Durthanische Sphäre

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Durthan. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: durch Durthan von Erkenstein geschaffenes Magisches Artefakt für Limbusreisen.
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Borbaradkampagne, insbesondere Schatten im Zwielicht Projekt Meisterinformationen.svg
Durthanische SphäreDatierungshinweise 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Sphären

Erste - Zweite - Dritte - Vierte - Fünfte - Sechste - Siebte


Limbusebenen:
Erste - Zweite - Dritte - Vierte - Fünfte - Sechste


Globulen:
Abbadom - Asdramur - Burg Dragenstein - Das blutige Herz - Globule von Fremmelshof - Globuleninsel - Inseln im Nebel
Kerbholds Gefängnis - Lichtwelt - Lyrahsala
Malugins Globule - Maru-Zha - N'Churr'ichay
Nuyasalas Nebelbank - Palast des Sphärenkönigs Baar
Sechs Kammern von Saz'Nagorel - Tal der Elemente
Tharun - Verborgener Tempel


Minderglobulen:
Blutkerbe - Schiff in der Flasche - Feenwelten
Globulenfolge von Borbra - Mondturm - Rausch der Ewigkeit - Silvanden Fae'den Karen - Zze Tha


Sphärenreise:
Äthrolabium - Dunkle Pforte - Durthanische Sphäre
Feenpfad - Feentor - Gemälde des Golodion Seemond
Limbische Tanzreife - Nirgendgassen - Pergament des Reisenden
Pforten des Grauens - Rilmandra - Sarg der Nekropathie
Singende Inseln - Sphärenruptur - Trollpfad - Umbilicus


Wesen im Limbus:
Dreigehörnte Wächter des Limbus - Frazzaroth
Gurondaii - Menacor - Menacoriten
Omegatherion (Teilleib) - Sphärenschwingen - Yo'ugghatugythot


Limbus-Krankheiten:
Leibesschwund - Limbus-Sucht


Limbischer Staub - Ritual des Chr'Szess'Aich

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Durthanische Sphäre
Magisches Artefakt
Art Gerät
Repräsentation Gildenmagisch
Merkmale Limbus
Daten
Erschaffen 3. Jh. n. BF (alle drei)
(Datierungshinweise)
Hersteller Durthan von Erkenstein
Material unbekannter Kristall, Legierung aus Silber und Meteoreisen, Arkaniumsplitter im Kristall
Zerstört 590-595 BF (1. Sphäre)
8. Tsa 1019 BF (2. Sphäre)
(Datierungshinweise)
Ehemalige Besitzer Bund der Schatten
Aktueller  Besitzer Akademie der Hohen Magie
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Durthanischen Sphären sind gläserne Gebilde, die einer von zahlreichen Sprüngen durchsetzten Kugel aus Kristall ähneln. Erzmagus Durthan von Erkenstein erschuf die hochmagischen Artefakte, die Reisen durch den Limbus ermöglichen. Ursprünglich existierten drei Exemplare. Eines ging in den Magierkriegen verloren, die verbleibenden zwei wurden von Salpikon Savertin ausgeliehen, wobei eines kurz vor dem Borbaradkrieg bei einer Operation der Schatten zerstört wurde. Das letzte intakte Artefakt befindet sich in der Akademie der Hohen Magie in Punin.

Der Übertritt in den Nichtraum gleicht dem Zauber Auge des Limbus, bewegt wird die Sphäre durch die Willenskraft des Artefaktaktivierers.

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Historia Aventurica Seite 205 gibt das Herstellungsdatum der Sphären mit 278 BF an. Im Abenteuer Schatten im Zwielicht im Band Meister der Dämonen Seite 194 jedoch befindet sich an den jeweiligen Sphären eine Plakette, die die Herstellungsdaten 209 BF und 211 BF angeben.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

  • Die Sieben Gezeichneten (Abenteuer Schatten im Zwielicht) Seiten 401 (Leihgabe der Puniner Akademie), 402, 412 (Mission in Eslamsgrund), 414 (Erneute Fahrt nach Eslamsgrund), 418, 420-421 (Beschreibung, Hintergrund, Wirkung, Werte usw.), 423-424 (Erste Reise), 429 (Reise einer Gruppe der Schatten nach Selem), 430 (Zweite Reise)
  • Meister der Dämonen (Abenteuer Schatten im Zwielicht) Seiten 175 (Leihgabe der Puniner Akademie), 176, 186 (Mission in Eslamsgrund), 188 (Erneute Fahrt nach Eslamsgrund), 192, 194-195 (Beschreibung, Hintergrund, Wirkung, Werte usw.), 197-198 (Erste Reise), 203 (Reise einer Gruppe der Schatten nach Selem), 204 (Zweite Reise), 251

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]