Der Basiliskenkönig

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt das Abenteuer „Der Basiliskenkönig“. Die gleichnamige Kreatur ist unter Basiliskenkönig zu finden.
Abenteuerlisten

Kompakte ÜbersichtÜbersicht mit CovernDSA5


Abenteuerlisten (sortiert nach):
NummerZeitpunktErscheinungsdatum
Region (Nord-Mittel-SüdaventurienMeridiana)
Bewertung (Gruppen-Soloabenteuer)


Automatisierte Listen:
GruppenabenteuerSoloabenteuer
AnthologienSzenarienSzenariovorschläge
mit derographischen Merkmalennach Genre

Simyala-Trilogie

1 Namenlose Dämmerung - 2 Stein der Mada
3 Der Basiliskenkönig


Meisterinformationen:
1 Namenlose Dämmerung - 2 Stein der Mada
3 Der Basiliskenkönig
Chronologie


Im Schatten Simyalas (Sammelband)

[?] A108 " 108 Der Basiliskenkönig
AB A108.jpg
Gruppenabenteuer (Softcover)
Regelsystem DSA3
Derisches Datum 1023 BF
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 80 (Erstauflage)
Verwandte Publikationen
Kampagne Im Schatten Simyalas Bd. 3
Mitwirkende
Autoren Lena Falkenhagen, Thomas Finn
Cover Lucio Parrillo
Illustrationen Caryad
Pläne
Spielwelt-Informationen
Ort Reichsforst (Königreich Garetien), Simyala
Hauptpersonen
(Liste)
Spiel-Informationen
Komplexität Meister hoch
Komplexität Spieler mittel
Erfahrung Helden Einsteiger bis Erfahren (5-10)
Anforderungen Helden Talenteinsatz, Zauberfertigkeiten, Interaktion, Kampffertigkeiten, Hintergrundwissen
Verfügbarkeit
Erschienen bei FanPro
Erscheinungs­datum 2001/09/18 " 18. September 2001
(PDF: 21. Oktober 2014)
Preis 26,95 DM / 13,78 € (Erstauflage)
13,50 € (ab 1.1.2002)
4,99 € (Download)
Preis pro Seite 17,23 Cent (Erstauflage)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 18,92 € (Erstauflage)
ISBN ISBN 3-89064-363-9
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
1: Referrer-Link; Einnahmen an Dennis Reichelt
Download PDF-Shop (PDFISBN)
Links
Bewertung per Abstimmung dsa-Forum
Rezensionen x-zine.de von jpk
lorp.de von Philipp Kiefner
Anduin 66
reich-der-spiele.de von Cornelia Simon
Weitere Informationen Ulisses-Produktseite, Werkstattbericht (PDF) von Thomas Finn (aus der Nautilus)
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Weiter führt die Queste der Helden auf der Suche nach den mythischen Schlüsseln zu Vergangenheit und Zukunft der Elfen, hinaus auf die Grüne Ebene zu den zurückgezogen lebenden Steppenelfen, in die unwirtlichen Klüfte der Gelben Sichel zu weiteren Geheimnissen der Lichtelfen und wieder zurück ins Herz der Menschenlande. Und schließlich endet der Weg dort, wo alle Prophezeiungen sich erfüllen mögen ­ in Simyala, wo sich nicht nur das weitere Schicksal der Elfen enthüllt, sondern auch der Fluch offenbar wird, der über der uralten Elfenstadt liegt: der Basiliskenkönig.

Der Basiliskenkönig ist der dritte und abschließende Teil der Trilogie um die uralte Elfenstadt Simyala und die Umtriebe des Namenlosen, die mit Namenlose Dämmerung und Stein der Mada begonnen hat.

Klappentext von Der Basiliskenkönig; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

  • Ca. 2007-2010 (?) wurde auf fantasy-download.eu eine pdf-Version zum Kauf angeboten.
  • Dieses Abenteuer wurde im Rahmen des Kampagnenbandes Im Schatten Simyalas nach DSA4 neu aufgelegt (A150.3).

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben (Detaillierte Kritik zum Inhalt, sowie Hinweise auf Forendiskussionen bitte auf der Meisterseite abgeben.)

Bewertung[Bearbeiten]

Gruppenabenteuer: Der Basiliskenkönig (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Aikar Brazoragh, Robin Langenberg, Odilon Groterian, Luthyn, Faizal Al'Ifriqiya, Professor Reno, Filon , Aragon, Alberik Sohn des Durin, CAA
gut  (2) Delazar, Igen, Xenofero, Shintaro
zufriedenstellend  (3) Der Thorwaler
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 1.4
Median 1
Stimmen 15

Kommentare[Bearbeiten]

Odilon Groterian:

Ein würdiger Abschluss der Simyala-Trilogie. Das epische Finale bleibt noch Jahre später im Gedächtnis, aber auch der Weg dorthin ist unvergessen. Im Gegensatz zu Stein der Mada können Einsteiger hier wieder leichter Zugang finden.

Luthyn:

Der dritte Teil der Simyala-Kampagne vereint großartige und einzigartige Momente, bei denen die Gruppe wirklich den Eindruck hat, aktiv in die derische Geschichte einzugreifen, mit Schauplätzen, die in Erinnerung bleiben und (rollen-) spielerische Kreativität herausfordern. Man fühlt sich angenehmerweise, anders als in „Stein der Mada“, trotz linearer Handlung nur selten willkürlich gegängelt, auch wenn einige der Finalszenen schon ein wenig auf „schaut den mächtigen NSCs beim Retten der Welt zu“ hinauslaufen.

Alberik Sohn des Durin:

Ein furioser Abschluß. Dieser Band bietet alles was sich ein Meister und Spieler von einem Abenteuer erhoffen darf, von verwunschen Orten, über magische Momente bis hin zu einem genialen Erzbösewicht.

Shintaro:

Insgesamt ein gelungener Abschluss der Kampagne. Besonders der Anfang des Abenteuers sowie das große Finale sind gelungen, durch die Ausweitung auf fünf Akte wird der Band jedoch künstlich in die Länge gezogen und einige Passagen sind doch sehr kitschig geraten. Insbesondere in Simyala selbst wird Potential nicht genutzt, jedoch ist die Darstellung der einstigen Elfenmetropole natürlich auch extrem schwierig.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen