Dschinn

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia: Dschinn

Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt die auch als Genii bezeichneten Elementarwesen. Die ähnlich lautende myranische Wesensklasse findet sich unter Genius.
DschinnAutomatische Liste 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Die derischen Elemente

Hexalogie der Elemente:
Feuer - Wasser - Erz - Luft - Humus - Eis - Kraft


Elementarwesen:
Mindergeist - Elementargeist - Dschinn - Elementarmeister


Elementarherren:
Feuer - Wasser - Erz - Luft - Humus - Eis - Kraft


Elementare Zitadellen:
Feuer - Wasser - Erz - Luft - Humus - Eis - Kraft


Zitadellenschlüssel & Schlüssellinien:
Feuer - Wasser - Erz - Luft - Humus - Eis


Mit den Elementen verbundene Orte:
Drakonia - Elementares Hexagramm
Elementare Stadt - Tal der Elemente

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Dschinn des Feuers
Dschinn des Eises

Dschinne (Myranor: Elementare Genien) sind Elementarwesen mit Ich-Bewusstsein. An in elementarer Hinsicht prägnanten Orten kann ein Dschinn an Individualität gewinnen und sich permanent manifestieren. Derartige individualisierte Dschinne können nicht mehr durch einen Dschinnenruf beschworen werden.
Ihre intuitive Macht über ihr Element entspricht etwa der eines wirklich erfahrenen Elementaristen. Sie sind den meisten Niederen Dämonen überlegen und manchen Gehörnten Dämonen ebenbürtig.
Die aus einer mindestens reinen Form ihres Elements gebildete Gestalt eines Dschinns entspricht häufig der Gedankenwelt seines Beschwörers oder dessen Bild und damit dessen Geschlecht. Häufig ist der Oberkörper daher menschlich, während der Unterkörper in das jeweilige Element übergeht.

Bekannte Arten

Bekannte individualisierte Dschinne[Bearbeiten]

Kategorie:Dschinn

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]