3-4
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100102700400155TRA 1027 BF 1027 BF TRA
000100102700400155TRA 1027 BF 1027 BF TRA Jast Gorsam vom Großen Fluss fordert die Krone für Isora von Elenvina Herzog und Reichssenneschall Jast Gorsam vom Großen Fluss fordert die Krone Albernias für Isora von Elenvina. Der eingeleitete Prozess wird von Reichserzkanzler Hartuwal Gorwin vom Großen Fluss geleitet, seinem Sohn. Reichsbehüterin Emer bezieht eine neutrale Position. AB107 S.3-4
bearbeiten
00010010270050027027. BOR 1027 BF 1027 BF BOR 27
00010010270050027027. BOR 1027 BF 1027 BF BOR 27 Weiterwuchern des Roten Waldes von Winhall auch im Winter Der Rote Wald wächst auch im Winter weiter, mittlerweile nimmt er ein Siebtel Albernias ein. Es kommt zu gehäuften Missbildungen bei neugeborenen Kindern und Tieren. bisher keine Quelle.
bearbeiten
0001001027006501551027 BF 1027 BF-1032 BF
0001001027006501551027 BF 1027 BF-1032 BF Albernia-Nordmarken-Konflikt Invher ni Bennain verweigert Jast Gorsam vom Großen Fluss die Gefolgschaft und erklärt das Königreich Albernia für unabhängig vom Mittelreich, woraufhin der Reichsregent Truppen in Marsch setzt, die Albernia teilweise besetzen. Rohaja von Gareth beendet schließlich den Konflikt, Albernia wird wieder vollständig Teil des Mittelreiches. AGF S. 37-42, AB136 S. 9-13, A1-A3
bearbeiten
000100102700700155FIR 1027 BF 1027 BF FIR
000100102700700155FIR 1027 BF 1027 BF FIR Grafenkonvent in Gareth Auf dem Grafenkonvent in Gareth werden die Differenzen der Provinzen des Mittelreichs untereinander und deren Provinzherren gegenüber dem Haus Gareth deutlich. Die Provinzen machen durch mangelhafte Erfüllung ihrer Wehrleistungen Druck auf die Regentin und fordern die Aussetzung des Reichsfriedens. Besonders das Haus vom Großen Fluss macht gegen die Häuser Gareth und Bennain Front. AB108 S.6
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100102700700155FIR 1027 BF 1027 BF FIR
000100102700700155FIR 1027 BF 1027 BF FIR Tagung des Reichsgerichts in Gareth In Gareth tagt das Reichsgericht. Der albernische Kanzler Aedan ui Bennain hat gegen die nordmärkischen Richter kaum eine Chance. Reichseneschall Jast Gorsam vom Großen Fluss entschließt sich, den Prozess einschlafen zu lassen, nachdem Reichsbehüterin Emer sich bereit erklärt hat, den kommenden Reichskongress nach Elenvina zu verlegen. AB108 S.4-5
bearbeiten
00010010270110010010. ING 1027 BF 1027 BF ING 10
00010010270110010010. ING 1027 BF 1027 BF ING 10 Reichskongress zu Elenvina In Elenvina findet der Reichskongress des Neuen Reiches statt. Trotz der aktuellen Angriffe Galottas und Rhazzazors ist der Kongress von den Auseinandersetzungen der Adelshäuser geprägt. Insbesondere trägt das Haus vom Großen Fluss seine Ansprüche auf Albernia vor. A129 S. 32-?,
AB109 S. 3
Albernia-Nordmarken-Konflikt, Jahr des Feuers bearbeiten
00010010270110013013. ING 1027 BF 1027 BF ING 13
00010010270110013013. ING 1027 BF 1027 BF ING 13 Jast Gorsam vom Großen Fluss wird Reichsregent Reichsregent Jast Gorsam erklärt Rohaja von Gareth für verschollen und wird als Regent gekrönt. Albernia kündigt dem Reich die Lehnsfolge und verweigert dem Reich von Nordmärker Gnaden die Treue. Ein erster Bruch durchzieht das Reich. AB111 S. 11
bearbeiten
00010010270110013013. ING 1027 BF 1027 BF ING 13
00010010270110013013. ING 1027 BF 1027 BF ING 13 Abspaltung Albernias Das Fürstentum Albernia spaltet sich nach den Neuwahlen der Reichsämter und Ernennung des Herzogs der Nordmarken, Jast Gorsam vom Großen Fluss, zum Reichsregenten vom Neuen Reich ab. Königin Invher ni Bennain ruft das Königreich Albernia aus. Die Adligen Albernias ziehen aus dem Reichskongress aus. A129 S. 44-45
Albernia-Nordmarken-Konflikt,
Jahr des Feuers
bearbeiten
00010010270110014014. ING 1027 BF 1027 BF ING 14
00010010270110014014. ING 1027 BF 1027 BF ING 14 Ausmarsch der Albernier aus Elenvina Die Albernier reisen unter dem Nordmärker Burgfrieden unbehelligt gen Heimat. AB111 S. 11
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100102701100155ING 1027 BF 1027 BF ING
000100102701100155ING 1027 BF 1027 BF ING Krieg in Albernia Der Feldzug des Mittelreiches unter Jast Gorsam vom Großen Fluss sowie des Söldnerheeres unter Isora von Elenvina gegen Albernia unter Invher ni Bennain beginnt. AB112 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010270110017017. ING 1027 BF 1027 BF ING 17
00010010270110017017. ING 1027 BF 1027 BF ING 17 Honingen von Alberniatreuen besetzt Die kaisertreuen Garden in Honingen werden von Rittern der Krone Albernias überwältigt. Die Stadt ist somit für Gräfin Franka Salva Galahan gesichert. AB112 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010270110018018. ING 1027 BF 1027 BF ING 18
00010010270110018018. ING 1027 BF 1027 BF ING 18 Invher ni Bennain unter Reichsacht Königin Invher ni Bennain von Albernia wird als erste Amtshandlung des neuen Reichsregenten Jast Gorsam vom Großen Fluss unter Reichsacht gestellt. Als Kronverweserin Albernias setzt dieser Isora von Elenvina ein. Herzog Cusimo von Grangorien wird Markgraf vom Windhag. A129 S. 60-61
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010270110021021. ING 1027 BF 1027 BF ING 21
00010010270110021021. ING 1027 BF 1027 BF ING 21 Grifo von Streitzig erobert Honingen Der kaiserliche Marschall Grifo von Streitzig nimmt Honingen ein. AB112 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010270110023023. ING 1027 BF 1027 BF ING 23
00010010270110023023. ING 1027 BF 1027 BF ING 23 Gräfin Galahan gefangengenommen Nahe Honingen wird Gräfin Franka Salva Galahan von reichstreuen Truppen gefangengenommen. AB112 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010270110029029. ING 1027 BF 1027 BF ING 29
00010010270110029029. ING 1027 BF 1027 BF ING 29 Gräfin Franka Salva Galahan wird befreit Die Gräfin von Honingen Franka Salva Galahan wird aus dem Gewahrsam des kaiserlichen Heeres befreit. AB112 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010270120015015. RAH 1027 BF 1027 BF RAH Mitte
00010010270120015015. RAH 1027 BF 1027 BF RAH Mitte Thorwal eilt Albernia zu Hilfe Zwölf Thorwaler Schiffe und deren Besatzungen stellen sich unter das Kommando Invher ni Bennains. AB112 S. 3, 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100102701200155RAH 1027 BF 1027 BF RAH Mitte
000100102701200155RAH 1027 BF 1027 BF RAH Mitte Thorwaler unterstützen Albernia Die albernischen Aufständischen werden von einigen thorwaler Ottas verstärkt. AB112 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010270120022022. RAH 1027 BF 1027 BF RAH 22
00010010270120022022. RAH 1027 BF 1027 BF RAH 22 Albernisches Heer bricht auf Das albernische Heer unter Invher ni Bennain bricht Richtung Süden auf. AB112 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010270120022022. RAH 1027 BF 1027 BF RAH 22
00010010270120022022. RAH 1027 BF 1027 BF RAH 22 Das Heer Invher ni Bennains wendet sich nach Süden Das Heer Invher ni Bennains wendet sich nach Süden AB112 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010270120027027. RAH 1027 BF 1027 BF RAH 27
00010010270120027027. RAH 1027 BF 1027 BF RAH 27 Schlacht am Großen Fluss Das Heer der Albernier unter Invher ni Bennain wird von den kaiserlichen Truppen unter Jast Gorsam bei Rodaschmund am Großen Fluss vernichtend geschlagen. AB112 S. 10, AGF S. 53
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100102800100155PRA 1028 BF 1028 BF PRA
000100102800100155PRA 1028 BF 1028 BF PRA Schlacht bei Crumolds Auen Reichstruppen zerschlagen das aufständische albernische Heer. AB114 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100102800500155BOR 1028 BF 1028 BF BOR
000100102800500155BOR 1028 BF 1028 BF BOR H'Ranga-Kult bezwungen Nachdem die Leichen des Kaufherrenehepaars Mialan und Scartho ni Vecushmar in Havena ans Ufer gespült werden, wird der H'Ranga-Kult der Havener Unterstadt von einer Gruppe Abenteurer zerschlagen. AB116 S. 6-7,10
bearbeiten
0001001028006501551028 BF 1028 BF
0001001028006501551028 BF 1028 BF Zwei Windhager Baronien an Albernia Reichsregent Jast Gorsam vom Großen Fluss gibt die beiden Nordwindhager Baronien Fuxwalden und Grenzmarken an das fürstliche Albernia unter Isora von Elenvina. Im königlichen Albernia unter Invher ni Bennain werden sie zu Bestandteilen der neu geschaffenen Grafschaft Großer Fluss. AGF S. 24
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100102800800155TSA 1028 BF 1028 BF TSA
000100102800800155TSA 1028 BF 1028 BF TSA Winter unterbricht Kriegszug in Albernia Der Winter lässt nach ersten Erfolgen der Reichstruppen den Kriegszug in Albernia ruhen. AB117 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
0001001028009000101. PHE 1028 BF 1028 BF PHE 1
0001001028009000101. PHE 1028 BF 1028 BF PHE 1 Romin Galahan von Kuslik verlässt das Liebliche Feld Als Romin Galahan von Kuslik erfährt, dass seine Gemahlin, Königin Invher ni Bennain, in Burg Feenquell von einem vielfach überlegenen Heer aus den Nordmarken belagert wird, bricht er kurz entschlossen seine Zelte ab und verschifft in den folgenden Tagen 800, mit Liebfelder Gold bezahlte, Söldner gen Albernia. A135 S. 64
Thronfolgekrieg, Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
0001001028009000606. PHE 1028 BF 1028 BF PHE 6
0001001028009000606. PHE 1028 BF 1028 BF PHE 6 Seeschlacht am Kap Windhag Durch Spione gewarnt, schickt Grangor eine Flotte, um das Heer von Romin Galahan von Kuslik abzufangen. Romins Schiffen gelingt es, den Verfolgern auszuweichen, bis Hilfe aus Harben eintrifft. Der abtrünnige Admiral Radulf Eran Galahan opfert sich und deckt den Rückzug seines Vetters. A135 S. 64
Thronfolgekrieg, Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
0001001028009000808. PHE 1028 BF 1028 BF PHE 8
0001001028009000808. PHE 1028 BF 1028 BF PHE 8 Romin Galahan von Kuslik erreicht Havena Romin Galahan von Kuslik landet in Havena und eilt seiner Gemahlin zu Hilfe. A135 S. 64
Thronfolgekrieg, Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010280090010010. PHE 1028 BF 1028 BF PHE 10
00010010280090010010. PHE 1028 BF 1028 BF PHE 10 Schlacht von Feenquell Fürstin Isora wird in der Schlacht von Feenquell von Prinz Romin und Königin Invher geschlagen. AB118 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100102800900155PHE 1028 BF 1028 BF PHE
000100102800900155PHE 1028 BF 1028 BF PHE Albernische Ständeversammlung In Honingen findet die albernische Ständeversammlung unter Fürstin Isora statt. AB115 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010280110030030. ING 1028 BF 1028 BF ING 30
00010010280110030030. ING 1028 BF 1028 BF ING 30 Einnahme Harbens Nach neunmonatiger Belagerung wird der letzte Widerstand in Harben gebrochen. Die siegreiche Goldene Legion pflanzt das Banner Grangoriens auf der Grafenburg auf. A135 S. 65
Thronfolgekrieg bearbeiten
000100102900600155HES 1029 BF 1029 BF HES
000100102900600155HES 1029 BF 1029 BF HES Lucio Kugres erstellt Analyse über Albernia-Krieg Der Al'Anfaner Staatskundler Lucio Kugres erstellt eine Analyse über Beginn und Verlauf des Krieges in Albernia. AB122 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100102900600155HES 1029 BF 1029 BF HES
000100102900600155HES 1029 BF 1029 BF HES Steuerschätzungen für Albernia und Nordmarken Die Schatzkanzlei legt Steuerschätzungen für Albernia und die Nordmarken vor. AB122 S. 10
bearbeiten
000100102901100155ING 1029 BF 1029 BF ING
000100102901100155ING 1029 BF 1029 BF ING Invher ni Bennain erhält Dreikronenbanner vom Kaiserreich zurück Invher ni Bennain erhält das Dreikronenbanner vom Kaiserreich zurück, Fürstin Isora Ulaman von Elenvina wählt das alte Banner der Fürsten Ulaman zum Zeichen. AB123 S. 10
bearbeiten
0001001030001000101. PRA 1030 BF 1030 BF PRA 1
0001001030001000101. PRA 1030 BF 1030 BF PRA 1 Praios-Kirche beginnt Wacht am Greifenpass Die Nordmärker Besatzer übergeben die Wacht am Greifenpass an die Praios-Kirche. AB123 S. 10
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100103200100155PRA 1032 BF 1032 BF PRA
000100103200100155PRA 1032 BF 1032 BF PRA Heerbann in Crumold Der Herzog der Nordmarken ruft auf Geheiß der Kaiserin den Heerbann in der Baronie Crumold zusammen, um gegen Albernia zu marschieren und die geächtete Königin Invher ni Bennain zur Verantwortung zu ziehen. Kaiserin Rohaja von Gareth begibt sich ebenfalls in das Feldlager, um der Lösung des Albernia-Nordmarken-Konflikts beizuwohnen. AB 135 S. A1-2, 31
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100103200200155RON 1032 BF 1032 BF RON Mitte
000100103200200155RON 1032 BF 1032 BF RON Mitte Bußgang Invher ni Bennain's Invher ni Bennain unternimmt einen Bußgang, um sich Kaiserin Rohaja von Gareth zu unterwerfen. Isora von Elenvina versucht dies zu vereiteln, scheitert jedoch. AB136 S. A1-3, 9-13, 31
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010320020030030. RON 1032 BF 1032 BF RON 30
00010010320020030030. RON 1032 BF 1032 BF RON 30 Rückkehr Albernias ins Mittelreich Die Kaiserin gewährt Invher ni Bennain Gnade und verbannt sie auf das Rondra-Kloster Leuenfried. Albernia kehrt als Fürstentum ins Reich zurück, zur Regentin wird Idra ni Bennain ernannt, bis Invhers Spross Finnian alt genug ist, die Fürstenkrone zu übernehmen. Der nordmärkische Prinz Hagrobald wird mit der Grafschaft Großer Fluss belehnt. Die verräterische Isora wird dem Reichsgericht überstellt, ihrer Mitverschwörerin Rhianna Conchobair gelingt jedoch die Flucht. AB136 S. A1-3, 31
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
00010010320040030030. TRA 1032 BF 1032 BF TRA 30
00010010320040030030. TRA 1032 BF 1032 BF TRA 30 Vollstreckung des Urteils gegen Isora von Elenvina Das Urteil des Reichskammergerichts an Isora von Elenvina wird vollstreckt. Sie wird auf dem Greifenplatz von Elenvina enthauptet. AB 137 S. A4-5, 31
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100103200900155PHE 1032 BF 1032 BF PHE
000100103200900155PHE 1032 BF 1032 BF PHE Überfall auf Hagrobald Der frischgebackene Graf vom Großen Fluss, Hagrobald Guntwin vom Großen Fluss wird Opfer eines Raubritters. AB 140 S. A6-7, 23
bearbeiten
000100103300900155PHE 1033 BF 1033 BF PHE
000100103300900155PHE 1033 BF 1033 BF PHE Albernische Handelsbeschränkungen Der Albenhuser Bund sieht sich Handelsbeschränkungen im Albernischen - genauer in Bredenhag - gegenüber, in Angbar wird über geeignete Gegenmaßnahmen beraten. AB 144 S. A4-5, 30
bearbeiten
000100103301100155ING 1033 BF 1033 BF ING
000100103301100155ING 1033 BF 1033 BF ING Tod von Meinhardt von Leihenhof Der Kriegsherr Meinhardt von Leihenhof ist gefallen. AB 144 S. A5, 28, 30
Albernia-Nordmarken-Konflikt bearbeiten
000100103400900155PHE 1034 BF 1034 BF PHE Anfang
000100103400900155PHE 1034 BF 1034 BF PHE Anfang Fall von Graf Jast Irian Crumold Der Graf von Bredenhag Jast Irian Crumold stirbt bei dem Versuch sich der Verhaftung durch Kronverweserin Idra Bennain zu entziehen AB 150 S. A4-5, 31
bearbeiten
000100103500100155PRA 1035 BF 1035 BF PRA Anfang
000100103500100155PRA 1035 BF 1035 BF PRA Anfang Maelwyn Stepahan neue Gräfin von Bredenhag Maelwyn Stepahan wird in Havena von Kronverweser Idra Bennain zur neuen Gräfin der Grafschaft Bredenhag erhoben. AB 152 S. A4, 11, 30
bearbeiten
0001001035003000101. EFF 1035 BF 1035 BF EFF 1
0001001035003000101. EFF 1035 BF 1035 BF EFF 1 Finnians Verlobung angekündigt Idra ni Bennain kündigt die Verlobung ihres Enkels Finnian für das Jahr 1035 BF an. AB155 S. 22
bearbeiten