Codex Monstrorum/Inoffizielle Errata

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf dieser Seite haben Wikinutzer Fehler und Fragen für das Produkt Codex Monstrorum zusammengetragen, in der Hoffnung, dass diese in offizielle Errata einfließen.

Inhaltliche Fehler[Bearbeiten]

Seite 57
"Schaffenstag der zweiten None des Siminia (10. Tag des VIII. Oktals)" Siminia ist aber das II. Oktal. Somit sollte es heißen: "Schaffenstag der zweiten None des Siminia (10. Tag des II. Oktals)"
Seite 68
"Von den Bewohnern ihrer Heimatgebiete schätzen nur die Khemosi diese großen Tiere [..]" Gemeint sind aber die Shinoqi, also muss der Abschnitt beginnen mit: "Von den Bewohnern ihrer Heimatgebiete schätzen nur die Shinoqi diese großen Tiere [..]"

Formale Fehler[Bearbeiten]

S. 30, erster Absatz
"Brynlind ist einem Spital und ich hoffe (...)" -> "Brynlind ist in einem Spital und ich hoffe (...)"
S. 37, Rechtstag
"(...) also scheint sie jemandem auf den buschigen Schanz getreten zu sein." -> "(...) also scheint sie jemandem auf den buschigen Schwanz getreten zu sein."
S. 37, unten
"Anstelle von Flügeln besitzen Himmelsdrache im Schulterbereich eine ganze Reihe von Stacheln (...)" -> "Anstelle von Flügeln besitzen Himmelsdrachen im Schulterbereich eine ganze Reihe von Stacheln (...)"
S. 43, erster Absatz
"Mit dern Ehrengeschenk des Radjars in der Tasche (...)" -> "Mit dem Ehrengeschenk des Radjars in der Tasche (...)"
S. 45, zweiter Absatz
"(...) und begann mit euinem Vortrag darüber (...)" -> "(...) und begann mit einem Vortrag darüber (...)"
S. 45, dritter Absatz
"(...) ein Wolke von Fliegen hinter sich." -> "(...) eine Wolke von Fliegen hinter sich."
S. 65, unten
"Dieses übergroße Insekt ist in seiner Larvenform nicht minder gefährlich ist als in ausgewachsener Gestalt." -> "Dieses übergroße Insekt ist in seiner Larvenform nicht minder gefährlich als in ausgewachsener Gestalt."
S. 77, zweiter Absatz
"(...) kommt es jedoch noch einem kurzen Zusammenprall meist zum beidseitigen Rückzug (...)" -> "(...) kommt es jedoch nach einem kurzen Zusammenprall meist zum beidseitigen Rückzug (...)"