Bishdariels Fluch/Meisterinformationen

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
[?] A068 " 68 Bishdariels Fluch
AB A68.jpg
Meisterinformationen
Kampagne:
Genre: Seefahrtsabenteuer, Befreiungsszenario
Errata: Inoffizielle Errata
Irdische MI
Geeignete Helden:
Ungeeignete Helden:
Geschätzte Spieldauer: lang
Abenteuerpunkte:
Aventurische MI
Aventurisches Datum: 1017 BF (24 Hal)
(vgl. Datierungshinweise)
Dauer:
Beginnt in: Khunchom
Zwischenstationen: Thalusa
Endet in: Al'Anfa
Regionen: Al'Anfa, Dschungel
Rassen und Wesen: Tulamide, Waldmensch
Vorkommende
Professionen:
Geweihter
Berühmte NSC:
Links mit Meisterhilfen
Meisterhilfen zum Abenteuer:
Nützliche Spielhilfen im Wiki:
Externe Links auf Meisterhilfen:
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Diese Seite enthält Fakten, Tipps, Links und weitere nützliche Informationen zum Abenteuer Bishdariels Fluch. Weiterführende Links auf allgemeine Meisterhilfen finden sich auf der Seite Tipps für Spielleiter. Eine genaue Erläuterung der einzelnen Abschnitte für angehende Meistertippautoren findet sich auf Hilfe:Projekt Meisterinfos.

Abenteuerinformationen[Bearbeiten]

Plot[Bearbeiten]

Plot abschnittsweise

Das Abenteuer besteht aus drei Plots, die nur sehr lose zusammenhängen.

  • Einstieg
Die Helden erhalten in Khunchom den Auftrag, ein Schriftstück nach Al'Anfa zu bringen. Auf demselben Schiff reisen noch ein Boron-Geweihter (Puniner Ritus) und eine junge Tulamidin.
  • Reise
Nach einer Flaute und einigen seltsamen Vorkommnissen werden die Reisenden an Land gesetzt und gehen zu Fuß nach Al'Anfa weiter. Im Dschungel treffen sie auf einen Waldmenschenstamm, der sie für Sklavenjäger hält. Nachdem das Missverständnis geklärt ist, reist die Gruppe weiter nach Al'Anfa. (Plot 1)
  • In Al'Anfa
In Al'Anfa werden die Helden hoffentlich nicht nur ihren Auftrag erledigen, sondern auch der Tulamidin dabei helfen, ihren Bruder freizukaufen (Plot 2) und dem Boron-Geweihten, seine göttliche Queste, die in die Tiefen des Silberbergs führt, auszuführen (Plot 3).
Ziele der Spieler

Geschichtliche Einordnung[Bearbeiten]

Vorkommende NSC[Bearbeiten]

Hauptfiguren

Belohnungen[Bearbeiten]

Spezielle Erfahrungen und Abenteuerpunkte

Verwandte Abenteuer[Bearbeiten]

Gleiche Ereignislinie
Gleiche NSC
Gleiche Orte/Schauplätze


Meisterhilfen[Bearbeiten]

Schwachstellen[Bearbeiten]

  • Die Darstellung der Seereise wirkt so, als hätte der Autor sich das Bestiarium Aventuricum geschnappt und einfach alle einigermaßen exotischen "Monster" auf das Schiff losgelassen (ein Dekapus ist definitiv zu heftig, auch für eine fünfköpfige, achtstufige Heldengruppe).

Gesammelte Erfahrungswerte[Bearbeiten]

  • Eine tolle Story, die ich als sehr angenehm zu meistern empfand. Viele Handlungsstränge geben den Spielern viel Freiraum und auch die Schiffsreise muss man ja nicht linear gestalten, sondern den Helden alles mögliche bieten: Gehilfe beim Schiffszimmermann, Helfen in der Kombüse etc. Auch dies sind dankbare Talente. In Al'Anfa hatten wir Abende unseren Spaß, Helden konnten die Stadt erkunden mit den Aufgaben und Terminen stets im Hinterkopf. Eine Grundspannung in dieser Stadt aufzubauen, das ist die Aufgabe des Meisters. Ich denke auch, ältere Abenteuer sind mit etwas Aufwand episch zu spielen. Zudem sollte der Meister natürlich das Abenteuer vorher komplett gelesen haben, das ist keine Frage. Ich gebe die Note 1 und danke der Autorin! Gespielt Anfang 2013. --Meister Ioden
  • Die Handlungsstränge sind sehr linear, wenig komplex und für den Meister leicht unter Kontrolle zu halten. Sie bieten eine kurze Einführung/Überführung in den Süden Aventuriens und die Stadt Al'Anfa. Wer tiefgründige Geschichten erwartet wird enttäuscht werden. Außerdem ist das Abenteuer von der Form her eines der "alten Schule". Damit meine ich, dass man wichtige Informationen meistens aus langen Prosatexten herauslesen muss, die sich meistens nicht einmal zum Vorlesen eignen. Es empfiehlt sich daher, vor dem Beginn eine Zusammenfassung anzufertigen, um die "Ladezeiten" kurz zu halten. Man muss das Abenteuer nicht zwingend in Khunchom beginnen. Man kann es mit wenig Aufwand auch in einer anderen Stadt an der südaventurischen Ostküste beginnen lassen. --Kin Eïschi
  • Von der Erfahrungsstufe der Helden gesehen leider zu wenig tiefgründig (wenn man davon ausgeht, dass die "Erfahrungsstufe" der Spieler mit der der Helden ansteigt). Viel zu linear (Stichwort "Railroading"). Wie bei allen älteren Abenteuer (und wie vom Vorredner bereits erwähnt) ist im Voraus viel Zeit notwendig, um die Infos herauszuglauben und zu verarbeiten. Eher für Einsteigerhelden/-spieler/-meister (also Stufe 1-4 bzw. etwa 0-1500 AP) gedacht. Gespielt 11,12/2000 --Los
  • Tolles Abenteuer, erfordert Etwas an Vorarbeit des Meisters (gut, welches vorgefertigte Abenteuer tut das nicht?), was sich aber in Grenzen hält (im Gegensatz zu bspw. der Aarenstein-Kampagne). "Railroading" (wie der Güldenländer sagt) sehe ich hier allerdings gar nicht, gerade die verschiedenen Handlungstränge ermöglichen doch unzählige Spielerfreiheiten. Besonders gut ist auch die Vielfalt der Geschichte; Seereise, Erlebnisse bei einem Mohastamm, Erkundungstour von Al'Anfa inklusive Akademie, Arena und Silberberg und dann abschließend der "Dungeoncrawl" (wie der Güldenländer sagt) mit einem magischen Artefakt; viele klassische "Fantasy-Settings" und "-thematiken" (s.b.) vereint in einem Band und viele verschiedene Charaktertypen können auf diese Weise mit ihren Fähigkeiten glänzen, so muss ein Abenteuer sein.

Externe Verweise[Bearbeiten]

Rezensionen
lorp.de von Andreas Keirat
lorp.de von Philipp Kiefner
ciao.de
Forumsdiskussionen
dsa-Forum
Weitere Informationen
,
beepworld
 
Meisterinformationen zu Abenteuern - Anthologien wurden farblich gekennzeichnet.
Im Moment haben wir leider nur teilweise Inhalt zu bieten. Seiten mit weiteren Hinweisen oder selbst ausgearbeitetem Material sind umrahmt.

DSA5-Abenteuer: VA1 VA2 VA3 VA4

Heldenwerk-Abenteuer: HW1 HW2 HW3


Ausbau-Abenteuer: A1 A2 A3 A4 A5 A6 A7 A8  •  A9 A10 A11 A12 A13 A14 A15 A16 A17 A18 A19 A20 A21 A22 A23 A24 A25 A26 A27 A28 A29 A30 A31 A32 A33 A34 A35 A36  •  A37 A38 A39 A40 A41+A42 A43 A44 A45 A46 A47 A48 A49 A50 A51 A52 A53 A54 A55 A56 A57 A58 A58.1 A58.2 A59 A60 A61 A62 A63 A64 A65 A66 A67 A68 A69 A70 A71 A72 A73 A74 A75 A76 A77 A78 A79 A80 A81 A82 A83 A84 A84.1 A84.2 A84.3 A84.4 A85 A86 A87 A88 A89 A90 A90.1 A90.2 A90.3 A90.4 A90.5 A90.6 A90.7 A90.8 A90.9 A90.10 A90.11 A90.12 A91 A92 A93 A93.1 A93.2 A93.3 A93.4 A93.5 A94 A95 A95.1 A95.2 A95.3 A95.4 A96 A97 A98 A99 A100 A101 A102 A102.1 A102.2 A103 A104 A105 A106 A107 A108  •  A109 A110 A111 A112 A112.1 A112.2 A112.3 A112.4 A112.5 A112.6 A112.7 A113 A113.1 A113.2 A113.3 A113.4 A114 A115 A116 A116.1 A116.2 A116.3 A116.4 A117 A118 A118.1 A118.2 A119 A120 A121 A122 A123 A123.1 A123.2 A123.3 A123.4 A123.5 A124 A124.1 A124.2 A124.3 A125 A125.1 A125.2 A125.3 A125.4 A125.5 A126 A126.1 A126.2 A126.3 A126.4 A126.5 A126.6 A126.7 A127 A128 A129 A130 A130.1 A130.2 A130.3 A130.4 A130.5 A130.6 A131 A131.1 A131.2 A131.3 A131.4 A131.5 A132 A132.1 A132.2 A132.3 A132.4 A132.5 A133 A134 A134.1 A134.2 A134.3 A135 A135.1 A135.2 A135.3 A135.4 A135.5 A135.6 A136 A137 A138 A139 A139.1 A139.2 A139.3 A139.4 A140 A141 A141.1 A141.2 A141.3 A141.4 A141.5 A141.6 A141.7 A142 A142.1 A142.2 A142.3 A142.4 A142.5 A143 A143.1 A143.2 A143.3 A144 A145 A145.1 A145.2 A145.3 A145.4 A145.5 A146 A147 A147.1 A147.2 A147.3 A147.4 A147.5 A148 A149 A150 A150.1 A150.2 A150.3 A151 A151.1 A151.2 A151.3 A152 A153 A153.1 A153.2 A153.3 A153.4 A153.5 A154 A154.1 A154.2 A154.3 A154.4 A155 A155.1 A155.2 A155.3 A155.4 A155.5 A156 A156.1 A156.2 A156.3 A156.4 A156.5 A157 A158 A158.1 A158.2 A158.3 A158.4 A159 A159.1 A159.2 A159.3 A159.4 A159.5 A160 A160.1 A160.2 A160.3 A161 A162 A162.1 A162.2 A162.3 A162.4 A163 A163.1 A163.2 A163.3 A163.4 A163.5 A164 A164.1 A164.2 A164.3 A164.4 A165 A165.1 A165.2 A165.3 A165.4 A166 A166.1 A166.2 A166.3 A166.4 A167 A167.1 A167.2 A167.3 A167.4 A168 A169 A170 A170.1 A170.2 A170.3 A171 A171.1 A171.2 A171.3 A172 A172.1 A172.2 A173 A173.1 A173.2 A173.3 A173.4 A173.5 A173.6 A173.7 A173.8 A173.9 A173.10 A173.11 A173.12 A174 A175 A175.1 A175.2 A175.3 A175.4 A176 A176.1 A176.2 A176.3 A176.4 A176.5 A176.6 A177 A177.1 A177.2 A177.3 A178 A179 A180 A181 A181.1 A181.2 A181.3 A181.4 A182 A182.1 A182.2 A182.3 A182.4 A183 A183.1 A183.2 A183.3 A183.4 A184 A184.1 A184.2 A184.3 A184.4 A185 A186 A187 A188 A188.1 A188.2 A188.3 A188.4 A188.5 A188.6 A189 A190 A191 A191.1 A191.2 A191.3 A191.4 A191.5 A192 A193 A194 A194.1 A194.2 A194.3 A194.4 A195 A195.1 A195.2 A195.3 A195.4 A195.5 A195.6 A196 A197 A198 A198.1 A198.2 A198.3 A198.4 A198.5 A199 A199.1 A199.2 A199.3 A199.4 A200 A200.1 A200.2 A200.3 A201 A202 A203 A204 A205 A206 A207 A208 A209 A210 A211 A212 A213 A213.1 A213.2 A213.3

Mini-PDFs MP1


Aventurische Jahrbücher: 1035 1035.1 1035.2 1035.3 1036 1036.1 1036.2 1036.3 1037 1037.1 1037.2 1037.3


DSA5-Betatest-Abenteuer: DTdT DGdF DQdN DFdD


Einsteiger-Abenteuer: E1 E2 E3 E4 E5 E6 E7 E7.1 E7.2 E8 E9 E9.1 E9.2 E9.3 E9.4 E10 E10.1 E10.2 E10.3 E10.4 E11 E11.1 E11.2 E11.3 E11.4


Myranor-Abenteuer: M1 M2 M3 M4 M5 M6 M6.1 M6.2 M6.3 M7 M7.1 M7.2 M7.3 M8 M8.1 M8.2 M8.3 M9 M10 M10.1 M10.2 M10.3 M11 M12 M13 M14 M15 M15.1 M15.2 M15.3 M15.4 M16 M16.1 M16.2 M16.3 M17 M18 M18.1 M18.2 M18.3 M19 M20 M21 M22 M22.1 M22.2 M22.3 M23 M24


Uthuria-Abenteuer: U1 U2 U3


Promo-Abenteuer (T & P): T1 T2 T3 T4 T5 T6 T7 T8 T9 T10 T11  •  P1 P2


Borbaradkampagne (Neuauflage): SG1 SG1.1 SG1.2 SG1.3 SG2 SG2.1 SG2.2 SG2.3 SG3 SG3.1 SG3.2 SG3.3 SG4 SG4.1 SG4.2 SG4.3


Drakensang-Abenteuer: D1 D2 D3


Boxen-Abenteuer: Basis1 Basis1.1 Basis1.2 DFA DFA.1 DFA.2 DFA.3 DO DO.1 DO.2 DO.3 Basis3 Basis3.1 Basis3.2 FHI FHI.1 FHI.2 FHI.3 FHI.4 RLihN RLihN.1 RLihN.2 RLihN.3 SSdG SSdG.1 SSdG.2 BasisM BasisM.1 Basis4 Basis4.1 Basis4.2 DDZ DDZ.1 DDZ.2 DDZ.3 DDZ.4 DDZ.5 DDZ.6 GKdM GKdM.1 GKdM.2 GKdM.3


Weitere Abenteuer: UiSK


Basis-Abenteuer: B1 B2 B3 B4 B5 B6 B7 B8 B9 B10 B11 B12 B12.1 B12.2 B13 B14 B15 B16 B17 B18 B19 B19.1 B19.2 B19.3 B20 B20.1 B20.2 B20.3  •  B21 B22 B23 B24 B25