Basiliuslinie

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Borbarad-Kampagne Projekt Meisterinformationen.svg
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
[?] Basiliuslinie
Basiliuslinie.png
Kraftlinie
Stärke 44 " kontinental
Affinität Leben und Tod
Länge ca. 3000 Meilen
Durchzogene
Regionen
Ewiges Eis, Firunsfinger, Salamandersteine, Neunaugensee, Weiden, Herz des Kontinents, Almada, Khôm, Regengebirge, Altoum, Südmeer
Verlauf und Nodices
Astral Fluss.pngNodix.pngAstral Fluss.png Himmelsturm u.a. mit Schlüssellinie des Eises
Astral Fluss.png Asainyf  
Nodix 2.png Da'lirielâs Wachturm u.a. mit Satinavs Kette I
Nodix 2.png Sala Mandra
Nodix 2.png Seminar der Verständigung mit Arteria Magica
Astral Fluss.pngAstral Fluss.png Vulkan im Neunaugensee  
Astral Fluss.png Lauf des Pandlaril  
Nodix.png Nachtschattensturm mit Hexenband
Astral Fluss.png Wehrheim  
Nodix 2.png Reichsabtei Sankt Praiodan (inoff.)
Astral Fluss.png Dämonenbrache  
Astral Fluss.png Tal der Kaiser  
Astral Fluss.png Gebrochenes Rad (inoff.)
Astral Fluss.pngNodix 2.pngAstral Fluss.png Pentagrammaton u.a. mit Yaquirlinie und Ausläufer des Elem. Hexagramms
Astral Fluss.png Tie'Shianna  
Nodix 2.png Heiligtum des Drachenordens mit Fächer der Macht
Nodix 2.png Djurkaram-Massiv östlich von Birscha mit Konzilslinie
Astral Fluss.png Brokscal (inoff.)
Astral Fluss.pngAstral Fluss.png Tal der Sterbenden Götter (inoff.)
Astral Fluss.pngAstral Fluss.png Stadt des Schweigens (inoff.)
Nodix.png Altaïa
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Die Basiliuslinie (auch Elfenfaden genannt) ist eine mächtige, kontinentüberspannende Kraftlinie, die – gewissermaßen als aventurische Nord-Süd-Achse – aus dem äußersten Süden bis weit in das ewige Eis des Nordens verläuft.
Im Gegensatz zu den meisten Kraftlinien ist sie weder schnurgerade noch harmonisch gebogen, sondern hat den gezackten Verlauf eines Sprunges im Eis.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Inoffizielle Quellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]