500 bis 599 BF

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von 589 BF)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschichte in Jahren BF

Übersichten: Zeitalterübersicht - Epochenübersicht - Kriege - Schlachten


-100
-10
-1

Vorzeit bis 10001 v. BF - 10000 bis 2001 v. BF - 2000 bis 1001 v. BF - 1000 bis 501 v. BF - 500 bis 1 v. BF
1. Jhd - 2. Jhd - 3. Jhd - 4. Jhd - 5. Jhd - 6. Jhd - 7. Jhd - 8. Jhd - 9. Jhd
900 bis 909 - 910 bis 919 - 920 bis 929 - 930 bis 939 - 940 bis 949 - 950 bis 959 - 960 bis 969 - 970 bis 979 - 980 bis 989 - 990 bis 999
1000 - 1001 - 1002 - 1003 - 1004 - 1005 - 1006 - 1007 - 1008 - 1009 - 1010 - 1011 - 1012 - 1013 - 1014 - 1015 - 1016 - 1017 - 1018 - 1019
1020 - 1021 - 1022 - 1023 - 1024 - 1025 - 1026 - 1027 - 1028 - 1029 - 1030 - 1031 - 1032 - 1033 - 1034 - 1035 - 1036 - 1037 - 1038 - 1039
1040 - 1041 - 1042 - Zukunft

+100
+10
+1

Kampagnen: Phileasson-Saga - Khômkrieg - Jahr des Greifen - Borbaradkrieg - Jahr des Feuers - Horasischer Thronfolgekrieg


Anleitung zur Seitenerstellung für die Chronologica

Ereignisse[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
000100050000650155500 BF 500 BF
000100050000650155500 BF 500 BF Norbarden siedeln nahe Quillyana Norbarden lassen sich in der Nähe der waldelfischen Siedlung Quillyana nieder. ALuT S.25,99,
HA S.222,
IBdN S.22
bearbeiten
000100050200650155502 BF 502 BF
000100050200650155502 BF 502 BF Fund von uralten Relikten im Regengebirge Eine von Al'Anfa gestartete Expedition findet im Regengebirge etliche Zeugnisse uralter Zivilisationen; ihre Ergebnisse inspirieren Rohal, eine Gesandtschaft zum Alten Drachen Fuldigor ins Eherne Schwert zu schicken. Der bei dieser Gelegenheit gefundene Löwenhelm wird noch heute vom Schwert der Schwerter getragen. HA S. 222,
AsH S.13,
GdSA S.18,
WdG S.18,
A43 S. 47,
A170 S.141,
RdF S.239,
IdDM S.25
bearbeiten
000100050300650155503 BF 503 BF
000100050300650155503 BF 503 BF Anschluss des Bornlandes ans Mittelreich Unter der Regentschaft Rohals schließt sich das Bornland freiwillig dem Mittelreich an. DLBW S. 29,
HA S.220,
LdsB S.19,
SH2 S.14,
Lexikon S.45
bearbeiten
000100051100650155511 BF 511 BF
000100051100650155511 BF 511 BF Herdan von Weidenau wird Herzog von Weiden Herdan von Weidenau wird Herzog von Weiden; er ist ein wirrer Geist und unter ihm verarmt Weiden zusehends DSdH S. 24,
HA S.329,
weitere
bearbeiten
000100051100650155511 BF 511 BF
000100051100650155511 BF 511 BF Niobaras Reise zu Fuldigor Niobara von Anchopal trifft den Alten Drachen Fuldigor im Ehernen Schwert und stellt ihm die berühmten sieben Fragen Rohals HA S. 222,
MWW S.182,
LdeS S.163,
LdsB S.19,
HmW S.73
bearbeiten
000100051200650155512 BF 512 BF
000100051200650155512 BF 512 BF Gründung der Ritter des Immerwährenden Kampfes Auf Anregung Rohals werden die Ritter des Immerwährenden Kampfes gegründet. HmW S. 73,
A170 S. 153,
weitere
bearbeiten
000100051900650155519 BF 519 BF
000100051900650155519 BF 519 BF Meliopema entdeckt in Bethana Tharsinion Die Magistra Meliopema entdeckt in Bethana in der Gosse den neunjährigen Tharsinion, der über immenses magisches Potential verfügt. RdFS. 239
bearbeiten
000100052100650155521 BF 521 BF
000100052100650155521 BF 521 BF Hungersnot in Sinoda Nach dem Einsturz des städtischen Vorratsspeichers herrschen Dürre und Hunger in Sinoda. Die Stadt verliert an Einfluss, auch das Handelshaus Morello zieht sich zurück. G14 S. 169,
HA S.221
bearbeiten
000100052200650155522 BF 522 BF
000100052200650155522 BF 522 BF Jarlak von Ehrenstein wird Herzog von Tobrien Baron Jarlak von Ehrenstein erlangt nach einem heldenhaften Kampf gegen eine Goblinhorde das legendäre Schwert Schalljarß. Aufgrund seiner Berühmtheit wird er noch im selben Jahr von Rohal zum Herzog von Tobimorien ernannt. Jarlak (der später den Beinamen "der Waidmann" erhält) gilt als Stammvater des heutigen tobrischen Herrschergeschlechts. SdR S. 96,
HA S.223,
weitere
Widersprüchliches bearbeiten
000100052300650155523 BF 523 BF
000100052300650155523 BF 523 BF Zorgan-Pocken in den Nordmarken In den Nordmarken verbreiten Geweihte des Namenlosen die Zorgan-Pocken. Von Rohal entsandte Heilkundige können die Seuche schnell wieder eindämmen. HA S. 221,
HdR S.16,211
bearbeiten
000100052300650155523 BF 523 BF
000100052300650155523 BF 523 BF Herzog Jarlak von Tobimorien erlegt den Mendenischen Eber Herzog Jarlak von Tobimorien erlegt den Mendenischen Eber. Die Hauer des Untieres werden in den folgenden Jahren zu Insignien der tobrischen Herzogswürde. HA S. 223,
SdR S.98,
Scl S.8
bearbeiten
000100052600650155526 BF 526 BF
000100052600650155526 BF 526 BF Hilbert Galahan wird Herzog von Kuslik Hilbert Galahan wird Herzog von Kuslik DKaY S.9,
DRdH S.25,
HA S.322,
RdH S. 30
bearbeiten
000100052800650155528 BF 528 BF
000100052800650155528 BF 528 BF Koradin der Nordmärkische wird Herzog der Nordmarken Koradin der Nordmärkische wird Herrscher über das Herzogtum Nordmarken HA S. 328
bearbeiten
000100053000650155530 BF 530 BF
000100053000650155530 BF 530 BF Madalena von Aguilon wird Fürstin von Almada Madalena von Aguilon wird Fürstin von Almada DKA S. 16,
HA S.325
bearbeiten
000100053200650155532 BF 532 BF
000100053200650155532 BF 532 BF Offizielle Gründung Lowangens Offizielle Gründung der Stadt Lowangen (vormals Lohwangen) durch einen Gildenrat GA S.37,
HA S.216,
RdRM S. 66,
OR S.54
bearbeiten
000100053600650155536 BF 536 BF
000100053600650155536 BF 536 BF Firunen erhält Stadtrechte Die Kaufmannssiedlung auf den Ruinen Leufurtens erhält die Stadtrechte und wird Firunen getauft LdsB S. 57,
HA S.223,
LBW S.77,
SH2 S.35
bearbeiten
000100053900650155539 BF 539 BF
000100053900650155539 BF 539 BF Einführung der Rohalschen Maße Einführung einheitlicher Maße und Gewichte im Mittelreich unter Rohal; auch Rohalsche Maße genannt HdR S. 211,
HA S.220,
weitere
bearbeiten
000100054200650155542 BF 542 BF
000100054200650155542 BF 542 BF Gründung der Akademie in Donnerbach Rohal gründet das Seminar der elfischen Verständigung und natürlichen Heilung in Donnerbach. ALuT S.25,28,
HaM S.76,
weitere
bearbeiten
000100054500650155545 BF 545 BF
000100054500650155545 BF 545 BF Die Zweite Ragathisch-Yaquirtaler Blutfehde Durch den Streit um die Waldwachter Alaunvorkommen kommt es in Almada zur Zweiten Ragather-Yaquirtaler Blutfehde; Graf Bugo von Ragath ruft zum Heerbann gegen die alten Häuser des Yaquirtales DKA S. 16,
HdR S.121,211,
HA S.223
bearbeiten
000100054700650155547 BF 547 BF
000100054700650155547 BF 547 BF Verfassung des Codex Albyricus Verfassung des Codex Albyricus auf Anregung Rohals; das Gesetzeswerk regelt das Strafrecht für Magier HA S. 220,
IHM S.31,
weitere
bearbeiten
000100055000650155550 BF um 550 BF
000100055000650155550 BF um 550 BF Geode erschafft silbernen Schlangenreif Der Geode Eschin vom Quell nähert sich dem Hesinde-Glauben an und wählt sie schließlich als "Große Schlange" zu seiner Schutzherrin. Dadurch entwickelt er erstmals Formeln für viele Zaubersprüche der Druiden und Hexen. Enttäuscht über den Machtmissbrauch der Magier zu dieser Zeit wandte er sich jedoch von den Gildenmagiern ab und schuf mit Hesindes Unterstützung einen silbernen Schlangenreif zur Bekämpfung Borbarads. AK S.20
bearbeiten
000100055100650155551 BF 551 BF
000100055100650155551 BF 551 BF Broinho Galahan wird Herzog von Kuslik Broinho Galahan wird Herzog von Kuslik DKaY S.9,
DRdH S.25,
HA S.322,
RdH S. 30
bearbeiten
000100055200650155552 BF 552 BF
000100055200650155552 BF 552 BF Vollendungen der Tönernen Tafeln des Tykates Der Hesinde-Geweihte Tykates stirbt. Die von ihm geschaffenen tönernen Tafeln mit Heldensagen und Legenden werden an einem Berghang bei Rethis aufgestellt. HA S. 224,
Lexikon S.258,
AvAlm S.62
bearbeiten
000100055300650155553 BF 553 BF
000100055300650155553 BF 553 BF Gründung der Magierakademie zu Wagenhalt Auf Betreiben Rohals erfolgt die Gründung der Magierakademie Zirkel des Hexagramms zu Wagenhalt nördlich von Gareth, die jedoch in den Magierkriegen etwa 40 Jahre später wieder zerstört wird HA S. 223,
LdsS S.65,
weitere
bearbeiten
000100055900650155559 BF 559 BF
000100055900650155559 BF 559 BF Yerodin von Ehrenstein wird Herzog von Tobrien Der Sohn von Jarlak von Ehrenstein erbt die Herrschaft über das Herzogtum Tobimorien HA S.331
bearbeiten
000100056200650155562 BF 562 BF
000100056200650155562 BF 562 BF Emmeran von Weiden wird Herzog von Weiden Emmeran von Weiden wird Herzog von Weiden; mit ihm hat sich die alte Herzogsfamilie am Tralloper Hof wieder durchgesetzt, da Herzog Herdans Sohn bereits in jungen Jahren gestorben war DSdH S. 24,
HA S.329,
weitere
bearbeiten
000100056500650155565 BF 565 BF
000100056500650155565 BF 565 BF Moruu'daal erringt Herrschaft in Wahjad Der Zauberkönig Moruu'daal reißt die Macht in Yal-Zoggot an sich und herrscht über 400 Jahre lang über Wahjad. EW S. 26, 54,
AB151 S.15,
HA S.225,
A190 S.142
bearbeiten
000100056500650155565 BF 565 BF
000100056500650155565 BF 565 BF Gründung des Boronklosters Garrensand Gründung des Boron-Klosters Garrensand in der Grafschaft Ferdok im Kosch; heute ist es das Hauptkloster der Golgariten LdsS S. 103
bearbeiten
000100056500650155565 BF 565 BF
000100056500650155565 BF 565 BF Borbarad entdeckt Globule unter Borbra Tharsonius von Bethana entdeckt bei Ausgrabungen die Minderglobule Azzra. HA S.226
bearbeiten
000100056600650155566 BF 566 BF
000100056600650155566 BF 566 BF Ralhia Galahan wird Herzogin von Kuslik Ralhia Galahan wird Herzogin von Kuslik DKaY S.9,
DRdH S.25,
HA S.322,
RdH S. 30
bearbeiten
000100056900650155569 BF 569 BF
000100056900650155569 BF 569 BF Runajasko wird in die Graue Gilde aufgenommen Die Runajasko zu Olport wird Mitglied der Grauen Gilde. UdW S. 10,
HA S.223,
weitere
bearbeiten
000100056900650155569 BF 569 BF
000100056900650155569 BF 569 BF Gründung der Schule der Hellsicht Der Schüler Rohals Jaro Doresian gründet in Thorwal die Schule der Hellsicht. UdW S. 10,
HA S.223,
weitere
bearbeiten
000100056900650155569 BF 569 BF
000100056900650155569 BF 569 BF Bosparan wird unter dem Namen Vinsalt wieder aufgebaut Rohal der Weise gestattet den Wiederaufbau Bosparans unter dem Namen Vinsalt. HA S. 225,
DRdH S.70,
weitere
bearbeiten
000100057300650155573 BF 573 BF
000100057300650155573 BF 573 BF Borbarad nimmt die Gor in Besitz Borbarad erkundet die Gor und errichtet in Folge dort seine Schwarze Festung unter dem Sphärenriss. HA S.226,
HdR S.16,211,
LdES S. 23,
MWW S.182,
WdZ S.255
bearbeiten
000100057300650155573 BF um 573 BF
000100057300650155573 BF um 573 BF Borbarad errichtet Turm und Mindoritmine Borbarad erbaut einen Turm im Nebeltal und beginnt die Mindorit-Mine auszubeuten. SuS S. 39, 44
bearbeiten
000100057400650155574 BF 574 BF
000100057400650155574 BF 574 BF Zulipan von Punin wird Archomagus der Academia zu Punin Der Magier Zulipan, ein Schüler Borbarads, wird Archomagus der Academia von Punin. In den folgenden Jahren nutzt er seine Position für grausame Experimente an Zwergen, um ihre hohe Magieresistenz zu erforschen und zu überwinden DKA S. 16
HdR S.122,151, 211,
HA S.226,
AK S.21
bearbeiten
000100057400650155574 BF 574 BF
000100057400650155574 BF 574 BF Gründung der Anatomischen Akademie zu Vinsalt Gründung der Anatomischen Akademie zu Vinsalt auf Wunsch Rohals WdZ S. 288,
HA S.223,
weitere
bearbeiten
00010005740110013013. ING 574 BF 574 BF ING 13
00010005740110013013. ING 574 BF 574 BF ING 13 Das 13.-Ingerimm-Massaker in Almada Während eines Vermittlungsversuches Fürstin Madalenas in der Ragather Blutfehde auf der almadaner Fürstenburg Aguilon kommt es zum Eklat, in dessem Verlauf die Fürstin, Graf Bugo von Ragath und sieben seiner Vasallen erdolcht werden. Dieses Ereignis führt beinahe zum Bürgerkrieg. Eine bewaffnete Intervention der reichen Stadt Taladur kann schließlich die folgenden Scharmützel der verfeindeten Adelsfamilien beenden und so Schlimmeres verhindern. HA S. 224,
DKA S.16,
HdR S.35,121, 211
bearbeiten
000100057401200155RAH 574 BF 574 BF
000100057401200155RAH 574 BF 574 BF Tyandaris von Punin wird Fürst der almadanischen Lande Rohal setzt den Patrizier Tyandaris von Punin als Fürst der almadanischen Lande ein DKA S. 16
HdR S. 122,
HA S.325
bearbeiten
000100058200650155582 BF 582 BF
000100058200650155582 BF 582 BF Algorton bezieht die verlassene Burg Koschwacht Der Magier Algorton bezieht die verlassene Burg Koschwacht. AGF S. 17,
HA S.227,
LdsS S.103,
RdF S.240
bearbeiten
000100058800650155588 BF 588 BF
000100058800650155588 BF 588 BF Gründung des Orden der Heiligen Ardare in Arivor In Arivor wird der Orden der Heiligen Ardare gegründet, den Rohal als Nachfolger des Theaterordens anerkennt HA S. 227,
GdSA S.39,
weitere
bearbeiten
00010005890040029029 . TRA 589 BF 589 BF TRA 29
00010005890040029029 . TRA 589 BF 589 BF TRA 29 Gilborn von Punin wird von Borbarad zu Tode gefoltert Borbarad foltert in der Gorischen Wüste den Praios-Geweihten Gilborn von Punin zu Tode; dieser wird später heilig gesprochen. Der 29. Travia wird als Tag des Heiligen Gilborn Feiertag. GKM S. 31,
WdG S.18,
weitere
Retcon bearbeiten
0001000589006000707. HES 589 BF 589 BF HES 7
0001000589006000707. HES 589 BF 589 BF HES 7 Rohal der Weise legt die Regierungsgeschäfte nieder Wegen zunehmender Kritik an seiner langen Amtszeit legt Rohal der Weise die Regierungsgeschäfte nieder. Dieses Ereignis wird als Rohals Verhüllung bekannt. Ein Interregnum im Neuen Reich beginnt. HA S. 228,
HdR S.16,
weitere
bearbeiten
000100058900650155589 BF 589 BF
000100058900650155589 BF 589 BF Borbarad entfesselt erstmals das Transpropriatorium Borbarad ließ durch Sklaven und Dämonen auf dem späteren Gelände vom Kloster Arras de Mott einen Elementarwandler bauen. 589 BF unternahm er einen ersten Versuch der Umwandlung, was zu verheerenden Wirkungen führte. Dabei wurde unter anderem der Kaiserdrache Bekragor im nahen Tal der Elemente versteinert. Die Elementarherren vernichteten die oberirdischen Teil der Anlage. RdFS. 177, 226, A65 S. 6-7,
HA S.227,
AgP S.83
bearbeiten
00010005900030019019. EFF 590 BF 590 BF 19. bis 27. EFF
00010005900030019019. EFF 590 BF 590 BF 19. bis 27. EFF Rohals Armee lagert in Anchopal Rohals Armee lagert in Anchopal und stattet sich mit Vorräten für vier Monate aus. RdF S 240
Magierkriege bearbeiten
00010005900050022022. BOR 590 BF 590 BF BOR 22
00010005900050022022. BOR 590 BF 590 BF BOR 22 Schlacht in der Gorischen Wüste Rohal und Borbarad verschwinden in der Schlacht in der Gorischen Wüste, woraufhin für mehrere Jahre die Magierkriege ausbrechen. Quellenübersicht
Widersprüchliches Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Hyanon legt Spektabilitätswürden nieder Erzmagier Hyanon legt seine Ämter als Spektabilität von Gareth und Perricum nieder, um mit seinem Schüler Shaykal von Khunchom gegen die Schrecken der Magierkriege zu ziehen. SphK S. 12,
HaM S.118
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Konzil der Elemente bricht Kontakt ab Als Folge der Schlacht in der Gorischen Wüste zieht sich das Konzil der Elemente zu Drakonia von der Welt zurück. HmW S. 18,
A177 S.91
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Narniel von Nebachot vertreibt Yerodin von Ehrenstein Der Schwarzmagier Narniel von Nebachot erobert nach monatelanger Belagerung Ysilia und zwingt Herzog Yerodin von Ehrenstein zur Flucht. SphK S. 12,
HA S.230,
MWW S.182,
G14 S.8,
LdeS S.24,
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Gaftar Abu-al-Ifriitim übernimmt Macht in Llanka Der Borbaradianer, Chimärologe und Hellseher Gaftar Abu-al-Ifriitim reißt die Macht in Llanka an sich und beginnt einen Krieg gegen Niobara von Anchopal und ihre Sternentor-Akademie. SphK S. 12,
HA S.230,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Urnislaw von Uspiaunen eint bornische Magier Dem Rohalsschüler Urnislaw von Uspiaunen gelingt es, die bornischen Gildenmagier zu einen und sie aus den Kämpfen der Magierkriege heraus zu halten. SphK S. 12
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Desaster von Punin Beim außerordentlichen Allaventurischen Konvent wird die Kritische Essenz überschritten, er endet mit dem Desaster von Punin. Sphk S. 12,
WdZ S.255,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Erscheinung Alfadriels Elfische Kämpfer, die gegen Borbarad kämpfen, vernehmen die Lieder des Lichtelfen Alfadriel Sphärensang. ALuT S. 28
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Beginn des Krieges der Magier Beginn des Krieges der Magier; verschiedene Magiergilden beanspruchen die Nachfolge Rohals; HA S. 228,
HdR S.211
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590-595 BF
000100059000650155590 BF 590-595 BF Magierkriege Nach Rohals Verschwinden und dem Desaster von Punin kämpfen die aventurischen Magier um die Vorherrschaft. Die drei Magiergilden entstehen. SphK S. 5-30,
HA S.229-232,
weitere
bearbeiten
000100059000650155590 BF 590/594 BF
000100059000650155590 BF 590/594 BF Altumarn übernimmt Macht in Havena Der Artefaktmagier Altumarn, Spektabilität der Thaumaturgischen Akademie, reißt die Macht über Havena an sich und errichtet eine Magokratie. AGF S. 73,
A158 S. 12,
HA S.324
Widersprüchliches Magierkriege bearbeiten
000100059100650155591 BF 591 BF
000100059100650155591 BF 591 BF Ambros Sohn des Aragax wird Hochkönig der Zwerge Ambros Sohn des Aragax wird Hochkönig der Zwerge, um die Angroschim in den Magierkriegen zu schützen und zu einen. Da man ihm in Xorlosch mißtraut, wird er entgegen der Tradition nicht vom Bewahrer der Kraft bestätigt. Dennoch regiert er 17 Jahre lang umsichtig und erfolgreich. AK S. 21,
HA S. 231,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059100650155591 BF 591 BF
000100059100650155591 BF 591 BF Erschaffung der Molochen Ein Magier versucht durch finstere Experimente aus Tocamuyac und Klammermolochen unbesiegbare Krieger zu schaffen. Es entstehen die friedfertigen Molochen. SphK S. 12,
HA S.231,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059100650155591 BF 591 BF
000100059100650155591 BF 591 BF Broinho II. Galahan wird Herzog von Kuslik Broinho II. Galahan wird Herzog von Kuslik DKaY S.9,
DRdH S.25,
HA S.322,
RdH S. 30
bearbeiten
000100059100650155591 BF 591 BF
000100059100650155591 BF 591 BF Angriff auf Lowangen Asteratus Deliberas und die Rohalswächter schützen Lowangen vor einer Gruppe Kampfmagier. Die Akademie der formenden Hand wird dabei zerstört. SphK S. 12
Magierkriege bearbeiten
000100059100650155591 BF 591 BF
000100059100650155591 BF 591 BF Argelion Schlangentreu wehrt Geisterschiffe ab Der Kusliker Magier und Hesinde-Geweihte Argelion Schlangentreu wehrt in Methumis zwei Geisterschiffe ab und gibt dabei seine ganze Astralkraft. SphK S. 12 ,
HA S.231,
MWW S.182,
RdH S.23,
WdZ S.255,
AvAlm S.5
Magierkriege bearbeiten
000100059200650155592 BF 592 BF
000100059200650155592 BF 592 BF Schlacht vom Düsterpfuhl Zulipan von Punin wird bei Farnhain von Magister Narehal und den Rohalswächtern besiegt. Der Moorbrücker Sumpf entsteht. Vater der Fluten S. 15, 200
Magierkriege bearbeiten
000100059200650155592 BF 592 BF
000100059200650155592 BF 592 BF Zirkel des Hexagramms zerstört Die Magierakademie Zirkel des Hexagramms in Wagenhalt wird zerstört. SphK S. 12,
WdZ S.255,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059200650155592 BF 592 BF
000100059200650155592 BF 592 BF Magierschlacht nahe Baliho Bei Baliho findet eine Magierschlacht statt. In Zuge dessen vermehren sich die Neunaugen im Pandlaril ungewöhnlich stark. SphK S. 12,
Lexikon S.276,
RdF S.240
Magierkriege bearbeiten
000100059200650155592 BF 592 BF
000100059200650155592 BF 592 BF Karasuk erobert Warunk Der norbardische Nekromant Karasuk erobert Warunk und richtet sich im Molchenberg ein. Anschließend erobert sein Untotenheer weite Teile Tobriens und Darpatiens. SphK S. 12
Magierkriege bearbeiten
000100059200650155592 BF 592 BF
000100059200650155592 BF 592 BF Entrückung von Fremmelshof Der Erzmagier Alviron Rohalion entrückt das garetische Dorf Fremmelshof in eine Globule, um es vor dem Zugriff Zambronius des Schwarzen zu schützen. SphK S. 12,
HA S.229,
LdsS S.62,
MWW S.182,
HdR S.58,73,
WdZ S.255
Magierkriege bearbeiten
000100059200650155592 BF 592 BF
000100059200650155592 BF 592 BF Das Haus Rabenmund erhält die Grafenwürde zu Wehrheim Das Haus Rabenmund erhält die Grafenwürde der darpatischen Grafschaft Wehrheim LdsS S. 84,
HdR S.36,
AvAlm S.17
bearbeiten
000100059300650155593 BF 593 BF
000100059300650155593 BF 593 BF Sternentor-Akademie vernichtet Die Sternentor-Akademie in Anchopal wird vom Magokraten Gaftar Abu-al-Ifriitim zerstört. SphK S. 12,
HA S.229,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059300650155593 BF 593 BF
000100059300650155593 BF 593 BF Gründung der Grauen Stäbe von Perricum Der Ordo Defensores Lecturia wird in Perricum gegründet. SdR S. 138,
WdZ S.255,
weitere
bearbeiten
000100059300650155593 BF 593 BF
000100059300650155593 BF 593 BF Orden von der goldenen Hand vernichtet Die Sonnenlegion vernichtet den von Borbarad verführten Praios-Orden von der goldenen Hand. SphK S. 12,
HA S.229
Magierkriege bearbeiten
000100059400650155594 BF 594 BF
000100059400650155594 BF 594 BF Schlacht um Burg Koschwacht Am Greifenpass tobt eine bittere Schlacht um Burg Koschwacht, die von Dämonen Stein um Stein abgetragen wird; der Puniner Schwarzmagier Algorton verschwindet spurlos. Quellen Verzeichnis
Magierkriege bearbeiten
000100059400650155594 BF 594 BF
000100059400650155594 BF 594 BF Magierkrieg zwischen Brabak und Al'Anfa Ystaion du Berilis, Spektabilität der Dunklen Halle der Geister, reißt die Macht in Brabak an sich. Er greift Al'Anfa mit Dämonen und Geistern an, der von ihm gerufene Isyahadin vernichtet die Heere beider Städte. Die verrückten Überlebenden werden nach Selem verschifft. A158 S. 12,
IdDM S. 25,86,
HA S.230,
DtS S.11,
MWW S.182,
Lexikon S.11,
AsH S.13,
HaM S.64,
Scl S.220
Magierkriege bearbeiten
000100059400650155594 BF 594 BF
000100059400650155594 BF 594 BF Eslam von Almada wird Fürst von Almada Fürst Tyandaris von Punin tritt zurück und übergibt die Regierungsgeschäfte an seinen einzigen Sohn Eslam DKA S. 16,
HA S.325
bearbeiten
000100059400650155594 BF 594 BF
000100059400650155594 BF 594 BF Der Exodus Frigoris einiger Eiselementaristen Einige Eiselementaristen entfliehen den Magierkriegen und setzen sich in den hohen Norden ab; Gerüchten zufolge gründen sie im ewigen Eis eine Akademie HA S. 229,
FA S.9,
IBdN S.9,
Sphk S.12
bearbeiten
000100059500650155595 BF 595 BF
000100059500650155595 BF 595 BF Yerodin von Ehrenstein wird wieder Herzog von Tobrien Yerodin von Ehrenstein schlägt den Thronräuber Narniel von Nebachot und kehrt auf den tobimorischen Herzogsthron zurück SK S.12,
HA S.230,
Scl S.8
Magierkriege bearbeiten
000100059500650155595 BF 595 BF
000100059500650155595 BF 595 BF Zerstörung Roremunds Orks zerstören die Stadt Roremund und die gleichnamige Feste. GA S. 36,
RdRM S. 12, 73,
weitere
Zweiter Orkensturm bearbeiten
000100059500650155595 BF 595 BF
000100059500650155595 BF 595 BF Gründung der Marbiden Die Boron-Geweihte Svetlana von Arivor gründet (wahrscheinlich in Fasar) den Orden zur Sanften Ruhe, auch Marbiden genannt, um vielen Opfern der Magierkriege das Sterben zu erleichtern AB105 S. 18,
WdG S. 73,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059500650155595 BF 595 BF
000100059500650155595 BF 595 BF Aranischer Exodus Nach den Magierkriegen werden die Akademien in Baburin und Elburum geschlossen. Nur die Zorganer Schule bleibt bestehen. Dutzende Magier müssen Aranien verlassen. LdES S. 24, 113, WdZ S. 255-256,
HA S.232
Magierkriege bearbeiten
000100059500650155595 BF 595 BF
000100059500650155595 BF 595 BF Spaltung der Magierzunft Die große Magierzunft aller Gildenmagier spaltet sich auf dem außerordentlichen Allaventurischen Konvent in Kuslik in den Bund des Weißen Pentagramms, die Große Graue Gilde des Geistes und die Bruderschaft der Wissenden. WdZ S. 255, SphK S. 12,
HA S.232,
MA S.14,
MWW S.182
Magierkriege bearbeiten
000100059600650155596 BF 596 BF
000100059600650155596 BF 596 BF Odila wird Herzogin von Weiden Odila von Weiden wird Herzogin von Weiden; sie erhält von den Angbarer Zwergen das legendäre Horn Fantholi geschenkt AK S.21,
DSdH S. 24-25,
weitere
bearbeiten
000100059600650155596 BF 596 BF
000100059600650155596 BF 596 BF Garether Pamphlet Das Garether Pamphlet wird im Mittelreich erlassen. Die Rechte von Magiebegabten werden stark beschnitten, Gildenmagier müssen fortan als Magiekundige erkennbar sein. Einige Magierakademien, darunter die Akademie der Magischen Rüstung, werden gar ganz geschlossen. Der Kriegerbrief wird für Krieger eingeführt. SphK S. 12,
HaM S. 109,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059700200155RON 597 BF 597 BF RON-EFF
000100059700200155RON 597 BF 597 BF RON-EFF Myrburg wird von Orks belagert Die tief im Orkland gelegene Myrburg (das spätere Phexcaer) wird von Orks der Zholochai belagert und erst durch das Eingreifen des Riesen Orkfresser gerettet. GA S.34,
RdRM S. 12,25,
UdW S. 10
Roter Fluss,
HA S.234
GA nennt 624 BF Zweiter Orkensturm bearbeiten
000100059700650155597 BF 597 BF
000100059700650155597 BF 597 BF Einfall der Orks in die Elfenlande Nach den Magierkriegen fallen Orks in den Lebensraum der Elfen ein. ALuT S.25,28
Zweiter Orkensturm bearbeiten
000100059800650155598 BF 598 BF
000100059800650155598 BF 598 BF Xorloscher Sippen besetzen Stollen der Hügelzwerge Die Xorloscher Sippen der Gargolax, der Lagosch, der Koronam und der Trufak besetzen ohne Gegenwehr die vernachlässigten Stollen der Hügelzwerge AK S.21,25,
HA S. 231,
LdsS S.108,
Lexikon S.149
bearbeiten
000100059800650155598 BF 598 BF
000100059800650155598 BF 598 BF Heilige Halle wird gestürmt Xorloscher Zwergensippen stürmen die Heilige Halle der Zwerge im Kosch und setzen sich dort fest. AK S. 20,
HA S.231,
LdsS S.108,
Lexikon S.149
bearbeiten
000100059800650155598 BF 598 BF
000100059800650155598 BF 598 BF Bodirsford, Svirna und Dragsjelme werden niedergebrannt Die im Bodirtal gelegenen thorwalschen Siedlungen Bodirsford, Svirna und Dragsjelme werden von Orks geplündert und niedergebrannt. RdRM S. 12,
UdW S. 10,
HA S.234,
TH S.10
Zweiter Orkensturm bearbeiten
000100059800650155598 BF 598 BF Winter
000100059800650155598 BF 598 BF Winter Orks überfallen Angbodirtal Bei ihrem Eroberungszug überfallen die Orks den Ort Angbodirtal UdW S.10,
HA S.234,
RdRM S.12,
TH S.10
Zweiter Orkensturm bearbeiten
000100059900200155RON 599 BF 599 BF RON
000100059900200155RON 599 BF 599 BF RON Thorwal wird belagert Die Stadt Thorwal wird von einem Orkheer belagert, das deswegen zurück geschlagen werden kann, weil ihre Beute und ihr riesiger Tross die Orks unbeweglich macht. RdRM S. 12,
UdW S. 10,
HA S.234,
TH S.10,
Lexikon S.250
Zweiter Orkensturm bearbeiten
000100059900650155599 BF 599 BF
000100059900650155599 BF 599 BF Lowangen wird belagert Die Stadt Lowangen wird fast ein Jahr lang von einem Orkheer belagert. A117 S.71,
GA S.37,
HA S.234,
OR S.55,
RdRM S.12,66
Zweiter Orkensturm bearbeiten
000100059900650155599 BF 599 BF
000100059900650155599 BF 599 BF Magieverbot in Havena Niamad ui Bennain befreit Havena von der Magierherrschaft. Es wird ein bis heute gültiges Magieverbot über die Stadt verhängt und die Thaumaturgische Akademie aufgelöst. AGF S. 73,
Havena S. G2,
DFA S.34,
HA S.229,
MWW S.183,
HmW S.32
Magierkriege bearbeiten

Kriege und Konflikte[Bearbeiten]

000100059000650155590 BF 590-595 BF Magierkriege Nach Rohals Verschwinden und dem Desaster von Punin kämpfen die aventurischen Magier um die Vorherrschaft. Die drei Magiergilden entstehen. SphK S. 5-30,
HA S.229-232,
weitere
bearbeiten

Epochen[Bearbeiten]

000100046600650155466 BF 466-589 BF Rohalszeit Rohal vertreibt die Priesterkaiser und führt das Neue Reich in eine Friedensära. GA S.48,159
bearbeiten