Archon Megalon

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andere Sprachversionen: Flag English language.svg 

Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Archon (Begriffsklärung), Alrik, Orbrandt, Orchon, Elgor.
Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels:
955 BF geborener Druide, auch bekannt als „Orbrandt von Havena“, „Orchon von Havena“, „Elgor von Braunsbart“, „Alrik Kleinschmied“.
Archon MegalonChronik 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Archon Megalon
Archon Megalon.png
Rückkehr der Finsternis Seite 221 von Caryad
Bild/Wappen von Archon Megalon
NSC
Spezies Menschen
Profession Druide
Tsatag 955 BF
(Datierungshinweise)
Boronstag möglicherweise verstorben?
(Alter: 86)autom. berechnet
Seelentier riesiger Grauwolf
Aussehen
Körpergröße 1,86 Schritt
Haarfarbe grau
Augenfarbe blaugrau
Sonstiges
Wohnort unbekannt
Alter Wohnort Havena
Geburtsort wahrscheinlich Tobrien
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Archon Megalon ist ein Druide mit skrupellosem Forschungsdrang in Bezug auf menschliche Angstzustände. Für einen Druiden untypisch zieht er das Leben in Städten vor. Seine Forschungen finden Niederschlag in den von ihm geschriebenen Büchern Überlegungen zum magischen Potential der Angst und Die Angst - Betrachtungen über den menschlichen Geisteszustand bei extremen Angstbedingungen. Sein Lehrmeister war Wassilaw Junkhoff.

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Es gibt widersprüchliche Daten zu seiner Ernennung als Hofdruide: Rückkehr der Finsternis Seite 220 spricht von 1001 BF, Am Großen Fluss Seite 21 von 999 BF und Vater der Fluten Seite 97 von 985 BF und die dortige Ingame-Quelle von vor 1000 BF. In Die Bettler von Grangor Seiten 6 und 30 und deren Überarbeitung in Die Geheimnisse von Grangor Seiten 7 und 32 war Krimhelde Vanderzee in der Zeit zwischen 980 BF und 997 BF die Schülerin des Hofdruiden.

Irdisches[Bearbeiten]

Archon Megalon bedeutet in der der Übersetzung aus dem Griechischen der große Herrscher. Dies ist offensichtlich eine Anspielung auf die von Archon Megalon ausgeübte Beherrschungsmagie.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Elektronische Quellen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]