Cereborn (Heiliger)

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:  

Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Cereborn. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: vor 1400 v. BF geborener Hesinde-Geweihter; Erzheiliger und Gründer der Hallen der Weisheit.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Cereborn
NSC
Spezies Menschen
Profession Hesinde-Geweihter
Tsatag vor 1400 v. BF
(Datierungshinweise)
Boronstag wahrscheinlich verstorben?
(Alter: 2441)autom. berechnet
Gesellschaftliche Stellung
Zugehörigkeit zu Organisationen Hesinde-Kirche
Sonstiges
Wohnort Kuslik
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Erzheilige Cereborn ist der Schutzheilige der Chronik und des Kunstschaffens. Er ist der Gründer der Hallen der Weisheit, dem ältesten Teil des Hesinde-Tempels in Kuslik, und er begann um 1400 v. BF die Annalen des Götteralters aufzuschreiben, das heiligste Buch der Hesinde-Kirche, das seither ständig erweitert wird.

Irdisches[Bearbeiten]

Es besteht eine große Namensähnlichkeit zwischen Cereborn und Celeborn aus J. R. R. Tolkiens Welt.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]