Der Pfad des Wolfes

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Gleicher Inhalt: Der Pfad des Wolfes (Hörbuch)
Romane (Kurzübersicht)

RanglisteRomanserienTitelbilder
Automatische Listen:  RomaneKurzgeschichten


Kurzgeschichtenbände:
Aufruhr in AventurienDas Echo der Tiefe
Der GöttergleicheEin Hauch von Untergang
GassengeschichtenMagische ZeitenMond über Phexcaer
Netz der Intrige (Myranor) • SchattenlichterSternenleere
Unter Aves' SchwingenVon Menschen und Monstern


Biographische Romanserien:
AnswinDajinGalottaThalionmelRaidriRhiana

[?] R128 " R128 Der Pfad des Wolfes
Der Pfad des Wolfes-Roman128.jpg
Roman (Softcover)
Derisches Datum zwischen 1021 und 1027 BF
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 288 (Erstauflage)
Mitwirkende
Autoren Alex Spohr
Cover Arndt Drechsler
Illustrationen
Pläne
Spielwelt-Informationen
Ort Mortakh, Donnerzacken, Eishöhle, Gjalskerland
Hauptpersonen
(Liste)
Verfügbarkeit
Erschienen bei FanPro
Erscheinungs­datum 2011/02/25 " 25. Februar 2011
(E-Book: 05. Januar 2013)
Preis 10,00 (Erstauflage)
7,99 € (Download)
Preis pro Seite 3,47 Cent (Erstauflage)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 11,26 € (Erstauflage)
ISBN ISBN 978-3-89064-148-5
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
F-Shop
1: Referrer-Link; Einnahmen an Dennis Reichelt
Download PDF-Shop (EPUBISBN)
Links
Bewertung per Abstimmung dsa-Forum
Rezensionen Nandurion (6/9),
Weitere Informationen Ulisses-Produktseite
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Endlich darf Druan bren Anargh den Pfad des Wolfes betreten – und wird von seinem Odûn ins Rudel aufgenommen: Von nun an ist er ein echter Wolfstierkrieger. Doch viel Zeit, das zu feiern, hat er nicht, denn sein Dorf wird nachts überraschend von Untoten angegriffen. Die Gjalsker sind ratlos: Zürnen ihnen die Götter? Oder reicht der Ein- fluss der finsteren Eishexe aus dem Land des ewigen Eises schon bis zu ihnen? Sie beschließen, Marthai nach Rat zu fragen. Die uralte Zauberin wohnt einsam irgendwo in den Donnerzacken, und es heißt, sie wisse mehr über das Böse als irgendein anderer Gjalsker – vielleicht sogar mehr, als gut ist. Obwohl er so jung ist, fällt die Wahl des Yalding auf Druan: Er soll gemeinsam mit zwei anderen Kriegern zu Marthai reisen. Doch schon bald stellt sich heraus, dass die Gefahren größer sind als erwartet. So muss der Tierkrieger über sich hinauswachsen, um die töd- liche Bedrohung von seinem Volk abzuwenden.
Klappentext von Der Pfad des Wolfes; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Inhaltsangabe[Bearbeiten]

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

Einige Personen und Teile der Handlung werden im inoffiziellen Abenteuer Glaube an Tairach wieder aufgegriffen.

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Roman: Der Pfad des Wolfes (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1) 
gut  (2) Lucian, Theaitetos, Nottr
zufriedenstellend  (3) Crysis, Tiyadan, FRAZ
geht so  (4) Helven
schlecht  (5)
Durchschnitt 2.7
Median 3
Stimmen 7

Kommentare[Bearbeiten]

Theaitetos:

Ich konnte mit den Gjalskern nie viel anfangen, von der Generierung eines Kämpfer-Waldläufers mal abgesehen. Die Geschichte und die Atmosphäre im Roman war allerdings sehr zum Wohlfühlen. Am liebsten hätte ich ihn erst jetzt zur kalten Jahreszeit gelesen, um mich richtig einfühlen zu können. Auf Seiten der Antagonisten sollte man keine tiefgehenden Persönlichkeiten erwarten, aber die Gjalsker sind in ihrer Einfachheit und Kultur wohl treffend beschrieben.

FRAZ:

Der Roman liest sich für mich ein wenig, wie eine BBC Dokumentation über die Gjalsker. Die Story ist erfrischend simpel, der Erzählstil bleibt eher sachlich und gerade am Anfang werden etliche Vokabeln des fremden Volkes eingestreut. Für meinen Geschmack fehlt es der Geschichte an Bildgewalt und Pathos.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen