Drachenwerk & Räuberpack

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abenteuerlisten

Kompakte ÜbersichtÜbersicht mit CovernDSA5


Abenteuerlisten (sortiert nach):
NummerZeitpunktErscheinungsdatum
Region (Nord-Mittel-SüdaventurienMeridiana)
Bewertung (Gruppen-Soloabenteuer)


Automatisierte Listen:
GruppenabenteuerSoloabenteuer
AnthologienSzenarienSzenariovorschläge
mit derographischen Merkmalennach Genre

[?] VA005 " (VA5) Drachenwerk & Räuberpack
AB VA5.jpg
Anthologie (Hardcover)
Regelsystem DSA5
Seitenzahl 96
Unterseiten
Index Automatischer Index
Errata Inoffizielle Errata
Mitwirkende
Autoren Daniel Simon Richter, Alex Spohr, Jens Ulrich
Cover
Illustrationen
Pläne
Auflagen
Erscheinungs­datum 2016/03/10 " 10. März 2016
Preis (siehe auch DSA-Preise bei Auktionen) 24,95 €
Erschienen bei Ulisses
ISBN ISBN 978-3-95752-119-4
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
F-Shop
Links
Bewertung per Abstimmung Suche in den dsa-Forum-Bewertungen
Rezensionen Engors Dereblick (4/6)
Weitere Informationen Ulisses-Produktseite
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Von Daniel Simon Richter, Tim Niclas Scheffler und Alex Spohr, überarbeitet von Marco Findeisen

Feuerspeiende Drachen, die eifersüchtig einen Hort aus glitzerndem Gold und magischen Artefakten hüten, und hinterlistige Räuberbanden, die arglose Wanderer überfallen und denen kein Büttel zu Leibe rücken kann, gehören zu den klassischsten Elementen bei Das Schwarze Auge. Diese Anthologie enthält drei Abenteuer, in denen sich alles um Drachenwerk und Räuberpack dreht.

Späte Post spielt in den Nordmarken, hier können die Helden zunächst die Idylle eines Dorffestes in Moorsend genießen, bis sie durch eine Botschaft aus der Vergangenheit in eine unheimliche Geschichte über Kobolde, verwegenes Räuberpack und einen Schatz verwickelt werden, der bis heute irgendwo in den Koschbergen verborgen sein soll.

Hochzeit wider Willen beginnt in Zorgan, wo die Helden angeheuert werden, einen Bräutigam zu seiner Hochzeit nach Elburum zu eskortieren. Zahlreiche Gefahren drohen auf dem Weg, aber auch der Bräutigam scheint nicht freiwillig den Traviabund eingehen zu wollen und nicht der Einzige zu sein, der versucht, die Hochzeit zu verhindern.

Ishlunars Schätze nimmt seinen Auftakt in Khunchom, der Perle am Mhanadi, von wo die Helden zu einer Expedition ins wilde Khoram-Gebirge aufbrechen, um einen geheimnisvollen Gegenstand aus dem Hort eines leibhaftigen Drachen zu bergen. Ihre Reise führt sie durch den fruchtbaren Balash bis ins wilde Hochland, wo sie nicht nur Drachen, sondern auch den dort lebenden Bergbarbaren – den Ferkinas – begegnen. Wird es ihnen gelingen, den Gefahren der Reise zu trotzen, das Artefakt an sich zu bringen und unbeschadet an die Mhanadimündung zurückzukehren?

Es liegt an euch, welchen Verlauf die Abenteuer nehmen und wie sie ausgehen – sicher ist, es braucht echte Helden, um sie zu meistern. Eure Helden!

Dieser Sammelband enthält drei vollständig ausgearbeitete Abenteuer nach den Regeln der 5. Edition und ist besonders gut für Einsteiger geeignet. Er bietet ausführliche Beschreibungen und Hilfestellungen zum jeweiligen Abenteuerverlauf, den Örtlichkeiten und Meisterpersonen sowie zu den Herausforderungen, die eure Helden erwarten. Zum Spielen benötigt ihr lediglich das Das Schwarze Auge Regelwerk sowie den Aventurischen Almanach, alle weiteren Informationen zum Erleben der Abenteuer wie Wertekästen, Karten und Pläne sowie Handouts sind im Band enthalten.

Klappentext von Drachenwerk & Räuberpack; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Inhalt[Bearbeiten]

ursprünglich geplantes Coverbild
von Helge Balzer

Diese Anthologie enthält folgende Abenteuer:

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

  • Alle vier ursprünglich angekündigten Abenteuer wurden bereits vorher veröffentlicht: Odem der Kälte, Späte Post und Hochzeit wider Willen waren Beilagen zu anderen Publikationen, Ishlunars Schätze ist eines derjenigen Alveraniars-Abenteuer, die ursprünglich kostenlos auf alveraniare.com angeboten wurden, nach dem Abschalten der Seite aber verwertet werden sollten[1].
  • Entgegen erster Ankündigungen wird das Abenteuer Odem der Kälte doch nicht enthalten sein, weswegen auch das ursprünglich geplante Cover, das Bezug auf das Abenteuer nahm (siehe links), ausgetauscht werden musste.[2] Die übrigen drei Abenteuer wurden aber allesamt stark überarbeitet, erweitert, auf DSA5 umgestellt und komplett neu illustriert.[3]
     

Beispiele für Änderungen[Bearbeiten]

  • Zusätzliche Personen: Einige Meisterpersonen haben Assistenten, Handlanger oder Familienmitglieder erhalten. Dadurch kämpft man nicht so leicht in einer Überzahl an Helden gegen wenige starke Gegner (oder umgekehrt).
  • Weg fallen von Nebenplots und kleineren Szenen: Meisterpersonen werden durch andere Szenen charakterisiert und haben leicht andere Motivationen.
  • Ereignisse sind umsortiert. Dadurch entstehen andere Interaktionsmöglichkeiten und Entscheidungen.
  • Mögliche Probleme bei Spielen werden angesprochen: Was kann angepasst werden? Konsequenzen für weitere Abenteuer.
  • Genauere Regeln für bestimmte Szenen.

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Anthologie: Drachenwerk & Räuberpack (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1) 
gut  (2)
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 0
Median 0
Stimmen 0

Kommentare[Bearbeiten]

Hier könnte dein Kommentar stehen.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen