Horn von Aggari

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von Agrimoth-Splitter)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Dämonologie

Wesen:
Dämonensultan - Erzdämonen
Gehörnte Dämonen - Niedere Dämonen


Erzdämonen:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Zitadellen der Erzdämonen:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Magna Opera:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Dreizehnstrahlige Dämonenkrone:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Frevlergewand:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Dreizehn Unmetalle:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfaralel - Mishkarya - Agrimoth - Belkelel


Antidodekarischer Zyklus:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Schwarze Schwerter:
Athai-Naq - Hyrr-Kanhay - Yamesh-Aqam


Die Unmetalle & Bücher kursiv geschriebener Erzdämonen sind unbekannt.

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Horn von Aggari
Göttlich-Dämonisches Artefakt
Art Kronensplitter
Beinamen Agrimoth-Splitter
Patron Der Namenlose
Daten
Erschaffen um 3450 IZ (1. Zersplitterung),
24. Ingerimm 1021 BF (2. Zersplitterung)
(Datierungshinweise)
Hersteller Der Namenlose
Ehemalige Besitzer Galotta
Aktueller  Besitzer Leonardo von Havena
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Horn von Aggari, in Aventurien als Agrimoth-Splitter bekannt, war einst Teil der Dreizehnstrahligen Dämonenkrone, bevor diese beim Sturz des Chyriakal yl Melarythor zersplittert und das Horn herausgetrennt wurde. Der Splitter ist der Domäne Aggari affin und verleiht dem Träger immense dämonische Macht über diese Domäne, beeinflusst aber auch Träger und Umgebung nach deren Aspekten.

Dem Dämonenmeister Borbarad gelang es zur Zeit der Magierkriege das Horn von Aggari mit sechs anderen Splittern zur Siebenstrahligen Dämonenkrone zusammenzufügen. Diese wurde in der Dritten Dämonenschlacht durch das Götterschwert Siebenstreich ebenfalls zerschlagen und der Splitter dabei wieder separiert.

Der Splitter gelangte nach Borbarads Sturz in die Hände von Galotta, der sich zum Dämonenkaiser über Transysilien aufschwang. Nach dem Tod des Heptarchen gelangte Leonardo von Havena in den Besitz des Splitters und herrscht nun damit in Yol-Ghurmak.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]