Altoum

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
AltoumChronik 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Derographie Meridianas

Regionen:
Alemitische Halbinsel - Altoum - Arratistan - Askanien - Aurelia
Halbinsel von Al'Anfa - Harodien - Hochland von H'Rabaal
Kemi - Loch Harodrôl - Mysobien - Regengebirge
Süd-Elemitische Halbinsel - Syllanische Halbinsel - Waldinseln


Gebirge:
Arralcor-Höhen - Gangreb-Berge - Ockerhügel - Spinnenberge
Regengebirge  (Chap mata Tapam - Geisterberg - Helasgabel
Kara'iri'itir - Kukanani - Regenhorn - Monte Damnato)


Täler:  Kun-Kau-Peh - Tal von Vas'ra


Ebenen:  Sijaker Ebene


Wälder:  Regenwald


Flüsse:  Arrati - Astarôth - Chamir - Cuoris - Fouhad
Gangreb - Hanfla - Hey-Mo-Watu - Jalob - Morob
Mysob - Nordask - Südask - Tirob


Seen und Sümpfe:  Kalter See - Madas Auge
Mysob-Sümpfe - Seelensümpfe - Taki-See


Meeresteile:  Alemitische Bucht - Askanisches Meer
Bucht von Al'Anfa - Bucht von Port Corrad - Goldene Bucht
Golf von Khefu - Kap Brabak - Krabbenbucht
Schicksalsbucht - Selemgrund - Straße von Sylla


Inseln:  Hexeninsel - Kaiser-Raul-Land - Leconista
Malatuda - Nelkra - Praiosruh - Ucuris


Wunderstätten:  Ancchir - Gulaghal - Kokanu - Loabugal
Vas'ra - Visra - Zizirie - Zitadelle der Geister

Derographie der Waldinseln

Inseln:
Pirateninseln: Altoum - Nikkali - Souram
Gewürzinseln: Iltoken - Sokkina - Token
Moskitoinseln: Aeltikan - Javalasi - Mikkan
Zimtinseln: Benbukkula - Ibekla - Ilvat - Numesi - Ulikkani
ohne Zugehörigkeit: Unaiekk
Perleninseln:
Innere ... (Bilku-Archipel): Bilku - Kossike - Pekladi - Sorak
Mittlere ... (Ter-Rijßen-Archipel): Ibonka - Sukkuvelani
Äußere Perleninseln: Aeniko - Andikan - Nuvak - Setokan


Gewässer: Aeniko-Strudel - Ch'Rabka
Charyptik - Ianur - Ilara - Ilara-Sümpfe


Gebirge/Berge: Altimont - Chap Tabungapa


Wunderstätten: Altaïa

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Altoum
Altoum und die Waldinseln.jpg
Kartenpaket-Lizenz
Insel
Einwohnerzahl ca. 10 000 (Stand 1028 BF)
Sprache Garethi
Zugehörigkeit
derographisch Pirateninseln, Waldinseln, Meridiana
politisch Freie Stadt Charypso, Waldmenschengebiete; vom Alanfanisches Imperium und vom Kalifat
Nachbarregionen
West-Souram Ost-Souram
Pfeil-Nord-Blau.png Pfeil-Nordost-Blau.png
Alemitische Halbinsel Straße von Sylla Pfeil-West-Blau.png Altoum
Pfeil-Süd-Blau.png Pfeil-Südost-Blau.png
Charyptik Nikkali
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Altoum ist nach Maraskan die zweitgrößte der aventurischen Inseln. Sie ist fast völlig mit dichten Urwäldern bedeckt, Herz der Insel ist das Altimont-Bergmassiv. Wichtigster Hafen ist Charypso, ein im gesamten Südmeer gefürchteter Piratenhafen.

Im Osten der Insel steht die Festung Aram Balayan, die dem Freibeuter El Harkir als Sitz diente, sowie die Brabaker Kolonie Port Peleiston. Östlich von Altoum läuft der Kontinent Aventurien in der Inselkette der Waldinseln aus.

Derographie[Bearbeiten]

Herrschaftsgruppen
Waldmenschenstämme, Schwarze Allianz (Alanfanisches Imperium, Charypso) Königreich Brabak
Städte
Charypso, Edas, Altaïa, Port Peleiston, Porto Paligan
Flüsse
Ilara (längster Fluss), Ianur
Gebirge
Altimont (über 3000 Schritt)
Wälder
Altoumer Dschungel
Inseln
West-Souram, Ost-Souram
Meere(steile)
Charyptik, Perlenmeer

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]