Die Verschwörung von Gareth/Meisterinformationen

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
[?] A001 " 1 Die Verschwörung von Gareth/Das Turnier in der Kaiserstadt
AB A1.jpg
Meisterinformationen
Kampagne:
Genre: Burgabenteuer, Bewachungsszenario, Wettstreit
Errata: Inoffizielle Errata
Irdische MI
Geeignete Helden: Kämpfer-Professionen, Gesellschaftlich orientierte Professionen
Ungeeignete Helden: Exoten
Geschätzte Spieldauer: mittel
Abenteuerpunkte: bis zu 540 AP
Aventurische MI
Aventurisches Datum: PRA 998 BF (5 Hal)
(vgl. Datierungshinweise)
Dauer: 8 Tage
Beginnt in: Gareth
Zwischenstationen: Gareth
Endet in: Gareth
Regionen: Königreich Garetien
Rassen und Wesen: Elf, Zwerg
Vorkommende
Professionen:
Höfling, Koch, Ritter
Berühmte NSC: Answin von Rabenmund, Brin von Gareth, Cuanu ui Bennain, Emer ni Bennain, Hal von Gareth, Kunibald von Ehrenstein, Raidri Conchobair, Yppolita von Kurkum
Links mit Meisterhilfen
Meisterhilfen zum Abenteuer:
Nützliche Spielhilfen im Wiki: Ritterturnier allgemein; Kaiserturnier zu Gareth
Externe Links auf Meisterhilfen:
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Diese Seite enthält Fakten, Tipps, Links und weitere nützliche Informationen zum Abenteuer Die Verschwörung von Gareth. Weiterführende Links auf allgemeine Meisterhilfen finden sich auf der Seite Tipps für Spielleiter. Eine genaue Erläuterung der einzelnen Abschnitte für angehende Meistertippautoren findet sich auf Hilfe:Projekt Meisterinfos.

Abenteuerinformationen[Bearbeiten]

Plot[Bearbeiten]

Plot in einem Satz
Plot abschnittsweise
  • Ankunft in Gareth zum Kaiserturnier
  • Der Barde, ein Freund der Gruppe, wird erdolcht
  • Helden gehen Nachforschungen an: Sie finden in der Hand des Toten einen Uniformknopf und finden aus der Strophe heraus, dass Brin ermordet werden soll
  • Kommen Kunibald, dem Handlanger von Rabenmund langsam auf die Schliche
  • Helden verhindern entweder die Übergabe des Giftes oder tauschen das Gift gegen eine ungefährliche Substanz aus (das Gift wird bis zum sechsten Turniertag im Zelt von Kunibald aufbewahrt)
  • Festbankett und Überreichung der Trophäen an die Turnierteilnehmer
  • Weitere Bestandteile: Yppolita inkognito, Anschläge auf die Helden und Beschattungen durch Rabenmund

Vorkommende NSC[Bearbeiten]

Hauptfiguren
Nebenfiguren

Belohnungen[Bearbeiten]

Materielle Belohnungen
  • Halskette von Ehrenstein
  • Schwert der Familie Ehrenstein
Spezielle Erfahrungen und Abenteuerpunkte
Sonstiges
  • Für Gewinner einer Turnierdisziplin SO +1
  • Wenn das Attentat öffentlich verhindert wird, Ansehen in Gareth +1

Verwandte Abenteuer[Bearbeiten]

Gleiche Ereignislinie
Gleiche NSC
Gleiche Orte/Schauplätze

Meisterhilfen[Bearbeiten]

Schwachstellen[Bearbeiten]

Inoffizielle Errata

  • Etliche der unten genannten Schwachstellen werden im Roman Verrat, der sich insbesondere auch mit den Hintergründen zum Abenteuer beschäftigt, auf eine plausible Weise aufgelöst und erklärt.
Widersprüchliches
Der Plot kann aventurisch nicht so abgelaufen sein, wie in dem Abenteuer dargelegt. In späteren irdischen Texten ist daher lediglich die Rede davon, dass Answin der Tat dringend verdächtig war, nicht dass er wirklich überführt worden wäre. Wäre dem nämlich so, wäre er nicht nur mit Verbannung vom Hof und Verlust des Grafentitels bestraft worden. Herzog Kunibald ist sogar fast gänzlich unbehelligt geblieben. Das letzte Beispiel dafür, dass die Tat nicht als aventurische Tatsache in den Hintergrund eingeflossen ist liefert Herz des Reiches Seite 19.
Barde
In der Realität würde man sich kaum an ein paar unbedeutende Liedzeilen erinnern, die zum Zeitpunkt des Vortrages von keiner Bedeutung waren. Insbesondere nachdem die Gruppe einige Zeit mit Odilbert verbracht hat und einige seiner Lieder gehört hat. Für die Spieler gibt es lediglich die vier Textzeilen, die sie daher als wichtige Informationen für das Abenteuer erkennen. Auch weil die Spielzeit bis zu Odilberts Ermordung erheblich kürzer und erlebnisarmer ist als die gespielte Zeit.
Sehe das nicht so als Problem. Das ist doch ein beliebtes Stilmittel (insbesondere bei Krimis), dass sich die Ermittler an ein unwichtiges Detail erinnern, das sie dann auf die richtige Spur bringt. Wenn man (Spieler- und Charaktewissen trennen) will, kann man es ja auch so handhaben, dass der SL an passender Stelle eine Klugheitsprobe verlangt, bei deren Gelingen "Zugriff" auf die Liedzeilen gewährt wird – möglicherweise derart, dass die Spieler das Lied dann auch zum ersten Mal hören (als Erinnerungssplitter eines Charakters).
Sollte ein derartiges Detail in Krimis verwendet werden, wird es normalerweise so eingeführt, dass es dem Leser/Zuschauer auffällt, er ihm aber keine Bedeutung zumisst. In diesem Abenteuer besteht die Gefahr, dass zuviel im Voraus verraten wird. Als Meister sollte man meiner Meinung nach aufpassen, dass man diese Information den Helden möglichst unauffällig untergeschoben wird und nicht mit Fanfare, der komplette Plot verraten wird.
Eröffnungsball
Wieso sind die Helden hier eingeladen? Falls Verdienste und Ruhm aus voherigen Abenteuern vorliegen, könnte diese helfen. Ansonsten sollten sich die Einladungen auf Helden von Stand (adelig, geweiht) beschränken.
Hinweis Gift
Warum sollen Räuber ihren Opfern Informationen zukommen lassen? Insbesondere haben sie keinen Grund zu der Annahme, dass die Helden sich für diese interessieren.
Ungeklärte Fragen
  • Was geschieht mit den Verschwörern?
  • Wie werden die Verschwörer gerichtet?
Banner der Turnierteilnehmer
  • Yppolita tritt mit dem Banner Kurkums "anonym" an, das widerspricht sich natürlich. Sehr erfahrene Spieler könnten das Banner tatsächlich erkennen und wenn dann der Hinweis kommt, dass diese Person anonym antritt ist ja schon alles klar. Sollte für jede Person mit Heraldikkenntnissen zutreffen.
Das Banner bedeutet nur, dass sie eine Amazone aus Kurkum ist. Außerdem benutzt sie einen falschen Namen.
  • Hitta vom Berg tritt mit einem Wappen an, das nicht existiert. Sie müsste das gleiche wie ihr Mann führen.
  • Harika von Kurkum müsste eigentlich das Wappen führen, dass "Ojas" hat. Stattdessen führt sie ein Phantasiewappen.

Erweiterungen/Änderungen[Bearbeiten]

Inoffizieller Index

  • Ich habe etwa dem Schützen in unserer Gruppe, der das Schießen gewonnen hat, einen magischen Köcher als Geschenk überreicht, der sich jeden Tag um einen Bolzen füllt (wir haben keinen Magier in der Heldengruppe).
  • Als Belohnung für einen adligen Helden ohne eigenes Lehen könnte man ein Edlengut im Gratenfelsschen vergeben. Dadurch ergäbe sich zusätzliche Motivation und eine Überleitung zu Gaukelspiel.

Musikvorschläge[Bearbeiten]

Einleitung, abendliches Beisammensitzen,...
  • Schandmaul "Trinklied"
Olberts Tod
  • Rage "Depression (instrumental)"
Parade
  • Rage "Mortituri Te Salutant (instrumental)"
Ball
  • Nightwish "Moondance (instrumental)"
  • Johannes Brahms "Hungarian Dance No. 1 in G minor"
  • Hans Zimmer "Two Hornpipes (Tortuga)" (vom Soundtrack Pirates of the Caribbean)
  • Johann Sebastian Bach "Brandenburg Concerto No. 3, 1st movement- Allegro"
Wettbewerb der BardInnen
  • Blackmore's Night "Play Minstrel Play"
  • Blackmore's Night "Renaissance Faire"
Duelle
  • Hans Zimmer "Wheel Of Fortune" (vom Soundtrack Pirates of the Caribbean)
  • Blackmore's Night "The Clock Ticks On"
  • Howard Shore "The Ride Of The Rohirrin" (vom Herr der Ringe - Soundtrack)

Gesammelte Erfahrungswerte[Bearbeiten]

  • Viele der genannten NSC erfahren in diesem Abenteuer ihren ersten Auftritt in der Welt des Schwarzen Auges. Darunter bis heute gut bekannte Namen wie Answin von Rabenmund, Emer ni Bennain oder Blasius vom Eberstamm (damals noch als Krieger der ersten Stufe!). Schon aus diesem Grund gehört dieses Abenteuer zu den absoluten Klassikern.
  • Mit einigen Anpassungen ist das Abenteuer richtig gut! Man hat die Gelegenheit, bedeutende Meisterpersonen einzuführen und diese seinen Helden näher zu bringen. Meine Gruppe hatte besonders Gefallen am jugendlichen Prinzen, der sich Rat beim Schwertkönig holt. Außerdem ist das Abenteuer geeignet um den etwas verträumten und weltfremden Kaiser darzustellen. Das Abenteuer ist trotz seines Alters eine spannende Intrigengeschichte.--Rondrian
  • Für die Spieler ist es ein erhebendes Erlebnis, so viele bekannte Gesichter einmal "hautnah" zu sehen. Leider gibt es Gruppen, die immer sehr misstrauisch werden, wenn der Meister ihnen einen neuen Gefährten (in diesem Fall den Barden) aufs Auge drückt. Deshalb habe ich es mir zur Angewohnheit gemacht, ab und zu (selten) auch als Meister einen eigenen Charakter zu führen. Natürlich nur als Waffenhilfe oder als stimmungsvolle Untermalung. Wenn dann ein Barde, den man schon 2-3 Abenteuer lang kennt, plötzlich gemeuchelt wird, ist der Schock deutlich greifbarer, als wenn es sich um einen neuen NPC handelt ("Jaja, das hab ich mir gleich gedacht." - "War eh verdächtig, dass der plötzlich da war."). --Eldgrimm
  • Der alte Plot ist haarsträubend schlecht dargestellt, sodass man im Prinzip die wichtigsten Teile improvisieren muss, während DSA1-typisch die Lokalitäten bis ins kleinste Detail beschrieben sind. Ich habe das Abenteuer durch diverse sinnvolle und sinnfreie weitere Reime, die ich den Helden untergeschummelt habe, ergänzt. Außerdem habe ich mir die Freiheit genommen, ein kleines Katz und Maus-Spiel mit Answin von Rabenmund und Dexter Nemrod zu machen. Mit etwas mehr Anstrengung lässt sich viel aus dem Abenteuer machen. --Faizal Al'Ifriqiya 12:27, 5. Okt. 2010 (CEST)
  • Der Plot an sich ist abgrundtief schlecht und nicht mehr zeitgemäß - sowohl was den Retcon sämtlicher Autoren an Answin als auch was das Aventurienverständnis angeht. Hier muss man als Meister also gehörig etwas tun und das Ganze im Prinzip komplett neu schreiben. Was aber in diesem Fall lohnt, da hier ein gehöriges Stück Aventuriengeschichte geschrieben wird, das man als Metaplotanhänger um nichts in der Welt verpassen will. Bekanntmachen der Helden mit dem mittelreichischen Hochadel, ein facettenreiches Stadtspiel in Gareth etc. pp.
    Die echten Hintergrundinfos zu dieser Geburtstunde der Geschichtsschreibung erhält man erst mit den neuesten Publikationen - die Romane um Answin von Rabenmund (Macht und Verrat) und Cordovan Galotta (Der Hofmagier, Der Feuertänzer) - was alles in ein komplett neues Licht setzt. Wir haben diese Informationen leider nicht gehabt, und so ist Answin wie ein Totalversager rübergekommen, was ich heute sehr schade finde. (Gespielt 09-10/2002) --Los 15:10, 17. Jan. 2011 (CET)
  • Zwiespältig: Einerseits werte ich das Abenteuer als Geburtsstunde des Metaplots, da hier etliche NSC auftauchen, die den späteren Metaplot deutlich mittragen. Andererseits setzt es für den Meister doch viel Arbeit voraus: Sobald eine Heldengruppe ernsthaft anfängt, nach Hintergründen zu forschen, sind die Informationen im Band doch arg knapp - und auch nicht unbedingt diejenigen, die man benötigt (so wird z.B. der Alte Kaiserpalast Raum für Raum beschrieben, dabei käme wohl kaum eine Gruppe, der die Ehre einer Einladung dorthin zuteil wurde, auf die schräge Idee, zum Dank dafür dort erst einmal herumzuschnüffeln...). Auch die Verknüpfung der beiden Handlungsstränge "Turnierteilnahme" und "Intrige aufklären" ist eher etwas unbeholfen, kann jedoch mit etwas Eigeninitiative durchaus brauchbar gemacht werden. --Der Narr 13:03, 7. Jan. 2017 (CET)
Weiterführende Informationen
  • Verrat - Roman dessen zweite Hälfte die Verschwörung und den anschließenden Prozess aus Answins Sicht zeigt
  • Interessant in diesem Zusammenhang ist der Artikel Ritterturnier.
Spieldauer
ca. 14 Stunden reine Spielzeit --Der Narr
Schwierigkeitsgrad für den Meister
mittel --Der Narr

Externe Verweise[Bearbeiten]

Rezensionen
beepworld
media-mania.de von Daniela Hanisch
Engors Dereblick
Forumsdiskussionen
dsa-Forum
Weitere Informationen
Die Verschwörung von Gareth
[MI Verschwörung von Gareth]
Verschwörung von Gareth - Angemessene Belohung
G.C.E. Galotta und die Verschwörung von Gareth (tw. MI)
Forumsdiskussion auf Vinsalt.de - Thema: Die Verschwörung von Gareth
Forumsdiskussion auf Vinsalt.de - Thema: Kaiserturnier
 
Meisterinformationen zu Abenteuern - Anthologien wurden farblich gekennzeichnet.
Im Moment haben wir leider nur teilweise Inhalt zu bieten. Seiten mit weiteren Hinweisen oder selbst ausgearbeitetem Material sind umrahmt.

DSA5-Abenteuer: VA1 VA2 VA3 VA4 VA5 VA5.1 VA5.2 VA5.3 VA6 VA7 VA8 VA9 VA10 VA11 VA12 VA13

Heldenwerk-Abenteuer: HW1 HW2 HW3 HW4 HW5 HW6 HW7 HW8 HW9 HW10


Ausbau-Abenteuer: A1 A2 A3 A4 A5 A6 A7 A8  •  A9 A10 A11 A12 A13 A14 A15 A16 A17 A18 A19 A20 A21 A22 A23 A24 A25 A26 A27 A28 A29 A30 A31 A32 A33 A34 A35 A36  •  A37 A38 A39 A40 A41+A42 A43 A44 A45 A46 A47 A48 A49 A50 A51 A52 A53 A54 A55 A56 A57 A58 A58.1 A58.2 A59 A60 A61 A62 A63 A64 A65 A66 A67 A68 A69 A70 A71 A72 A73 A74 A75 A76 A77 A78 A79 A80 A81 A82 A83 A84 A84.1 A84.2 A84.3 A84.4 A85 A86 A87 A88 A89 A90 A90.1 A90.2 A90.3 A90.4 A90.5 A90.6 A90.7 A90.8 A90.9 A90.10 A90.11 A90.12 A91 A92 A93 A93.1 A93.2 A93.3 A93.4 A93.5 A94 A95 A95.1 A95.2 A95.3 A95.4 A96 A97 A98 A99 A100 A101 A102 A102.1 A102.2 A103 A104 A105 A106 A107 A108  •  A109 A110 A111 A112 A112.1 A112.2 A112.3 A112.4 A112.5 A112.6 A112.7 A113 A113.1 A113.2 A113.3 A113.4 A114 A115 A116 A116.1 A116.2 A116.3 A116.4 A117 A118 A118.1 A118.2 A119 A120 A121 A122 A123 A123.1 A123.2 A123.3 A123.4 A123.5 A124 A124.1 A124.2 A124.3 A125 A125.1 A125.2 A125.3 A125.4 A125.5 A126 A126.1 A126.2 A126.3 A126.4 A126.5 A126.6 A126.7 A127 A128 A129 A130 A130.1 A130.2 A130.3 A130.4 A130.5 A130.6 A131 A131.1 A131.2 A131.3 A131.4 A131.5 A132 A132.1 A132.2 A132.3 A132.4 A132.5 A133 A134 A134.1 A134.2 A134.3 A135 A135.1 A135.2 A135.3 A135.4 A135.5 A135.6 A136 A137 A138 A139 A139.1 A139.2 A139.3 A139.4 A140 A141 A141.1 A141.2 A141.3 A141.4 A141.5 A141.6 A141.7 A142 A142.1 A142.2 A142.3 A142.4 A142.5 A143 A143.1 A143.2 A143.3 A144 A145 A145.1 A145.2 A145.3 A145.4 A145.5 A146 A147 A147.1 A147.2 A147.3 A147.4 A147.5 A148 A149 A150 A150.1 A150.2 A150.3 A151 A151.1 A151.2 A151.3 A152 A153 A153.1 A153.2 A153.3 A153.4 A153.5 A154 A154.1 A154.2 A154.3 A154.4 A155 A155.1 A155.2 A155.3 A155.4 A155.5 A156 A156.1 A156.2 A156.3 A156.4 A156.5 A157 A158 A158.1 A158.2 A158.3 A158.4 A159 A159.1 A159.2 A159.3 A159.4 A159.5 A160 A160.1 A160.2 A160.3 A161 A162 A162.1 A162.2 A162.3 A162.4 A163 A163.1 A163.2 A163.3 A163.4 A163.5 A164 A164.1 A164.2 A164.3 A164.4 A165 A165.1 A165.2 A165.3 A165.4 A166 A166.1 A166.2 A166.3 A166.4 A167 A167.1 A167.2 A167.3 A167.4 A168 A169 A170 A170.1 A170.2 A170.3 A171 A171.1 A171.2 A171.3 A172 A172.1 A172.2 A173 A173.1 A173.2 A173.3 A173.4 A173.5 A173.6 A173.7 A173.8 A173.9 A173.10 A173.11 A173.12 A174 A175 A175.1 A175.2 A175.3 A175.4 A176 A176.1 A176.2 A176.3 A176.4 A176.5 A176.6 A177 A177.1 A177.2 A177.3 A178 A179 A180 A181 A181.1 A181.2 A181.3 A181.4 A182 A182.1 A182.2 A182.3 A182.4 A183 A183.1 A183.2 A183.3 A183.4 A184 A184.1 A184.2 A184.3 A184.4 A185 A186 A187 A188 A188.1 A188.2 A188.3 A188.4 A188.5 A188.6 A189 A190 A191 A191.1 A191.2 A191.3 A191.4 A191.5 A192 A193 A194 A194.1 A194.2 A194.3 A194.4 A195 A195.1 A195.2 A195.3 A195.4 A195.5 A195.6 A196 A197 A198 A198.1 A198.2 A198.3 A198.4 A198.5 A199 A199.1 A199.2 A199.3 A199.4 A200 A200.1 A200.2 A200.3 A201 A202 A203 A204 A205 A206 A207 A208 A209 A210 A211 A212 A213 A213.1 A213.2 A213.3

Mini-PDFs MP1


Aventurische Jahrbücher: 1035 1035.1 1035.2 1035.3 1036 1036.1 1036.2 1036.3 1037 1037.1 1037.2 1037.3


DSA5-Betatest-Abenteuer: DTdT DGdF DQdN DFdD


Einsteiger-Abenteuer: E1 E2 E3 E4 E5 E6 E7 E7.1 E7.2 E8 E9 E9.1 E9.2 E9.3 E9.4 E10 E10.1 E10.2 E10.3 E10.4 E11 E11.1 E11.2 E11.3 E11.4


Myranor-Abenteuer: M1 M2 M3 M4 M5 M6 M6.1 M6.2 M6.3 M7 M7.1 M7.2 M7.3 M8 M8.1 M8.2 M8.3 M9 M10 M10.1 M10.2 M10.3 M11 M12 M13 M14 M15 M15.1 M15.2 M15.3 M15.4 M16 M16.1 M16.2 M16.3 M17 M18 M18.1 M18.2 M18.3 M19 M20 M21 M22 M22.1 M22.2 M22.3 M23 M24


Uthuria-Abenteuer: U1 U2 U3


Promo-Abenteuer (T & P): T1 T2 T3 T4 T5 T6 T7 T8 T9 T10 T11  •  P1 P2


Borbaradkampagne (Neuauflage): SG1 SG1.1 SG1.2 SG1.3 SG2 SG2.1 SG2.2 SG2.3 SG3 SG3.1 SG3.2 SG3.3 SG4 SG4.1 SG4.2 SG4.3


Drakensang-Abenteuer: D1 D2 D3


Boxen-Abenteuer: Basis1 Basis1.1 Basis1.2 DFA DFA.1 DFA.2 DFA.3 DO DO.1 DO.2 DO.3 Basis3 Basis3.1 Basis3.2 FHI FHI.1 FHI.2 FHI.3 FHI.4 RLihN RLihN.1 RLihN.2 RLihN.3 SSdG SSdG.1 SSdG.2 BasisM BasisM.1 Basis4 Basis4.1 Basis4.2 DDZ DDZ.1 DDZ.2 DDZ.3 DDZ.4 DDZ.5 DDZ.6 GKdM GKdM.1 GKdM.2 GKdM.3


Weitere Abenteuer: UiSK


Basis-Abenteuer: B1 B2 B3 B4 B5 B6 B7 B8 B9 B10 B11 B12 B12.1 B12.2 B13 B14 B15 B16 B17 B18 B19 B19.1 B19.2 B19.3 B20 B20.1 B20.2 B20.3  •  B21 B22 B23 B24 B25