Abk.: HW

Das Herzogtum Weiden

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt den Regionalband. Zur Provinz siehe Herzogtum Weiden.
PublikationenRegionalbeschreibungen (DSA1-4)

DSA4 / 4.1:
G0 Geographia Aventurica
G1 In den Dschungeln Meridianas G2 Unter dem Westwind
G3 Raschtuls Atem • G4 Angroschs Kinder
G5 Land der Ersten Sonne • G6 Am Großen Fluss
G7 Aus Licht und Traum • G8 Herz des Reiches
G9 Schild des Reiches • G10 Land des schwarzen Bären
G11 Reich des Roten Mondes • G12 Reich des Horas
G13 Im Bann des Nordlichts • G14 Schattenlande
G15 Die reisende Kaiserin • GA Aventurischer Atlas

Aventurische Jahrbücher:
1035 BF1036 BF1037 BF


DSA3:
Al'Anfa und der tiefe SüdenFiruns AtemBorbarads Erben
Dunkle Städte, Lichte WälderFürsten, Händler, Intriganten
Das Herzogtum WeidenDas Königreich AlmadaRauhes Land im hohen NordenStolze Schlösser, dunkle Gassen
Die Welt des Schwarzen Auges


DSA2:
Das BornlandDas Königreich am YaquirDas Fürstentum AlberniaDas Land des Schwarzen AugesDas Orkland
Thorwal und die Seefahrt des Schwarzen Auges
Die Wüste Khom und die Echsensümpfe


DSA1:
Havena

[?] Das Herzogtum Weiden
RS DHW.jpg
Regionalbeschreibung (Softcover)
Regelsystem DSA3
Thema Weiden
Derisches Datum 1016 BF
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 72 (Erstauflage)
Verwandte Publikationen
Zugehöriger Abenteuerband
Nachfolge-
publikation
Schild des Reiches
Mitwirkende (Vollständige Liste)
Bandredaktion Ulrich Kiesow
Cover Ertugrul Edirne
Verfügbarkeit
Erschienen bei Schmidt Spiele / FanPro
Erscheinungs­datum 1994 " 1994
(Schmidt Spiele)
2. Auflage 1997 " 1997 (Fanpro; inhaltlich unverändert)
Preis 24,80 DM / 12,68 € (Erstauflage)
Preis pro Seite 17,61 Cent (Erstauflage)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 20 € (Erstauflage)
ISBN ISBN 3-89064-267-5
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
1: Referrer-Link; Einnahmen an Dennis Reichelt
Links
Bewertung per Abstimmung Suche in den dsa-Forum-Bewertungen
Rezensionen
Weitere Informationen
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Im Herzogtum Weiden – gelegen auf der ständig von Ork-Überfällen bedrohten Nordseite des Mittelreichs – scheint die Zeit langsamer zu verstreichen als im schnelllebigen Gareth oder in den südlichen Provinzen. In Weiden steht das Rittertum noch in voller Blüte, kämpferische Kriegerorden schützen das Land, uralte Geschlechter heften stets neuen Ruhm auf ihre Schilde. Aber Weiden ist auch ein Land der Hexerei, der Mythen und Legenden, von denen sich viele als wahr erwiesen haben und bis in unsere Tage wirken. Nur eines ist die Provinz Weiden nicht: ein Platz für Leute, die Ruhe und Frieden suchen. Wer Schwert oder Zauberstab nicht zu führen vermag, der wird im Land Herzog Waldemars einen schweren Stand haben!

Das Herzogtum Weiden beschreibt ausführlich die Provinz, ihre Bewohner, ihre Sitten und Gebräuche und alte Weidener Überlieferungen; ebenfalls im Heft enthalten sind eine großformatige Farbkarte der Stadt Trallop und weiterer wichtiger Orte sowie eine Schwarzweiß-Karte der Region im historischen Stil.

Klappentext von Das Herzogtum Weiden; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

  • Die allegorischen Gestalten unten rechts auf der historische Karte Weidens stammen aus der historischen Handschrift Speculum virginum.
Enthaltene Karten

Mitwirkende[Bearbeiten]

Liste bearbeiten

Autoren
Niels Gaul, Daniel Simon Richter, Tim Spier
Mitarbeiter
Oliver Baeck, Björn Berghausen, Heiko Buchholz, Claudia Ehlers, Lena Falkenhagen, Mark Kessler, Matthias Köhler, Mirko Salewski
Dank für "einschlägige Schriften vom Weidener Lande"
Thomas Römer, Hadmar Freiherr von Wieser
Danksagungen
Hannes Bergthaller, Steffen Dietz, Pascal Eggers, Thorsten Grube, Michael Hasenöhrl, Ralf Hlawatsch, Thomas Höhne, Eckart Hopp, Michael Johann, Stefan Körner, Andreas Kovermann, Ina Kramer, Sven Kühnel, Sandra Lehmann, Marc Liedtke, Uwe Lindenborn, Rüdiger Martensen, Michelle Melchers, Michael Meyhöfer, Susi Michels, Dennis Miller, Sven-Ulrich Oltrogge, Olaf Papke, Christian Pütz, Jörg Raddatz, Axel Riegert, Thomas Rodloff, Philipp Röhnert, Volker Rosengarten, Astrid Rossegger, Stephan Seidenfad, Christian Schade, Tina Schäfer, Tim Scheffler, Angelika Spieß, Andreas Spieß, Torsten Steffen, Philipp Stucke, Stefan Weiß, Stefan Wenz, Olaf Weyer, Karl-Heinz Witzko, Aram Ziai
Redaktion
Ulrich Kiesow
Satz und Herstellung
Fantasy Productions GmbH, Düsseldorf
Umschlaggestaltung
Ralf Berszuck
Innenillustrationen
Michaela Sommer
Planzeichnungen
Niels Gaul
Belichtung, Grafische Arbeiten und Lithographie
Werbedruck Meyer, Düsseldorf
Druck und Aufbindung
Bayerlein, Augsburg

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Regionalbeschreibung: Das Herzogtum Weiden (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  De Roit, Artemiseon
gut  (2) Blauendorn, Narjuko, 82er, Derograph
zufriedenstellend  (3) Galotta, Delazar, Waldemar, Halrech
geht so  (4) Rondrian
schlecht  (5)
Durchschnitt 2.4
Median 2
Stimmen 11

Kommentare[Bearbeiten]

Blauendorn:

Der Stil der Spielhilfe fällt durch seinen historisch dichten Hintergrund und die dazu passende Aufmachung in Schriftbild und Illustration aus dem üblichen DSA-Rahmen. Für mich ist diese Publikation bis heute vielleicht nicht unbedingt die übersichtlichste, aber eine der schönsten und stimmungsvollsten, die bisher im Rollenspielbereich erschienen ist.

Rondrian:

Eigentlich ist die sehr schöne historische Aufmachung und der passende Schreibstil sehr schön und stimmungsvoll, doch leidet dadurch die Übersichtlichkeit extrem. Wenn man als Spielleiter mal eine bestimmte Beschreibung eines Landstrichs sucht, kommt man schnell an die Verzweiflungsgrenze! Mein Fazit: Schön zu lesen, aber aus praktischer Sicht ganz schlecht gemacht!

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen