Dämmerung (Hörbuch)

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
PublikationenHörbücher (Horchposten Verlag)

→ zu den Hörbüchern der Holysoft Studios
→ zu den Hörbüchern von Chaussee SoundVision


Hb1 Der Göttergleiche • Hb2 Das Auge des Morgens
Hb3 Das Greifenopfer Hb4 Der Scharlatan
Hb11 Nach der Predigt • Hb12 Der Scharlachkappentanz
Hb14 Das Ferdoker Pergament • Hb18 In den Nebeln Havenas
Hb19 Die Gabe der Amazonen • Hb22 Am großen Fluss


Das zerbrochene Rad:
Hb5 Dämmerung • Hb6 Düsternis • Hb7 Nacht


Das Jahr des Greifen:
Hb8 Der Sturm • Hb9 Die Entdeckung • Hb10 Die Amazone


G.C.E. Galotta:
Hb15 Der Hofmagier • Hb16 Der Feuertänzer
Hb17 Der Aschengeist


Rabenchronik:
Hb20 Die Boroninsel • Hb21 Kinder der Nacht


Hb13 25 Jahre Jubiläumsbox:
Der GöttergleicheDas Auge des Morgens
Der ScharlachkappentanzNach der Predigt

[?] Hb05 " (Hb5) Dämmerung
Das zerbrochene Rad - Hörbuch - Cover.jpgDas zerbrochene Rad Dämmerung Hörbuch Cover.jpg
Altes Cover / Neues Cover
Hörbuch (Datenträger)
Derisches Datum 1020 BF
(Datierungshinweise)
Spieldauer 470 min (cut), 930 min (uncut)
Verwandte Publikationen
Serie Das zerbrochene Rad
Romanvorlage Dämmerung
Mitwirkende
Autoren Ulrich Kiesow
Sprecher Axel Ludwig, Carolin Schmitten
Cover Eva Maria Irek (neues Cover), Dieter Rottermund (altes Cover)
Spielwelt-Informationen
Ort
Hauptpersonen
(Liste)
Verfügbarkeit
Erschienen bei Horchposten
Erscheinungs­datum 2007/02/06 " 06. Februar 2007
Preis 39,90 € (Erstauflage)
27,90 € (Download cut)
34,90 € (Download uncut)
29,95 € (Download)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 48.64 € (Erstauflage)
GTIN / EAN 3-938915-04-8
Erhältlich bei gtinsuche.de
Horchposten-Shop
Download PDF-Shop (MP3ISBN)
Links
Bewertung per Abstimmung Suche in den dsa-Forum-Bewertungen
Rezensionen
Weitere Informationen
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

"Das zerbrochene Rad" gilt als Meisterwerk des verstorbenen DSA-Schöpfers Ulrich Kiesow. Kurz nach seiner Vollendung verstarb der Autor, viel zu früh, an den Folgen eines schweren Herzinfarkts. Geradezu hellseherisch mutet da der Titel des Romans an, der auch eine Fortsetzung der Geschichte von "Arvid & Algunde", so wie von "Gerion & Selissa" aus "Der Scharlatan" ist.

Wir schreiben das Jahr 1020 nach Bosparans Fall, welches auch das Jahr 27 nach Hal ist. Der finstere Dämonenmeister Borbarad sendet seine finsteren Diener aus und schickt sich an, mit seinen Verbündeten und seinen ghulischen Horden gegen das nördliche Aventurien zu ziehen. Einer dieser Verbündeten, ist der Graf Uriel von Notmark, der schon seit einiger Zeit Truppen aushebt, Söldner anheuert, die bornischen Bronnjaren in einen "Trutzbund des Nordens" pressen will und auch vor einem Pakt mit den Goblins nicht zurückschreckt. Allerdings weiß "die alte Warzensau", wie Uriel zärtlich genannt wird, selbst noch nicht, wer sein scheußlicher Gönner in Wahrheit ist, der all diese Unternehmungen zu finanzieren weiß. Unterdessen bringt der geheimnisvolle "Herr Lamertien" den Gemahl der sewerischen Adelsmarschallin durch Spielschulden in persönliche Abhängigkeit und befiehlt ihm, einen alten, mit Schwanenflügeln geschmückten, Harnisch von Uriels Burg Notmark zu stehlen, auf das die Schuld beglichen sei. Ein verkanntes, mächtiges Artefakt? Wo sich soviel Bosheit und Heimlichkeit tummeln, ist das Licht bekanntlich nicht allzufern: Die Gräfin Thesia von Ilmenstein, eine der "zehn gefürchtetsten Klingen Aventuriens" und Verwandte von Arvid von Geestwindskoje träumt eine scheußliche Vision von zukünftigen Schrecken. Sie mobilisiert die ihr treu ergebenen Adligen gegen einen Feind den sie nicht kennt. Als sie davon hört, das Uriel einen "bornischen Trutzbund" schmieden will und offenbar auch vor Mord am Hause Ouvenmas nicht zurückschreckt, begibt sie sich unmittelbar und allein nach Notmark, nicht wissend, daß sie bereits von der Jägerin zur Gejagten geworden ist.

Klappentext von Dämmerung (Hörbuch); zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

  • Die Verkaufsversion ist eine auf 470 Minuten (6 CDs) gekürzte Version des Romans, bei Erwerb des Hörbuchs erhält man allerdings die Möglichkeit, per Web-Code die ungekürzte Fassung (930 Minuten) von der Horchposten-Verlagshomepage herunterzuladen.
  • Als Hörproben stehen auf der Horchposten Verlagsseite jeweils zwei mp3-Dateien aus der Cut- und zwei aus der Uncut-Version als Hörprobe zum Download bereit: Prolog (4:39 min) und Kapitel 6, Track 2(4:52 min, beide cut) sowie Kapitel 8, Track 10 (4:06 min) und Track 15 (5:19 min).

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Hörbuch: Dämmerung (Hörbuch) (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Rondrian
gut  (2)
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 1
Median 1
Stimmen 1

Kommentare[Bearbeiten]

Rondrian:

Das große Epos von Ulrich Kiesow nimmt mit diesem Teil den Anfang als Hörbuchfassung und mir hat es von Beginn an sehr gut gefallen! Die Sprecher schaffen es mit ihren Stimmen den unterschiedlichen Personen passende Profile zu verleihen. Sehr gelungen fand ich auch die behutsam eingesetzten Dialekte, die stark zur Stimmung beitragen. Insgesamt sehr gelungen und dank des Hörbuchs bin ich nochmal in den Genuss dieses tollen Werkes gekommen!

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen