Belhanka

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel wurde aus folgendem Grund zum Überarbeiten markiert: Angaben zur Geschichte bitte mit Datierung auf der Seite Datierungshinweise belegen
Vielleicht findet sich in der Kategorie:Formatvorlage eine Vorlage für diesen Artikel. Bitte beim Überarbeiten auch die Richtlinien beachten.

Dere-Globus Icon 32px.png In DereGlobus betrachten
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Belhanka
Belhanka Stadt Wappen.svg
by Eckhard, CC 3.0 by nc
Blasonierung: Geviert von silber und rot, oben rechts ein grüner Rosenkranz mit roten Blüten, oben links ein goldener Pokal mit rotem Herzen, unten rechts ein wachsendes goldenes Pferd, unten links eine purpurne Weintraube.
Fahne zur See: Goldener Granatapfel auf Rot. (Quellen)
Großstadt
Einwohnerzahl 15 000 (1040 BF),
20 000 (1038 BF),
15 000 (1037, 1036, 1034, 1033, 1032 BF),
7284 (1027 BF),
5000 (1026 BF),
4870 (1022 BF),
4670 (um 1020 BF),
2320 (1017 BF),
2150 (1006 BF)
Gründungsdatum vermutlich vor 878 v. BF von Prinz Belen gegründet
(Datierungshinweise)
Oberhaupt Primesta Pervalia ya Terdilion
Zugehörigkeit
derographisch Liebliches Feld, Coverna
politisch Horasreich, Republik Belhanka
Handelszone HOR
Verkehrswege Silem-Horas-Straße, Sikramstieg, Sikram, Meer der Sieben Winde
Nachbarorte
Efferdas Toricum
Pfeil-Nordwest-Grau.png Pfeil-Nord-Grau.png
Meer der Sieben Winde Pfeil-West-Blau.png Belhanka Pfeil-Ost-Grau.png Malur
Positionskarte
Punkt rot.svg
Belhanka
Mit freundlicher Genehmigung der Ulisses-Spiele GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Datei unter Kartenpaket-Lizenz. Mit freundlicher Genehmigung der Ulisses-Spiele GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Datei unter Kartenpaket-Lizenz. Mit freundlicher Genehmigung der Ulisses-Spiele GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Belhanka ist die Hauptstadt der Republik Belhanka und vor allem für den wichtigsten Tempel der Rahja, den Palast Rahjas auf Deren, bekannt, in dem jährlich der oder die Geliebte der Göttin gewählt wird. Die Bewohner zeichnen sich durch Freizügigkeit, südländisches Temperament und Gastfreundschaft aus. Seit der Gründung der Republik hat sich die Bevölkerungszahl der Stadt mehr als verdoppelt und wächst weiter.

Stadtviertel
Belenora, Belhamèr, Brago, Jardinata, Kleinseite, Kosmidion, Paradisela, Penumbre, Simiavilla
Tempel
(1040 BF): Rahja (Palast Rahjas auf Deren), Efferd (zweimal), Peraine, Nandus, Wandelsterntempel, dazu Schreine von Ingerimm, Levthan und Aves
Frühere Tempel
(1036, 1033 BF): Rahja (Palast Rahjas auf Deren), Efferd (zweimal), Tsa, Peraine, Nandus, Wandelsterntempel, dazu Altäre von Ingerimm, Levthan und Aves
(1006, 1017, 1022, 1026 BF): Rahja, Efferd, Tsa, Peraine
(Dunkle Zeiten): Raia mit Leuthan-Schrein, Simynos, Belyabel, Belen (geheim)
Akademien und Lehreinrichtungen
Gasthäuser
Hotel Imperial, Weingarten Aves' Netz, Kaffeehaus Oro nero, Taverne Parins Taverne, Teestube Kalifat

Geschichte[Bearbeiten]

(Datierungshinweise zu den angegebenen Daten)

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Nach Wege der Götter Seite 115 gibt es in Belhanka einen Tempel des Aves, wobei allerdings Das Land des Schwarzen Auges Seite 74, der DSA3-Meisterschirm Seite 10, Die Welt des Schwarzen Auges Seite 42 sowie der DSA4-Meisterschirm Seite 42 keinen Aves-Tempel aufführen. Reich des Horas Seite 157 und Die Gunst des Fuchses Seite 12 listen einen Schrein des Aves. Hallen arkaner Macht Seite 57 erwähnt, dass dieser sich im Innenhof der Magierakademie befindet. Die Gunst des Fuchses Seite 14 verortet den Schrein hingegen (neben anderen) im Wandelsterntempel aus bosparanischer Zeit.

Nach Wege der Götter Seite 91 und Reich des Horas Seite 161 gibt es in Belhanka einen wichtigen Tempel des Nandus, wobei allerdings die Auflistungen der städtischen Tempel aus der Geographia Aventurica Seite 61, dem DSA4-Meisterschirm Seite 45 sowie Das Reich des Horas Seite 98 keinen Tempel des Nandus erwähnen. Die Gunst des Fuchses benennt den Nandustempel auf Seite 12 konkret als Haus des Irrgartens. Ebenso gibt es einen Nandusschrein im Wandelsterntempel.

Retcon[Bearbeiten]

Bei der Neuanfertigung des Stadtplans für Reich des Horas, der erstmals die gesamte Stadt zeigte, wurde der Grundriss der Stadtteile, die auf der bisherigen Karte in Fürsten, Händler, Intriganten abgebildet waren, etwas verändert.

Spekulatives[Bearbeiten]

Spielerspekulationen

Irdisches[Bearbeiten]

Vorbilder des aventurischen Belhanka finden sich v. a. in der Republik Venedig.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]

Regionalwikilinks: