Bergkönigreich Tosch Mur

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:  

Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Waldwacht (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Bergkönigreich unter dem Amboss, von den Menschen "Bergfreiheit Waldwacht" genannt.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Zwergenvölker

Ambosszwerge - Brillantzwerge - Erzzwerge
Finsterkammzwerge - Finsterzwerge - Hügelzwerge
Rote Zwerge - Tiefzwerge - Wilde Zwerge


Bergkönigreiche:
Angoramtosch - Angralosch - Isnatosch
Koschim - Tosch Mur - Xorlosch
historische:
Aradolosch - Lorgolosch


Zwergische Stammväter:
Aboralm - ‎Brogar - Curoban - Furalm - Gurthar
Harbosch - Ordamon - Xoldarim


Zwergische Stammmütter:
‎Agrescha - ‎Borgime - Ingrala - Jormune
Muraxa - Naugrima - Thorgima - Xorda


Zwergensippen:
Aborlom - Auringrom - Beschar - Branurg - Darbosch - Dartang - Dreizopf - Foslarin - Gargolax - Garlox - Gekarosch - Gerosch - Grambax - Halkaresch - Hopfinger - Kagorin - Klamorax - Koronam - Kupferblatt - Lagosch - Mirschag - Morgartosch - Murgrosch - Rogarosch - Sagallax - Salgrim - Sandsteiner - Sauerklos - Silberhaar - Sternhagel - Tardach - Tasramon - Trufak - Tschagroschem - Warilax - Wurzelzwerge - Xarlom

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Bergkönigreich Tosch Mur

Blasonierung: Zwei gekreuzte stählerne (hellblaue) Hämmer auf schwarzem Rundschild. (Quellen)
Bergkönigreich
Hauptstadt Murolosch
Oberhaupt Bergkönig Arombolosch Sohn des Agam
Handelswaren Schmiedewaren, Waffen
Daten
Einwohnerzahl 5900 (1029 BF)
Gründungsdatum um 4800 v. BF
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Amboss
politisch Mittelreich
Handelszone ZWE
Nachbarreiche
Bergkönigreich Tosch Mur
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Bergkönigreich Tosch Mur, von den Menschen Bergfreiheit Waldwacht genannt, erstreckt sich unter dem Ambossgebirge. Neben der oberirdischen Bergfreiheit Tosch Mur (im Volksmund als "Hoher Amboss" bezeichnet) gehören weite Teile der Baronien Lûr, Roterz und der Süden der Baronie Hammerschlag zum Bergkönigreich. Enge historische Verbindungen bestehen zur südlichen Grafschaft Waldwacht im Königreich Almada, die ursprünglich Teil des Bergkönigreichs war.

Einst als Bollwerk in den Drachenkriegen gegründet, ist das Bergkönigreich Tosch Mur bis heute die Heimat der Ambosszwerge.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Baronien Drift, Bragahn, Hammerschlag und Stannitz im Norden, Almada und die Grafschaft Waldwacht im Osten und Süden, die Nordmarken im Westen; unterirdisch Bergfreiheit Eisenwald im Westen und Bergfreiheit Xorlosch im Norden.

Derographie[Bearbeiten]

Flüsse
Warna
Gebirge
Amboss
Orte
Murolosch, Malmarzrom, Algoram, Algormosch, Roterz, Lûr
Persönlichkeiten
Norgram vom Stein

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Inoffizielle Quellen[Bearbeiten]