Aventurisches Archiv IV

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
PublikationenAventurische Boten

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 6364 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183


Sonderausgaben:
Allav. Con 2002Magische Zeiten 2005SPIEL 2006RatCon 2011RatCon 2013Garether Stadtbote
RatCon 2015


Aventurische Archive:
Kleinodien (#1-#20)I (#23-#36)II (#37-#43)III (#44-#54)
IV (#55-#61)V (#62-#65)VI (#66-#69)VII (#70-#73)
VIII (#74-#77)Sammelband I (#23-#61)


Listen:AbenteuerKurzgeschichten
SpielhilfenSpielhilfen thematisch

[?] Aventurisches Archiv IV
AvAr 4.jpg
Aventurisches Archiv (Softcover)
Regelsystem  ?
Thema Aventurische Geschichte
Derisches Datum 1017 bis 1019 BF
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 95 (Erstauflage)
Verwandte Publikationen
Nachfolge-
publikation
Aventurisches Archiv Sammelband I
Mitwirkende (Vollständige Liste)
Bandredaktion Mark Wachholz
Cover Gestaltung: Ralf Berszuck
Verfügbarkeit
Erschienen bei FanPro
Erscheinungs­datum 2006/08/01 " 01. August 2006
Preis 16 (Erstauflage)
Preis pro Seite 16,84 Cent (Erstauflage)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 19,89 € (Erstauflage)
ISBN ISBN 3-89064-205-5
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
1: Referrer-Link; Einnahmen an Dennis Reichelt
Links
Bewertung per Abstimmung Suche in den dsa-Forum-Bewertungen
Rezensionen
Weitere Informationen
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Während sich die Zeichen mehren, dass der Dämonenmeister zurückgekehrt ist, plagen innere Konflikte und Kriegsdrohungen die zwölfgöttlichen Reiche. Die Praios-Kirche ist weiterhin zwischen den Lichtboten Jariel und Hilberian gespalten, die Anhänger im Adel sammeln und Kriegsvolk um sich scharen.

Horasische Expansionisten beginnen Überfälle im Yaquirtal, während im Horasreich selbst Aufstände und Adelsfehden gären und sich in Chababien eine Pestilenz ausbreitet. Maraskanische Rebellen proben auf der Insel und an den umliegenden Küsten den Aufstand. Die Stadt Altaïa auf Altoum geht unter. Goldfunde an der Letta lösen einen Goldrausch aus. Die Zweite Offenbarung von Balträa wird geöffnet.
Das Rad dreht sich schneller...

Im Aventurischen Archiv 4 finden Sie Artikel aus den Jahren 24 bis 26 Hal an einem Ort versammelt: Die Meldungen des Aventurischen Boten, Jahreschroniken und Hintergrundartikel geben einen Einblick in stürmische Zeiten und auf die letzten Momente vor den größten Katastrophe der aventurischen Neuzeit.

Klappentext von Aventurisches Archiv IV; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

  • Dieses Archiv enthält Artikel aus den Boten 55-62.

Mitwirkende[Bearbeiten]

Liste bearbeiten

Lektorat
Florian Don-Schauen, Thomas Römer
Gesamtredaktion
Florian Don-Schauen, Thomas Römer
Umschlaggestaltung & graphische Konzeption
Ralf Berszuck
Satz und Herstellung
Sarah Nick, Fantasy Productions
Innenillustrationen
Nicolas Bau, Zoltán Boros, Gabor Szikszai / Agentur Kohlstedt, Jens Haupt, Ulrich Kiesow, Ina Kramer, Norbert Lösche, Don-Oliver Matthies, Felix Mertikat, Susi Michels, Karsten Schreurs, Kostja Schleger, Tomek Schukalla, Christian Turk
Belichtung, Druck und Aufbindung
Reclam Graphischer Betrieb, Ditzingen

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Spielhilfe: Aventurisches Archiv IV (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1) 
gut  (2)
zufriedenstellend  (3) Rondrian
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 3
Median 3
Stimmen 1

Kommentare[Bearbeiten]

Derograph:

Alle Bilder, die in den Boten von Caryad gezeichnet wurden, sind im Archiv von anderen Zeichnern nachgezeichnet worden. Teils mehr schlecht als recht.

Rondrian:

Für Spielleiter der Borbarad-Kampagne ist das Archiv sehr hilfreich, da man neben den Artikeln vor allem durch die Zeitleisten einen guten chronologischen Überblick bekommt. Leider wurden (wie im Archiv 3 begonnen) die Artikel wieder mit der Dämonenkrone gekennzeichnet, was die Handout-Verarbeitung extrem erschwert.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Rezension vorhanden:


Rezension von Marc Völker, 2007

Mittlerweile hat die Neuveröffentlichung von Artikeln aus dem Aventurischen Boten im Rahmen der Reihe Aventurisches Archiv quasi schon Tradition. Bereits dreimal wurden Artikel aus vergriffenen Ausgaben des Boten zusammengetragen und neu veröffentlicht. Nun ist auch das Aventurische Archiv 4 erschienen, das den Zeitraum (Ende) 23 bis 26 Hal und somit die Botenausgaben 55-61 abdeckt.

Das Aventurische Archiv 4 steht ganz im Zeichen der Rückkehr des Dämonenmeisters. Noch hat sich Borbarad Aventurien nicht offenbart. Jedoch kann der kundige Leser in dieser Botensammlung überall Spuren seines Wirkens finden. Von der Zerstörung des Klosters Arras de Mott bis hin zu den Unruhen auf Maraskan zieht der Dämonenmeister im Hintergrund die Fäden, während sich die Invasion der Verdammten bereits abzeichnet, die im Aventurischen Archiv 5 wohl ein dominierendes Thema sein wird.

In diesem Zusammenhang findet die aus dem Jahr des Feuers bekannte Kennzeichnung Anwendung. Artikel, die in direktem Zusammenhang mit der Borbarad-Kampagne stehen, sind mit Aventurischen Archiv 4 mit der Siebenstrahligen Dämonenkrone gekennzeichnet.

Layout:
Der Inhalt des Aventurischen Archivs 4 ist in fünf Kapitel aufgegliedert, von denen sich die ersten vier jeweils chronologisch mit den Jahren 23-26 Hal befassen, während sich das letzte Kapitel dem Sonderthema "Die Suche nach Asboran" widmet. Wie seine Vorgänger leidet auch das Aventurische Archiv 4 unter Unübersichtlichkeit. Während die rein chronologische Sortierung für einen Leser noch sinnvoll ist, macht die Ordnungsmethode bei der Vorbereitung eines Spielabends nur noch sehr begrenzt Sinn. Weder existiert ein Index, mit dem man zu einem Stichwort die passenden Artikel suchen kann, noch sind Quellenangaben vorhanden, mit denen sich die Artikel Abenteuern zuordnen lassen, in denen die geschilderten Ereignisse miterlebt werden können. Eventuell sollte in diesem Zusammenhang gelegentlich darüber nachdacht werden, ob es zur Vereinfachung der Suche Sinn machen würde, die Inhalte des Aventurischen Lexikons und des Aventurischen Archivs zusammenzufassen und als Datenbank auf einen optischen Datenträger zu packen. Die Illustrationen im Aventurischen Archiv 4 wirken eher unausgeglichen. Es finden sich hier sowohl Illustrationen von professioneller Qualität, als auch solche, die extrem einfach wirken. Hier wäre etwas mehr Homogenität wünschenswert gewesen, zumal im Regelfall im Hause Fanpro einer Neuveröffentlichung eine detaillierte Überarbeitung der Inhalte vorausgeht.

Fazit:
Das Aventurische Archiv 4 ist eigentlich die optimale Begleitliteratur zu Abenteuern aus dem betroffenen Zeitraum für Spielleiter und zum größten Teil auch für Spieler. Leider gelingt die Verzahlung mit den Abenteuern nur dann optimal, wenn man schon weiß, welche Artikel zu den einzelnen Abenteuern passen. Anderenfalls ist Sucharbeit angesagt. Daher erhält das Aventurischen Archiv 4 von mir 7 von 10 Punkten.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen