mit Stern markiert: Schleierfall S. 141

Dimiona von Zorgan

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Dimiona. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: lebte 994-1028 BF; gründete das Moghulat Oron.
Dimiona von ZorganChronikDatierungshinweise 
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Land der Ersten Sonne, Borbaradkampagne, Splitterdämmerung, Schleiertanz, Schleierfall Projekt Meisterinformationen.svg
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Dimiona von Oron
Dimiona von Zorgan.png
Invasion der Verdammten Seite 22 von Caryad
Bild/Wappen von Dimiona von Oron
NSC
Spezies Menschen
Kultur Tulamiden
Profession Hexe
Tsatag 994 BF
(Datierungshinweise)
Boronstag körperlich am 7. Travia 1028 BF, ihre Seele wohl 1037 BF
(Datierungshinweise)
Aussehen
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe schwarz
Gesellschaftliche Stellung
Titel Moghuli von Oron
Position Heptarchin
Zugehörigkeit zu Organisationen Schwesternschaft des Wissens/Schöne der Nacht
Familie
Stammbaum Haus Aranien
Eltern Sybia al'Nabab, Muzaraban von Aranien
Stand der Eltern Mhaharan Shah, Sultane
Geschwister Arkos Schah II.
Verwandte Eleonora Shahi (Schwägerin), Amaryd von Aranien (Neffe)
Vertrauter Szinth
Sonstiges
Wohnort Zorgan
Geburtsort Zorgan
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Dimiona von Zorgan war das zweite Kind Sybia al'Nababs. Sie schloss sich Borbarad an und gründete als Dimiona von Oron das Moghulat Oron. Kurz bevor ihr Körper am Ende des 35-Tage-Krieges getötet wurde, tauschte sie ihre Seele mittels Seelenwanderung mit der der von Eleonora von Aranien. 1037 BF wird dies schließlich bemerkt und rückgängig gemacht.

Geschichte[Bearbeiten]

(Datierungshinweise zu den angegebenen Daten)

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Laut Aventurischer Almanach (1999) Seite 94 ist Dimiona eine Schöne der Nacht, laut ? gehört sie zur Schwesternschaft des Wissens.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Elektronische Quellen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]