Diskussion:Härte

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf dieser Seite soll vorrangig der Artikel diskutiert werden, allgemeine Fragen zur Spielwelt sind meistens besser im dsaforum aufgehoben.
Desweiteren gibt es einen Wiki Aventurica Kanal im dsaforum-Discord, sowie für angemeldete Benutzer die Möglichkeit, Spezial:Webchat zur Kommunikation nutzen.

Gibt es eigentlich eine Härte*, analog zur Unterscheidung TP und TP*? Gorbalad 11:04, 9. Feb. 2012 (CET)

Personen Gegenstände Bauwerke Schiffe
Rüstungsschutz Härte 'Härte*' (=Härte/3) 'Härte**' (=?)
Konstitution Struktur Struktur Struktur
Lebensenergie Strukturpunkte Baupunkte (=Strukturpunkte/10) RuLP, RiLP, TaLP
Trefferpunkte Trefferpunkte Geschütz-Trefferpunkt kompliziert
Schaden
LeP - (TP-RS) StP - (TP-H) BP-(TP*-H*) oder BP-((TP-H*x3)/10) oder BP-((TP-H)/10) kompliziert

Härte, Struktur und Strukturpunkte entsprechen ja RS, KO und LeP bei Personen. TP werden von den LeP angezogen und TP* werden von den StP abgezogen. Der Stern * bei TP wurde also nur in Ermangelung eines Namens für Trefferpunkte bei Gegenständen genommen und stellt nicht irgendwie etwas besonderes dar; genauso gut hätte man "Trefferpunkte* TP*" auch "Objekttrefferpunkte OTP", "Substanztrefferpunkte STP" oder "Gegenstandstrefferpunkte GTP" nennen können. Dementsprechend gibt es weder Härte* noch Struktur*. --Theaitetos → dialogos 11:26, 9. Feb. 2012 (CET)

Äh, nein, nicht ganz. Die TP* sind die gegen Bauwerke und Baupunkte. In Deiner Tabelle fehlt also noch die Spalte Bauwerke (und Schiffe?) Eine mittlere Rotze macht z.B. 5W+8 TP, aber nur 1W+5 TP*. Strukturpunkte gibt es eher beim Zerdeppern von kleineren Gegenständen (so bis Kutschengröße). Grob steht das im Arsenal S. 49, genauer im Armorium Ardariticum. Gorbalad 11:36, 9. Feb. 2012 (CET)
LC S. 14 schreibt zur Härte, eine Mauer aus Stein oder Zwergenguss hätte 'über 30' - Arsenal S. 52 nennt 6-10 für Stein, 12 für Zwergenguss. LC S. 14 (rechte Spalte, zweites Bullet von unten) beschreibt die beiden Skalen: von TP* soll 1/3 der Härte abgezogen werden, und die Baupunkte seien 1/10 der Strukturpunkte. Demnach sind also 10 Strukturpunkte 1 Baupunkt, und 3 Gegenstands-Härte-Punkte sind 1 Bauwerks-Härte-Punkt (den ich eben mit Härte* gemeint hatte - das passt ja so halbwegs zu den genannten Werten für Steinmauern: 3*10=30, 3*12=36). Die Struktur ist laut LC jedoch gleich zu behandeln, also gibt es offenbar keine Struktur*. Gorbalad 13:54, 9. Feb. 2012 (CET)
Könntest du die Tabelle dann entsprechend erweitern, damit ich das in Formeln sehen kann? :-D --Theaitetos → dialogos 13:57, 9. Feb. 2012 (CET)
Ich glaub, ich hab alles drin. Gorbalad 14:08, 9. Feb. 2012 (CET)
Vielen Dank. Ist ja wirklich hinreichend kompliziert. Ich denke die Tabelle sollte man irgendwo in einen der Artikel einfügen, sonst verliert man da ja völlig die Übersicht. --Theaitetos → dialogos 14:22, 9. Feb. 2012 (CET)
Klingt sinnvoll :) Sooo kompliziert ist es nicht, es sind ja nur zwei Skalen, von denen leider die eine für alles zwei Namen hat, und die zweite ein paar Bezeichnungen aus einer der anderen borgt, diese aber für etwas Anderes benutzt... Vielleicht auf eine eigene Seite, und dann von den betreffenden Seiten hinverlinken?
Genaugenommen entspricht die Struktur nach DSA-Regeln ja eher der Selbstbeherrschung. Nach dem Verlust gewisser Mengen StP sind Strukturproben erforderlich, bei deren Misslingen das Objekt zerstört ist. Der Vergleich mit KO ist allerdings aus dem Arsenal. Im LC wird, offenbar um die Verwirrung komplett zu machen, mit dem Bruchfaktor verglichen :) Gorbalad 14:27, 9. Feb. 2012 (CET)
Bleibt die Frage, ob wir einen Artikel Härte* machen, die beiden Arten Härte in diesen hier integrieren, und bei beiden Varianten, wie wir das ganze Formulieren, ohne zu viel Regeltechnische Angaben zu verraten. Gorbalad 16:26, 9. Feb. 2012 (CET)
Also die genaue Schadensberechnung ist mMn eine regeltechnische Angabe.--Stip (Diskussion) 11:38, 10. Feb. 2012 (CET)
Meinst Du die Faktoren 3 und 10 in obiger Tabelle? Ich finde, dass man die unterschiedliche Bedeutung der Härte (aber die gleichbleibende Bedeutung der Struktur...) je nach Kontext schon irgendwie ins Wiki übernehmen sollte. Das ist ja nicht so offensichtlich, sonst wäre es wohl Theaitetos und mir schon vor Erstellung der Tabelle klar gewesen. Gorbalad 11:44, 10. Feb. 2012 (CET)
Ich meine all das, was unter "Schaden" in der Tabelle steht.--Stip (Diskussion) 11:45, 10. Feb. 2012 (CET)
Dann müsste aber wohl auch Trefferpunkt#rechnerischer_Zusammenhang raus, oder? Gorbalad 11:57, 10. Feb. 2012 (CET)
Ja.--Stip (Diskussion) 12:08, 10. Feb. 2012 (CET)
Die Faktoren (3 und 10) drüber könnten Deiner Meinung nach bleiben? In welcher Form bringen wir das Ding ins Wiki? Als Nav bei allen darin verlinkten Seiten? Gorbalad 12:18, 10. Feb. 2012 (CET)


Schadenspunktberechnung
Lebewesen Gegenstände Bauwerke Schiffe
Rüstungsschutz Härte "Härte*" "Härte**"
Konstitution Struktur Struktur Struktur
Lebensenergie Strukturpunkt Baupunkt RuLP/RiLP/TaLP
Trefferpunkt Trefferpunkt Geschütz-Trefferpunkt R und T
Wenn es nirgendwo ein Härte* gibt, kann man das leider auch nicht machen; ein Trefferpunkt* sollte aber möglich sein, da das "TP" in "TP*" ja nur die Ankürzung für "Trefferpunkt" ist. Bei der Härte ist es natürlich schon ziemlich blöd, dass dort der gleiche Begriff beim selben Thema mit so unterschiedlichen Werten genutzt wird. Man sollte also auf jeden Fall in den Artikel schreiben, dass "Härte (Gegenstand)" = "Härte (Bauwerk) x 3" entspricht. Wenn man jetzt bspw. irgendwo in einem Dungeon eine Wand einschlagen muss, bei der nur eine Härte von 3 gegeben ist, dann weiß man ja gar nicht ob die Wand jetzt als Einzelgegenstand gilt mit Gegenstands-Härte 3 oder als Teil des Bauwerks mit Bauwerks-Härte 3 (effektiv 9). ic_rolleyes.gif
Ich hab auf jeden Fall mal eine Nav-Leiste erstellt, damit man sich die Tabelle sparen kann. Die rechnerischen Beziehungen – bis auf die Schadenspunktberechnung selbst – kann dann ja in die entsprechenden Artikel. --Theaitetos → dialogos 13:00, 10. Feb. 2012 (CET)
Ich sollte noch in Efferds Wogen nachlesen, wie das im Schiffskampf funktioniert. Gorbalad 14:13, 10. Feb. 2012 (CET)
Da gibt es selbstverfreilich eine eigene Skala: Nach EW 132 benutzen Geschütze ein QVAT-artiges System, allerdings mit fixem Standardschaden. Dazu kommt noch, dass Schiffe Rumpf-, Riemen- und Takelage-Lebenspunkte haben. Struktur und Härte gibt es auch, womit 'Härte' im Sachen-Kaputtmach-Kontext offenbar die dritte Bedeutung erlangt.Gorbalad 15:50, 10. Feb. 2012 (CET)
Habe die obere Tabelle um Schiffe erweitert, soweit ich das kapiert habe. Gorbalad 16:49, 10. Feb. 2012 (CET)

Nav eingebaut[Bearbeiten]

So, Vorlage:Nav Schadensberechnung ist jetzt bei allen Seiten, die darauf verlinken, eingebaut. Gorbalad 15:30, 22. Feb. 2012 (CET)