Die zwei Kaiser

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Romane (Kurzübersicht)

RanglisteRomanserienTitelbilder
Automatische Listen:  RomaneKurzgeschichten


Kurzgeschichtenbände:
Aufruhr in AventurienDas Echo der Tiefe
Der GöttergleicheEin Hauch von Untergang
GassengeschichtenMagische ZeitenMond über Phexcaer
Netz der Intrige (Myranor) • SchattenlichterSternenleere
Unter Aves' SchwingenVon Menschen und Monstern


Biographische Romanserien:
AnswinDajinGalottaThalionmelRaidriRhiana

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Die zwei Kaiser ist eine zweiteilige Romanserie von Daniel Jödemann.

Romane[Bearbeiten]

Cover Mitwirkende Klappentext (Ulisses-Disclaimer)
Die letzte Kaiserin-Roman105.jpg
Autoren: Daniel Jödemann
Cover: Arndt Drechsler
Künstler:
ISBN: 978-3-89064-244-4
Seiten:
Zeit:
Region: Gareth, Bosparan
Hörbuch: Die letzte Kaiserin
Die letzte Kaiserin
Vor 1000 Jahren herrscht die ›Schöne Kaiserin‹ und brillante Erzmagierin Hela-Horas über das Bosparanische Reich, das fast ganz Aventurien umspannt. Hela-Horas hat dem Reich Frieden und Wohlstand gebracht, doch unter der Oberfläche brodelt es: Nachdem die Bosparaner das Volk der Tulamiden bezwungen hatten, wurden die Tulamiden lange Zeit grausam unterdrückt.

Der tulamidische Abenteurer Raul al'Ahjan findet derweil in der Stadt Gareth neue Freunde und ein neues Zuhause. Doch die alte Feindschaft zwischen Bosparan und Gareth ist nicht vergessen und als Gareth Gefahr droht, scheint der Untergang unvermeidlich.

Wird Raul es schaffen, seine neue Heimat zu verteidigen?
Der erste Kaiser-Roman110.jpg
Autoren: Daniel Jödemann
Cover: Arndt Drechsler
Künstler:
ISBN: 978-3-89064-247-5
Seiten:
Zeit:
Region: Gareth, Brig-Lo, Bosparan
Hörbuch: Der erste Kaiser
Der erste Kaiser
Die ›Schöne Kaiserin‹ und brillante Erzmagierin Hela-Horas hat sich zur Göttin ausrufen lassen. Wer immer es wagt, gegen sie aufzubegehren, wird brutal zum Schweigen gebracht. Der heldenhafte Krieger Raul al'Ahjan kann diesen Frevel an den Göttern nicht akzeptieren. Als sich in Gareth und in anderen Provinzen des Reichs Widerstand regt, wenden sich die Menschen an Raul, auch wenn dieser sich nicht als Anführer sieht. In Bosparan forscht die Kaiserin derweil nach dem Ritual, mit dem ihr Vorfahr Fran-Horas einst die Erzdämonen selbst herbeirief – eine Beschwörung, die das sichere Ende für jeden Aufstand bedeuten würde.

Wird es den Aufständischen gelingen, ihre Freiheit zu erstreiten, ehe es für sie zu spät ist, und kann Raul die Rolle ausfüllen, die ihm vorherbestimmt zu sein scheint?

Der erste Kaiser ist der zweite und letzte Teil der Geschichte um Die zwei Kaiser, die mit Die letzte Kaiserin begonnen hat.

Hörbücher[Bearbeiten]

Cover Hörbuchinformationen Klappentext (Ulisses-Disclaimer)
Die letzte Kaiserin-Hörbuch.jpg
Romanvorlage:
Sprecher:
Spieldauer:
Preis:
Verlag:
Direktlinks:
Die letzte Kaiserin
Vor 1.000 Jahren herrscht die "Schöne Kaiserin" und brillante Erzmagierin Hela-Horas über das Bosparanische Reich, das fast ganz Aventurien umspannt. Hela-Horas hat dem Reich Frieden und Wohlstand gebracht, doch unter der Oberfläche brodelt es: Nachdem die Bosparaner das Volk der Tulamiden bezwungen hatten, wurden die Unterlegenen lange Jahre grausam unterdrückt. Der tulamidische Abenteurer Raul al'Ahjan findet derweil in der Stadt Gareth neue Freunde und ein neues Zuhause. Doch die alte Feindschaft zwischen Bosparan und Gareth ist nicht vergessen und als Gareth Gefahr droht, scheint der Untergang unvermeidlich. Wird Raul es schaffen, seine neue Heimat zu verteidigen? "Die letzte Kaiserin" ist der erste Teil der Geschichte um Die zwei Kaiser.
Der erste Kaiser-Hörbuch.jpg
Romanvorlage:
Sprecher:
Spieldauer:
Preis:
Verlag:
Direktlinks:
Der erste Kaiser
Die ›Schöne Kaiserin‹ und brillante Erzmagierin Hela-Horas hat sich zur Göttin ausrufen lassen. Wer immer es wagt, gegen sie aufzubegehren, wird brutal zum Schweigen gebracht. Der heldenhafte Krieger Raul al'Ahjan kann diesen Frevel an den Göttern nicht akzeptieren. Als sich in Gareth und in anderen Provinzen des Reichs Widerstand regt, wenden sich die Menschen an Raul, auch wenn dieser sich nicht als Anführer sieht. In Bosparan forscht die Kaiserin derweil nach dem Ritual, mit dem ihr Vorfahr Fran-Horas einst die Erzdämonen selbst herbeirief – eine Beschwörung, die das sichere Ende für jeden Aufstand bedeuten würde.
Wird es den Aufständischen gelingen, ihre Freiheit zu erstreiten, ehe es für sie zu spät ist, und kann Raul die Rolle ausfüllen, die ihm vorherbestimmt zu sein scheint?

Inhaltsangabe[Bearbeiten]

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Roman: Die zwei Kaiser (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Nottr, Theaitetos, Horadan
gut  (2) Orci, Halrech, Lucian
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 1.5
Median 1.5
Stimmen 6

Kommentare[Bearbeiten]

  • Eine gute Romanreihe, die die Atmosphäre der beschriebenen Epoche rüberbringt. Besonders gefallen hat mir der Wechsel zwischen tulamidischer, bosparanischer und Garether Perspektive. Die Darstellung von Raul sehe ich ein bisschen zwiespältig, einerseits wird plausibel dargestellt, warum das Haus Gareth dem Abenteurer-Stand und Phex zugewandt ist, andererseits kann ich mir nach der Beschreibung Raul nicht als Kaiser vorstellen, der ein Reich führt und Lutisana hinrichten lässt.
    Der Übergang zwischen beiden Romanen ist direkt, als ob man nur einen Roman liest. Der Spannungsbogen baut sich im richtigen Tempo und kontinuierlich bis kurz vor Erscheinen der Dämonen in Der Schlacht (tm) auf. Danach flachen Spannung, Atmosphäre und besonders die detaillierten Beschreibung ab, als wenn schon der Epilog begonnen hätte (oder der Autor keine Lust mehr hatte). Deshalb auch nur eine 2 als Bewertung. Dennoch eine lesenswerte Reihe, vor allem, wenn man sich für Aventurische Geschichte interessiert.
    Die Hörbücher kenne ich nicht. --Halrech


Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen