Bornland

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andere Sprachversionen: Flag English language.svg 

Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Bornland (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: aventurischer Staat.

Dieser Artikel wurde aus folgendem Grund zum Überarbeiten markiert: Angaben zur Geschichte bitte mit Datierung auf der Seite Datierungshinweise belegen
Vielleicht findet sich in der Kategorie:Formatvorlage eine Vorlage für diesen Artikel. Bitte beim Überarbeiten auch die Richtlinien beachten.

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Provinzen des Bornlandes

Herzogtümer:
Hummergarben - Kirschhausen - Obererbarmen

Fürstentümer:
Ouvenmas - Salderkeim

Grafschaften:
Arauken - Ask - Erbarmen - Geestwindskoje - Gorschnitz
Harden - Hinterbruch - Hulga - Ilmenstein - Irberod
Lobbin - Norburg - Notmark - Plötzingen - Puspereiken
Salsweiler-Jolinen - Schlüsselfels - Schossko - Sirmgalvis

Baronien:
Baldrom - Birgau - Drachenzwinge - Meskinneskoje
Rivilauken - Schwertbergen - Skorpsky - Trallsky

Kronvogteien:
Bangra - Neersand - Usnadamm

weitere Provinzen:
Markgrafschaft Vallusa - Nivesel

Freie Städte:
Festum - Firunen - Norburg

Kolonien:
Kannemünde - Mhanerhaven - Port Kellis - Port Stoerrebrandt

beansprucht: Bjaldorn

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Bornland
Wappen Bornland Gross.svg
by Eckhard, CC 3.0 by nc
Weitere Version des Wappens
Weitere Version des Wappens

Blasonierung: Silberner Wolf auf rotem Grund. Das Schild gehalten, zur Rechten von einem Elch, zur Linken von einem Walbergwidder. Auf dem Schild ruht der altehrwürdige Marschallshelm.
Fahne zur See: Auf Rot eine blaue Scheibe mit einem weißen Seewolf. (Quellen)
Adelsbund
Status eigenständiger Staat
Hauptstadt Festum
Oberhaupt Adelsmarschallin Nadjescha von Leufurten
Sprache Garethi (Alaani, Goblinisch, Nujuka)
Währung Batzen, Silbergroschen, Deut, Wechselscheine der Nordlandbank
Handelswaren Leder, Kwassetz, Pech, Teer, Salz, Kartoffeln, Walnussöl, Meskinnes, Pelze, Ingerimms Donnerschlag, Fisch, Holz, Schiefer, wilder Knoblauch, Bjaldorner Waldschrat, Pferde, Honig, Wachs, Bärenschinken, Ikra, Marmor, Eisenerz, Gold, Bernstein
Daten
Einwohnerzahl 150 000 (1030 BF; davon 15% Norbarden, 5% Nivesen), 115 000 (1021 BF)
Gründungsdatum um 177 BF (Blutrote Bulle von Mendena des Kaisers Gerbald)
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Bornland
politisch unabhängig
Handelszone BOR
Verkehrswege Kronstraßen: Bornstraße, Kaiserstraße, Weststraße, Küstenstraße von Festum nach Neersand, Kronstraße von Pervin nach Brinbaum, Kronstraße von Hinterbruch nach Rivilauken, Walsachstraße, Born, Walsach
Nachbarreiche
Nivesenlande Bjaldorn, Herzogtum Paavi
Pfeil-Nordwest-Grün.png Pfeil-Nord-Rot.png
Weiden, Uhdenberg Pfeil-West-Grün.png Bornland Pfeil-Ost-Grün.png Ehernes Schwert
Pfeil-Südwest-Grün.png Pfeil-Süd-Blau.png Pfeil-Südost-Grün.png
Weißtobrien, Vallusa Festumer Bucht Walberge
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag
Bornland-Karte
Kartenpaket-Lizenz
Inoffizielle Karte des Bornlandes von Robak

Das Bornland ist ein Bund von Herrschern über Territorien in der Region Bornland im Nordosten Aventuriens. Der Adelsmarschall als Repräsentant des Landes wird von der Adelsversammlung gewählt. Die Gesellschaft ist von den vielen Leibeigenen gekennzeichnet, die dem lokalen Adel dienen - im Bornland Bronnjaren genannt.
Bei Bedarf kann die Adelsversammlung die Heerfolge ausrufen, der jeder Bornländer unterliegt: Der Adel stellt die schwere Reiterei (darunter die legendären Geflügelten) und das schwere Fußvolk, die Leibeigenen bilden das Rückgrat der Infanterie und Freibauern und Stadtbürger (ausgenommen die Bürger der freien Städte Festum, Norburg und Firunen) stellen die Schützen.

Derographie[Bearbeiten]

Landesteile
Festenland, Mark, Sewerien
Kolonien
Kannemünde, Port Stoerrebrandt, Mhanerhaven, Port Kellis
Städte
Festum, Firunen, Rodebrannt, Norburg, Notmark, Ouvenmas, Neersand
Flüsse
Born, Walsach, Misa
Gebirge
Walberge, Widderhörner

Irdisches[Bearbeiten]

Laut Momo Evers war das Bornland die Lieblings-Region von Ulrich Kiesow (Magische Zeiten).

Als irdische Vorlagen für das Bornland, besonders für Sewerien, dienten Ulrich Kiesow das Zarentum Russlands und das Russische Reich.
Er ließ sich hierbei von so großen russischen Schriftstellern wie Turgenjew, Tolstoj und Tschechow inspirieren. Momo Evers empfiehlt die Kurzgeschichte „Toska“ (Gram) des letzteren Schriftstellers, um sich hiervon zu überzeugen.
Das Festenland ähnelt hingegen eher dem (spät-)mittelalterlichen vom Deutschen Orden geprägten Alt-Livland, den heutigen Ländern Estland und Lettland. Die Mark weist außerhalb der großen Städte einige Parallelen zum spätmittelalterlichen Ostpreußen auf.

Für das Bornland haben aber auch andere historische Vorbilder Pate gestanden:

  • Die Adelsversammlung des Bornlandes hat wohl ihren Ursprung in der Wahlmonarchie des Polnisch-Litauischen Reiches.
  • Der Heiligen Orden unserer Herrin Rondra vom Theater in Arivor weist viele Parallelen zu seinen möglichen irdischen Vorbildern, dem Templerorden und dem Deutschen Orden auf: Die mystische Vergangenheit und das tragische Ende des Theaterritterordens ähneln denen des Templerordens, die Gründungsgeschichte und die Ostmission des Deutschen Ordens finden sich in ähnlicher Form bei den Theaterrittern. Näheres erfährt man unter dem Link zu den Selemer Tagebüchern.
  • Als Vorbild für die festumer Kaufleute dient vermutlich die Hanse. Ziel der Hanse war neben dem Schutz der Kaufleute vor Piraten und Räubern die Sicherung von Handelsvorteilen. Auch die relative Unabhängigkeit und Selbstständigkeit der Handelsherren fällt hier als Parallele auf.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

  • 13 Seite 6
  • 21 Seiten 5-7
  • 22 Seiten 8-9
  • 24 Seiten 1-7, 12
  • 25 Seiten 1-3, 11
  • 26 Seiten 4-7, 11
  • 27 Seiten 9, 12
  • 28 Seiten 2, 11
  • 29 Seiten 2-4
  • 31 Seite 9
  • 32 Seiten 1, 6, 11-12
  • 33 Seite 12
  • 34 Seite 11
  • 25 Seite 15
  • 36 Seiten 12-13, 16
  • 39 Seite 13
  • 41 Seite 15
  • 42 Seiten 1, 4-8
  • 43 Seite 14
  • 44 Seiten 1, 6-8
  • 45 Seiten 7-10, 17, 19-20
  • 46 Seiten 1-4
  • 48 Seite 19
  • 63 Seite 9
  • 64 Seite 22
  • 65 Seite 5
  • 67 Seite 19
  • 68 Seiten 24, 27-28
  • 69 Seite 25
  • 70 Seite 12
  • 71 Seiten 1-3, 11, 20-23
  • 72 Seiten 14, 28
  • 73 Seite 17
  • 74 Seiten 13, 15, 25
  • 82 Seite 22
  • 92 Seiten 4-5
  • 99 Seiten 17-20, 28
  • 100 Seiten 11, 39-42, 47, 54
  • 102 Seite 28
  • 103 Seite 26
  • 104 Seiten 26-27
  • 109 Seite 26
  • 144 Seiten A7, 28

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]



Staaten Aventuriens Aventurien politisch
Kartenpaket-Lizenz

Kaiserreiche:
Horasreich - Mittelreich
Königreiche:
Al'Anfa - Andergast - Aranien - Brabak - Kalifat - Kemi - Miniwatu - Nostria
Amazonenköniginnenreiche - Bergkönigreiche
weitere Reiche und Herrschaftsgebiete:
Bornland - Donnerbach - Reich der Großen Schlange - Khunchom - Maraskan und Tobrien - Mengbilla - Orkreich - Paavi - Sinoda - Thalusa - Thorwal - Transysilien - Wahjad


Unabhängige Stadtstaaten:
Bjaldorn - Charypso - Chorhop - Engasal - Farlorn - Fasar - Kvirasim - Lowangen - Phexcaer - Riva - Tjolmar - Uhdenberg - Vallusa
Stammes-/Sippenterritorien:
Achaz - Brobim - Elfen - Ferkinas - Fjarninger - Gjalskerländer - Goblins - Nivesen - Trollzacker - Utulus - Waldmenschen