Der Fluch des Mantikor

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Mantikor (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Gruppenabenteuer Nr. B21.
Abenteuerlisten

Kompakte ÜbersichtÜbersicht mit CovernDSA5


Abenteuerlisten (sortiert nach):
NummerZeitpunktErscheinungsdatum
Region (Nord-Mittel-SüdaventurienMeridiana)
Bewertung (Gruppen-Soloabenteuer)


Automatisierte Listen:
GruppenabenteuerSoloabenteuer
AnthologienSzenarienSzenariovorschläge
mit derographischen Merkmalennach Genre

[?] B021 " 21 Der Fluch des Mantikor
AB B21.jpg
Gruppenabenteuer (Softcover)
Regelsystem DSA2
Seitenzahl 28, zzgl. 4 Seiten Plan des Schicksals
Unterseiten
Inhaltsverzeichnis Offizielles Inhaltsverzeichnis
Index Automatischer Index
Inoffizieller Index
Errata Inoffizielle Errata
Widersprüchliches Ungeklärte Widersprüche
Index für DSA-Illustrationen Illustrationen
Meister­informationen Meisterseite
Mitwirkende
Autoren Ulrich Kiesow, Heinz Thiemann, Hadmar Wieser
Cover Ugurcan Yüce
Illustrationen Jochen Fortmann
Pläne
Abenteuerinformationen
Derisches Datum 1003 BF (Spätsommer)
(vgl. Datierungshinweise)
Ort Havena
Komplexität Meister niedrig
Komplexität Spieler niedrig
Erfahrung Helden Einsteiger (1-4)
Anforderungen Helden Talenteinsatz, Interaktion, Kampffertigkeiten
Auflagen
Erscheinungs­datum 1988 " 1988
Preis ?
Erschienen bei Schmidt Spiele & Droemer Knaur
ISBN ISBN 3-426-30040-0
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
Links
Bewertung per Abstimmung dsa-Forum
Rezensionen Engors Dereblick
Weitere Informationen
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Lange Jahre ist der Kaufmann Rastburger friedlich seinen Geschäften in Havenas Hafenviertel nachgegangen, doch seit ein paar Wochen ist der Teufel los: Rastburgers Tochter hat sich in einen Mantikor verliebt, und in seinem Haus haben sich Kobolde, Dämonen und Geister eingenistet. Die Schreckensgestalten haben die Familie aus ihrem Heim vertrieben, und Rastburger sucht dringend ein paar mutige Abenteurer, die sein Haus von diesem Fluch befreien.
Werden Ihre Helden das Geheimnis des Spukhauses lösen, oder werden auch sie - wie ihre Vorgänger - nach einer Viertelstunde schreiend das Weite suchen?
Klappentext von Der Fluch des Mantikor; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

  • Der im Abenteuer genannte Titel ist, im Gegensatz zu dem auf dem Cover, tatsächlich "Der Fluch des Mantikor".
  • Das Abenteuer verweist kaum auf die Spielhilfe Havena. Es kann auch ohne diese gespielt werden.

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben (Verbesserungsvorschläge für Meister sollten auf die Meisterseite geschrieben werden.)

Bewertung[Bearbeiten]

Gruppenabenteuer: Der Fluch des Mantikor (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  wus
gut  (2) Edmond der Schwarze, Alrik Normalaventurier, Degro s. d. Dralosch, Josold, Wahnfried
zufriedenstellend  (3) Thimorn Sturmfels, Lucian, Falk Steinhauer, Ucurian, Lidon, Eldgrimm, Cairon, Babo der Baba, Cato Minor
geht so  (4) Eichendorff
schlecht  (5) Apocolocyntosis
Durchschnitt 2.8
Median 3
Stimmen 17

Kommentare[Bearbeiten]

Alrik Normalaventurier:

Das Abenteuer ist ganz ok. Allerdings hält es nicht das, was es anhand des Covers zu versprechen scheint. Hätte ich es kaufen müssen und nicht nur mal in der Hand gehabt, wäre es eine Irreführung gewesen.
22:28, 20. Aug. 2011 (CEST)
  • Sehr nettes Kurzabenteuer für einen Spielabend. Für Einsteiger (Spieler und Spielleiter) gut geeignet. Wahnfried

Hier könnte dein Kommentar stehen.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen