Shindrabar

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von Archipel von Shindrabar)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Shindrabar
Inselgruppe
Zugehörigkeit
derographisch Südliches Myranor, Thalassion
politisch loser Bund vieler Priesterregenten
Verkehrswege Thalassion
Nachbarregionen
Era'Sumu
Pfeil-Nordwest-Blau.png
Makshapuram Pfeil-West-Blau.png Shindrabar
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Shindrabar ist eine Inselgruppe vor der Ostküste Makshapurams, die auch Archipel der Schlangen genannt wird. Die Inseln sind meist gebirgig und nur an den Küsten spärlich besiedelt. Im Landesinnern befinden sich Vulkane und Dschungel. Fast jede Insel wird autonom von Schlangenpriestern regiert, auf einigen befinden sich Handelskolonien anderer Völker, was erklärt, dass es fünf verschiedene shindrabarische Dialekte gibt. Haupthandelswaren sind Reis, Kokosnüsse, Palmen, Pelze, Edelhölzer, Gewürze, Farbstoffe, Heil- und Giftpflanzen sowie Schlangengifte.

Einst lebte die Echsenrasse der Shindra auf den Inseln, nach denen das Archipel benannt ist.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Küste Makshapurams im Westen, Thalassion im Norden, Osten und Süden
Inseln
29 große Inseln, davon 16 Inseln am Winde, 10 Inseln hinter dem Winde und 3 als djanarische Inseln, und etwa 30 kleiner Inseln die sich ebenfalls auf die drei Inselgruppen verteilen
Wichtige Inseln
Alampang, Anawak, Andamutra, Attawak, Bahari, Barawan, Brahamagun, Chawak, Djanar, Djolopandang, Doluwan, Durdawan, Gurjamang, Hemutra, Ilambajan, Lakabajanga, Lalewar, Lanembanga, Lodalungun, Manwantang, Maryakatra, Murakam, Saritau, Sengabaru, Uchabaja
Meere
Thalassion

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]