Bosparan

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Bosparan (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Historische Hauptstadt des Bosparanischen Reichs.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Bosparan
Inoffizielles Wappen
Historische Siedlung
Einwohnerzahl fast 100 000 ("Blütezeit"), 200 000 (Dunkle Zeiten)
Gründungsdatum 991 v. BF
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Liebliches Feld
politisch Bosparanisches Reich
Verkehrswege Yaquir, Via Yaquiria, Via Aurea
Nachbarorte
Bosparan
Positionskarte
Punkt rot.svg
Bosparan
Mit freundlicher Genehmigung der Ulisses-Spiele GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Datei unter Kartenpaket-Lizenz. Mit freundlicher Genehmigung der Ulisses-Spiele GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Datei unter Kartenpaket-Lizenz. Mit freundlicher Genehmigung der Ulisses-Spiele GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das hunderttürmige Bosparan wurde 991 vor BF auf Geheiß des göttlichen Horas gegründet und war die Hauptstadt des Bosparanischen Reiches. In Bosparan befand sich der Palast der Horaskaiser, vom vergoldeten Nullmeilenstein im Stadtzentrum wurden die Entfernungen auf den Reichsstraßen gemessen.

Die Stadt wurde ähnlich wie Methumis und Arivor nach der Zweiten Dämonenschlacht in einem Angriff des Garether Bürgerheers geschleift und dem Erdboden gleich gemacht. Das bezeichnet und begründet die Zeitrechnung Bosparans Fall (BF).
Auf den Ruinen Bosparans entstand (später) Vinsalt, die neue Hauptstadt des Horasreichs, die weiterhin den südlichen Stadtteil Alt-Bosparan hat.

Befestigungen
Jelianische Mauer
Tempel
Brajanos, Effard, Travina, Raia, Boron, Paranja, Rondra (an Einfluss gewinnend), Aves, Los, Gyldara (verblassend), Kor (an Einfluss verlierend), Siminia, Shinkssir (verblassend, nach den Olrukiden in Bosparan verboten), diverse Tempel, Schreine und Kultplätze unzähliger Götter, Gottheiten und Heiliger
Lehreinrichtungen
Accademia Arcomagia Horasiens Imperatique
Besondere Orte
Asmodena-Theater, Bin'Zaxl
Militäreinheiten
Prätorianergarde, Sonnenlegion

Irdisches[Bearbeiten]

  • In Völker, Mythen, Kreaturen scheint sich Inkonsequenz in der Schreibweise des festgesetzten Namens eingeschlichen zu haben, denn auf Seite 16 wird durchgängig von der Stadt Basparon berichtet.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Regionalwikilinks: