Der Grosze Paramanthus - Lexikon der Alchimie

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Paramanthus. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: dreibändiges Lexikon der Alchimie von Paramanthus von Havena und Schülern; drittes Buch "Kleiner Paramanthus" genannt.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Der Grosze Paramanthus - Lexikon der Alchimie
Zauberbuch
Themengebiet Alchimie
Gattung Lexikon
Verbreitung gebräuchlich
Entstehung
Autor(en) Paramanthus von Havena und Schülern
Zeitraum 440 - 540 BF
(Datierungshinweise) 
Inhalt 
Zauberthesen Klarum Purum 
Rekonstruierbare Zauber Analys Arcanstruktur 
Alchimika (Rezepte) Bannpulver gegen Geister, Beschwörungskerze, Charismaelixier, Geisterelixier, Gewandtheitselixier, Konstitutionselixier, Kraftelixier, Mutelixier, Respondarum, Scharfsinn-Elixier, Willenstrunk, Zauberkreide, Zaubertrank, Zielwasser
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Grosze Paramanthus - Lexikon der Alchimie wurde zwischen 440 und 540 BF von Paramanthus von Havena und seinen Schülern geschrieben.

Das dreibändige Lexikon befasst sich eingehend mit allen Bereichen der Alchimie. Das dritte Buch, das hauptsächlich Rezepturen alchimistischer Produkte enthält, wird auch als der Kleine Paramanthus bezeichnet. Vorsicht ist hingegen bei Explosionen und Stinkgase, einer Zusammenfassung des Kleinen Paramathus von Boril Bumm geboten.

Bekannte Ausgaben

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]