300 bis 399 BF

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von 333 BF)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschichte in Jahren BF

Übersichten: Zeitalterübersicht - Epochenübersicht - Kriege - Schlachten


-100
-10
-1

Vorzeit bis 10001 v. BF - 10000 bis 2001 v. BF - 2000 bis 1001 v. BF - 1000 bis 501 v. BF - 500 bis 1 v. BF
1. Jhd - 2. Jhd - 3. Jhd - 4. Jhd - 5. Jhd - 6. Jhd - 7. Jhd - 8. Jhd - 9. Jhd
900 bis 909 - 910 bis 919 - 920 bis 929 - 930 bis 939 - 940 bis 949 - 950 bis 959 - 960 bis 969 - 970 bis 979 - 980 bis 989 - 990 bis 999
1000 - 1001 - 1002 - 1003 - 1004 - 1005 - 1006 - 1007 - 1008 - 1009 - 1010 - 1011 - 1012 - 1013 - 1014 - 1015 - 1016 - 1017 - 1018 - 1019
1020 - 1021 - 1022 - 1023 - 1024 - 1025 - 1026 - 1027 - 1028 - 1029 - 1030 - 1031 - 1032 - 1033 - 1034 - 1035 - 1036 - 1037 - 1038 - 1039
1040 - 1041 - 1042 - Zukunft

+100
+10
+1

Kampagnen: Phileasson-Saga - Khômkrieg - Jahr des Greifen - Borbaradkrieg - Jahr des Feuers - Horasischer Thronfolgekrieg


Anleitung zur Seitenerstellung für die Chronologica

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
000100030000650155300 BF um 300 BF
000100030000650155300 BF um 300 BF Kunolt von Angenmahr besiegt die Orks vom Weißen Berg Kunolt von Angenmahr besiegt mir der Hilfe von einigen Druiden die Orks vom Weißen Berg E6 S.6
bearbeiten
000100030200650155302 BF 302 BF
000100030200650155302 BF 302 BF Ghorio Dorgulawend verfasst den Khunchomer Kodex Der ehemalige Rondra-Geweihte Ghorio Dorgulawend verfasst den Khunchomer Kodex HA S.207,
WdG S.56,
Lexikon S.147
bearbeiten
000100030200650155302 BF 302 BF
000100030200650155302 BF 302 BF Gründung der Akademie Tuzaker Kreis des Magischen Unter Muyanshîr iban Tulsani gründen Magier, Magiedilettanten und Ferkina-Besessene aus einem losen Bund die Akademie Tuzaker Kreis des Magischen. SoG S.112
bearbeiten
000100030200650155302 BF 302 BF
000100030200650155302 BF 302 BF Curon wird Erzherzog von Kuslik Curon wird Erzherzog von Kuslik RdH S. 30
DRdH S. 24
DKaY S. 869,
HA S.322
bearbeiten
000100030500650155305 BF 305 BF
000100030500650155305 BF 305 BF Vinyaza de Veroza wird Ratsfürstin von Punin Vinyaza de Veroza wird Ratsfürstin von Punin DKA S. 15,
HA S.325
bearbeiten
000100030500650155305 BF 305 BF
000100030500650155305 BF 305 BF Bau einer Bodirbrücke Beim heutigen Phexcaer wird eine Brücke über den Bodir errichtet. Den Befehl dazu gab Kaiser Raul III., dem irren Bruder von Rude I. von Gareth, der im Glauben gelassen wird, dass er regiert. GDDG S.109,
RdRM S.29
bearbeiten
000100030700650155307 BF Anfang 307 BF
000100030700650155307 BF Anfang 307 BF Drachenschiff Nebeldrache gerät unter einen Fluch Ein Sturm bringt das Drachenschiff Nebeldrache weit auf das Meer der Sieben Winde hinaus. Um errettet zu werden schließen sie mit einem Charypta-Anhänger einen Vertrag, durch den sie jedoch dazu verdammt werden nie wieder in Sichtweite von Land zu kommen. HA S.207,
EW S.184
bearbeiten
000100030800650155308 BF 308 BF
000100030800650155308 BF 308 BF Gründung Myrburgs Am östlichen Ende des Bodirstiegs wird tief im Orkland die Myrburg (heute Phexcaer) errichtet. UdW S. 10,
HA S.206,
weitere
Widersprüchliches bearbeiten
000100030900650155309 BF 309 BF
000100030900650155309 BF 309 BF Ugdalf wird Kaiser des Neuen Reiches Ugdalf von Gareth wird Kaiser des Neuen Reiches HdR S. 15,213,
GA S.251,
weitere
bearbeiten
000100031000650155310 BF 310 BF
000100031000650155310 BF 310 BF Angeblich zweites Erscheinen des Greifen Scraan Das angebliche zweite Erscheinen des Greifen Scraan an der Breite inspiriert den Greifenfurter Illuminatus Aldec zu seiner "speziellen" Auslegung des Praioskultes (Grundlage zur späteren Machtergreifung der Priesterkaiser) SdR S. 33,
HA S.207,
LdsS S.114,
WdG S.18
bearbeiten
000100031000650155310 BF 310 BF
000100031000650155310 BF 310 BF Tungbert übersetzt das "Al Lamasshim nishuda Abu Leviatan" ins Garethi Tungbert der Kluge übersetzt das "Al Lamasshim nishuda Abu Leviatan" ins Garethi und gibt es als sogenannte Tungbert-Ausgabe heraus. WdZ S.83
bearbeiten
000100031000650155310 BF 310 BF
000100031000650155310 BF 310 BF Kreide der Tsa wird geborgen Eine Expedition raubt die Kreide der Tsa aus H'Rabaal. Sie wird dem Puniner Tsatempel geschenkt. Als Kaiser Ugdalf davon erfährt, benutzt er sie, um sicherzustellen, dass seine schwangere Frau einen männlichen Erben zur Welt bringt. HA S.207,
IdDM S.193,
HdR S.15,211,
WdG S.18
bearbeiten
000100031000650155310 BF um 310 BF
000100031000650155310 BF um 310 BF Tsatag des Thronfolgers durch Kreide der Tsa Der erste Sohn von Kaiser Ugdalf wird mit Hilfe der Kreide der Tsa geboren. HdR S.15
bearbeiten
000100031100650155311 BF 311 BF
000100031100650155311 BF 311 BF Gründung der Halle des Quecksilbers Die Halle des Quecksilbers wird in Festum von Erzmagus Mandricon gegründet. MWW S. 181,
HA S.207,
weitere
bearbeiten
000100031200650155312 BF 312 BF
000100031200650155312 BF 312 BF Erstes Auftreten der Neunaugen Um die Elfenstädt Mandalya un Isiriel zu erreichen, erschafft Pardona die Neunaugen, die seitdem den Pandlarin heimsuchen und ihm bei den Menschen den Namen Neunaugensee verschaffen. HA S.208,
SdR S.46
bearbeiten
000100031200650155312 BF 312 BF
000100031200650155312 BF 312 BF Odilius von Mordain, Herzogs-Protektor von Tobrien, geht verschollen Odilius von Mordain, der Herzogs-Protektor von Tobrien, geht im Norden auf der Suche nach Firuns Thron verschollen HA S. 207,
FA S.9,
IBdN S.9,
A170 S.122
bearbeiten
000100031300650155313 BF 313 BF
000100031300650155313 BF 313 BF Anshag von Glodenhof sucht die Eissphinx auf Anshag von Glodenhof sucht die Eissphinx auf, welche ihm eine Schlacht prophezeit. FA S.71,
A172 S.137
bearbeiten
000100031300650155313 BF 313 BF
000100031300650155313 BF 313 BF Amaros von Lindholz wird Ratsfürst von Punin Amaros von Lindholz wird Ratsfürst von Punin DKA S. 15,
HA S.325
bearbeiten
000100031300650155313 BF um 313 BF
000100031300650155313 BF um 313 BF Mandricon erschafft eine Kristallkugel Der Erzmagier Mandricon rekonstruiert aus alten Schriften den ersten Kugelzauber HA S.207,
DMdSA S.56,
MWW S.181,
WdZ S.254
bearbeiten
000100031300650155313 BF um 313 BF
000100031300650155313 BF um 313 BF Tjalva Wogenschaum schreibt die Wind- und Flautenzauberei auf Die Spektabilität Tjalva Wogenschaum der Runajasko schreibt die Wind- und Flautenzauberei auf DMB S.21,
WdZ S.101
bearbeiten
000100031400650155314 BF 314 BF
000100031400650155314 BF 314 BF Egtor II. Ulaman wird Fürst von Albernia Egtor II. Ulaman wird Fürst von Albernia DFA S. 8,
HA S.324
bearbeiten
0001000319001000101. PRA 319 BF 319 BF PRA 1
0001000319001000101. PRA 319 BF 319 BF PRA 1 Gründung der Beilunker Reiter Gründung des Botendienstes der Beilunker Reiter in Beilunk AgP S. 13,
Lexikon S.48,
weitere
bearbeiten
000100031900650155319 BF 319 BF
000100031900650155319 BF 319 BF Grifo der Junge von Weiden wird Seneschalk vom Pandlaril Grifo der Junge von Weiden wird Seneschalk vom Pandlaril; er wird bereits mit vier Jahren gekrönt DSdH S. 22,
HA S.329,
weitere
bearbeiten
000100032000650155320 BF um 320 BF
000100032000650155320 BF um 320 BF Quillyana wächst um zwei vertriebene Waldelfensippen Die Waldelfensippen Nebellicht und Dorntanz siedeln sich in Quillyana an. HA S.204,
ALuT S.99
bearbeiten
000100032100650155321 BF 321 BF
000100032100650155321 BF 321 BF Anshag von Glodenhof wird Marschall des Theaterordens Anshag von Glodenhof vertreibt Gunbald von Neersand blutig vom Marschallsthron; mit ihm endet für kurze Zeit die dekadente Phase des Theaterordens A110 S.58,
LdsB S.17-18,
HA S.208,323,
LBW S.28
bearbeiten
000100032100650155321 BF um 321 BF
000100032100650155321 BF um 321 BF Bau von Burg Usnadamm Die Burg Usnadamm wird erbaut. DLBW S.117
bearbeiten
000100032200650155322 BF 322 BF
000100032200650155322 BF 322 BF Erweiterung des Vorwerks der Bärenburg Das Vorwerk der Bärenburg wird ausgebaut. AB149 S.7
bearbeiten
000100032400650155324 BF 324 BF
000100032400650155324 BF 324 BF Todesfälle im Festumer Hafen Im Festumer Hafen ereignen sich erneut mysteriöse Todesfälle. DLBW S.146,
LdsB S.93
bearbeiten
000100032400650155324 BF 324 BF
000100032400650155324 BF 324 BF Aldec Praiofold II. zum Bote des Lichts bestimmt Aldec Praiofold II. wird zum Boten des Lichts bestimmt HdR S.213,
Lexikon S.201
bearbeiten
000100032400650155324 BF um 324 BF
000100032400650155324 BF um 324 BF Haus Dergelstein entsteht in der Baronie Dergelstein Das Haus Dergelstein entsteht in der Baronie Dergelstein AB91 S.6
bearbeiten
000100032700650155327 BF 327 BF
000100032700650155327 BF 327 BF Rondra-Geweihte fangen einen Basilisken aus der Dämonenbrache Rondra-Geweihte fangen einen Basilisken aus der Dämonenbrache und sperren ihn unter der Rondrasakrale ein. IHM S.28
bearbeiten
000100032700650155327 BF 327 BF
000100032700650155327 BF 327 BF Erste Unabhänigkeit Maraskans Arethin von Jergan erklärt sich zum Fürsten von Maraskan und die Unabhängigkeit der Insel. Kaiser Ugdalf lässt dies geschehen. Garalor von Tuzak erhebt ebenfalls Ansprüche auf den Thron. Ausbruch des Bürgerkrieges. BuM S. 83
G14 S. 138,
Lexikon S.97,
GA S.70,
HA S.208
Arethiniden bearbeiten
000100033000650155330 BF 330 BF
000100033000650155330 BF 330 BF Rondara Alfaran wird Ratsfürstin von Punin Rondara Alfaran wird Ratsfürstin von Punin DKA S.15,
HA S.325
bearbeiten
000100033000650155330 BF 330 BF
000100033000650155330 BF 330 BF Bau der priesterkaiserliche Arethiniden-Zitadelle in Boran Auf Befehl von Fürst Arethon von Jergan wird mit dem Bau der priesterkaiserliche Arethiniden-Zitadelle in Boran begonnen. Scl S.181
bearbeiten
000100033000650155330 BF 330 BF
000100033000650155330 BF 330 BF Familie von Vierok erhält Reichsbaronie Kaiser Ugdalf von Gareth übergibt der Familie von Vierok eine Reichsbaronie südlich von Gareth Lexikon S.264
bearbeiten
000100033100650155331 BF 331 BF
000100033100650155331 BF 331 BF Praiosgeweihter Sigban schreibt "Das Wesen des Unbekannten" Praiosgeweihter Sigban schreibt "Das Wesen des Unbekannten", ein Werk über die Entdeckung und Identifikation magischer Phänomene. DMB S.14,
MA S.232,
WdZ S.90
bearbeiten
000100033300650155333 BF 333 BF
000100033300650155333 BF 333 BF Meridiana wird zu Grafschaft Der Priesterrat degradiert das Vizekönigreich Meridiana zu einer Graftschft, das Haus Paligan bleibt Herrscher. IdDM S.24,
DtS S.38,
HA S.208
bearbeiten
000100033300650155333 BF 333 BF
000100033300650155333 BF 333 BF Auflösung der Grafschaften Aurelia und Mysobien Die Grafschaften Aurelia und Mysobien werden aufgelöst. AvAlm S.6,44
bearbeiten
000100033300650155333 BF 333 BF
000100033300650155333 BF 333 BF Ein Priesterrat übernimmt die Regierungsgeschäfte in Gareth Kaiser Ugdalf stirbt; da sein Sohn Rude II. noch minderjährig ist, übernimmt ein Priesterrat (zumindest) der Praios-, Travia und Rondrakirche unter Führung von Aldec Praiofold II. die Regierungsgeschäfte DWdSA S.18,
HA S.208-209, 322,
HdR S.14,211,
LdsB S.18,
IHM S.28,
LdsS S.12
bearbeiten
00010003350020019019. RON 335 BF 335 BF RON 19
00010003350020019019. RON 335 BF 335 BF RON 19 Ermordung von Prinz Rude II. Der Thronfolger des Mittelreichs, Prinz Rude II. wird ermordet aufgefunden. HA S.209,
IHM S.28,
HdR S.14,
Lexikon S.201,
LdSA S.17
bearbeiten
00010003350020019019. RON 335 BF 335 BF RON 19
00010003350020019019. RON 335 BF 335 BF RON 19 Der erste Priesterkaiser Aldec Praiofold II., Bote des Lichts, besteigt den Garether Thron Aufgrund der Ermordung des Thronfolgers besteigt der erste Priesterkaiser Aldec Praiofold II., Bote des Lichts, den Garether Thron (Wiedervereinigung des linken und des rechten Szepters in einer Hand). Der Mord an dem Prinzen wird der Rondra-Kirche in die Schuhe geschoben und es beginnt eine Verfolgung ihrer Anhänger ALuT S.24,28,
GA S.251,
HA S.209,323,
HdR S.14,213,
IdDM S.24,
Lexikon S.201,
RA S.21,
UdW S.10,
WdG S.18
bearbeiten
0001000335004000404. TRA 335 BF 335 BF TRA 4
0001000335004000404. TRA 335 BF 335 BF TRA 4 Erntefestmassaker der Praios-Kirche an den Rondrianern Praios-Geweihte richten ein blutiges Gemetzel unter den Anhängern der Rondra an. Als Anlass dient ihnen offiziell die Ermordung Prinz Rudes, die der Rondra-Kirche zugeschrieben wird, inoffiziell geht es ihnen um die Schwächung ihrer stärksten Widersacher. Die Hochgeweihte der Rondra zu Gareth, Ardare, kommt bei der Verteidigung ihres Tempels trotz heldenhaften Kampfes mit dem Schwert Armalion ums Leben. Sie wird später heilig gesprochen. Der 4. Travia wird von der Rondra-Kirche seither als Tag der Helden begangen. HA S. 209,
IHM S.28-29,
weitere
bearbeiten
000100033500400155TRA 335 BF 335 BF TRA
000100033500400155TRA 335 BF 335 BF TRA Sonnenlegion belagert monatelang Rudes Schild Die Rondra-Geweihte Lechmin von Eberstamm flieht mit einem Teil der Reichsinsignien auf die Burg Rudes Schild und wird dort von der Sonnenlegion mehere Monate belagert. HA S.209,
AGF S.16
bearbeiten
000100033500650155335 BF 335 BF
000100033500650155335 BF 335 BF Priesterrat setzt Lex Zwergia ab Der Priesterrat setzt die Lex Zwergia außer Kraft, da die Zwerge sich nicht von ihrem Angrosch-Glauben abwenden wollen. HA S.210,
AK S.20,
AGF S.16
bearbeiten
000100033500650155335 BF 335 BF
000100033500650155335 BF 335 BF Reychsforster Bündnis in Schloss Lilienmoor ausgelöscht Die Erstürmung des Schloss Lilienmoor beendet das Reychsforster Bündnis gegen die Priesterkaiser HdR S.211
bearbeiten
000100033500650155335 BF 335 BF
000100033500650155335 BF 335 BF Priesterkaiser richten letzten Hochmeister Der letzte Hochmeister des Theaterordens Prinz Bogumil von Arivor wird von den Priesterkaisern im Gründungstheater auf dem Scheiterhaufen verbrannt. DLBW S. 28,
DGdSA S.39,
weitere
bearbeiten
000100033500650155335 BF 335 BF
000100033500650155335 BF 335 BF Bannstrahl-Orden gegründet Aldec Praiofold II. gründet den Orden vom Bannstrahl Praios'. GKM S. 31,
WdG S. 41
weitere
bearbeiten
000100033500650155335 BF 335 BF
000100033500650155335 BF 335 BF Priesterkaiser beenden des Reisekaisertum Mit der Herrschaft der Priesterkaiser endet das Reisekaisertum DrK S.8
bearbeiten
000100033500650155335 BF 335 BF
000100033500650155335 BF 335 BF Zerschlagung des Reychsforster Bündnisses Truppen der Priesterkaiser erstürmen das Schloss Lilienmoor und zerschlagen somit das Reychsforster Bündnis HdR S.211
bearbeiten
000100033500650155335 BF 335 BF
000100033500650155335 BF 335 BF Fürsten vom Eberstamm des Kosch zu "Burggrafen in der Mark" degradiert Die Fürsten vom Eberstamm des Kosch werden von Aldec Praiofold II. zu "Burggrafen in der Mark" degradiert HA S. 209
bearbeiten
000100033500650155335 BF 335 BF
000100033500650155335 BF 335 BF Die Praios-Hochgeweihte Zerila wird erste Sonnengebieterin von Almada Zerila, die Hochgeweihte des Puniner Praios-Tempels beendet mit Hilfe der Sonnenlegion die Herrschaft der Dogen und ernennt sich zur ersten Sonnengebieterin von Almada; die letzte Ratsfürstin Rondara Alfaran endet auf dem Scheiterhaufen DKA S. 15
HdR S. 121,
HA S.211,325
bearbeiten
000100033500650155335 BF 335 BF
000100033500650155335 BF 335 BF Verbot des Swafnirkultes in Thorwal Verbot des Swafnirkultes in Thorwal durch die Priesterkaiser DWdSA S. 36,
WdG S.18,
HA S.211
bearbeiten
000100033500650155335 BF 335 BF TRA 5
000100033500650155335 BF 335 BF TRA 5 Rondrianische Bannbuhle gegen alle Praiosdiener Die Rondra-Kirche verfasst eine Bannbuhle gegen alle Praiosdiener AB67 S.7
bearbeiten
000100033500650155335 BF ab 335 BF
000100033500650155335 BF ab 335 BF Sonnenkulte machen Jagd auf falschgläubige Zwerge Sonnenkulte verfolgen Zwerge in ganz Aventurien, da diese sich nicht von ihrem Angrosch-Glauben abwenden wollen. HA S.210,
AK S.20,
Lexikon S.201
bearbeiten
000100033500650155335 BF ab 335 BF
000100033500650155335 BF ab 335 BF Das Informations-Institut arbeitet mit den Priesterkaisern zusammen Die Spektabilität Nacladorian von Mersingen bewahrt das Informations-Institut vor seiner Schließung, indem er die Priesterkaiser bei Hexenjagden unterstützt. SoG S.100
bearbeiten
000100033500650155335 BF um 335 BF
000100033500650155335 BF um 335 BF Baronin Yelinde stirbt beim Kampf gegen Priesterheer Baronin Yelinde von Wutzenwald stirbt beim Kampf gegen das Heer der Priesterkaiser beim heutigen Yelindsberg AB159 S.11
bearbeiten
000100033500650155335 BF um 335 BF
000100033500650155335 BF um 335 BF Bau der Feste Amdeggynak im Amdeggyn-Pass Aufgrund seiner strategischen Lage wird im Amdeggyn-Pass die Feste Amdeggynak erbaut. Scl S.163
bearbeiten
000100033600650155336 BF 336 BF
000100033600650155336 BF 336 BF Sonnenlegion zieht in die Stadtfeste Die Sonnenlegion wird in der Stadtfeste in Gareth stationiert GH S.29
bearbeiten
000100033600650155336 BF 336 BF
000100033600650155336 BF 336 BF Brabak, Hôt-Alem und Khefu werden zum Gouvernement Brabakien Brabak, Hôt-Alem und Khefu werden aus der Provinz Meridiana herausgelöst und zum Gouvernement Brabakien zusammengefaßt; Priesterkaiser Aldec Praiofold II. nutzt damit die Unzufriedenheit der Brabaker zu seinem Machterhalt; zugleich befiehlt er der Inquisition, gegen die Kemi vorzugehen. IdDM S. 24,33,
AsH S.12,
HA S.211-212,
DtS S.11,
GA S.85,160
bearbeiten
000100033600650155336 BF 336 BF
000100033600650155336 BF 336 BF Beginn des Heiligen Kriegs des Theaterordens gegen das Kaiserreich Der Hochmeisters des Theaterordens, Bogumil von Arivor, wird durch Praios-Geweihte im Theater von Arivor hingerichtet. Marschall Anshag von Glodenhof ruft in Festum daraufhin einen Heiligen Krieg gegen das Kaiserreich aus. HA S.209,
HdR S.211
Widersprüchliches bearbeiten
000100033600650155336 BF 336 BF
000100033600650155336 BF 336 BF Ausruf zur zweiten Drachenqueste Im Ferdoker Hesindetempel wird die zweite Drachenqueste ausgerufen. Siegerin wird Ucuriane die Große. VdF S.194
bearbeiten
00010003370020023023 . RON 337 BF 337 BF RON 23
00010003370020023023 . RON 337 BF 337 BF RON 23 Schlacht im Drachenspalt In Ostweiden (im Drachenspalt) wird das Heer des Theaterordens unter Marschall Anshag von Glodenhof, geschwächt durch Scharmützel mit den Goblins der Roten Sichel, von den Soldaten des Priesterkaisers Aldec, Sonnenlegionären und Bannstrahlern unter Praioslob von Selem vernichtend geschlagen, die Überlebenden werden auf dem Rückweg von Goblins niedergemetzelt. LdsB S. 18, 25, 29, M171,
HW S.49,
weitere
Widersprüchliches bearbeiten
000100033700300155EFF 337 BF 337 BF EFF
000100033700300155EFF 337 BF 337 BF EFF Sieben Schiffe des Theaterordens stechen gen Riesland in See Nach der Kunde von der Niederlage Marschalls Anshags bei Baliho stechen sieben Schiffe des Theaterordens, beladen mit Frauen, Kindern und enormen Vorräten, unter Seneschallin Thora Fataburuq von Festum in Richtung Riesland in See A110 S. 5,
LdsB S.90,
LBW S.28,
A190 S.23
bearbeiten
00010003370030026026. EFF 337 BF 337 BF EFF 26
00010003370030026026. EFF 337 BF 337 BF EFF 26 Theaterritterin übergibt an den Neersander Efferdtempel ein Buch zur Bewahrung Theaterritterin übergibt an den Neersander Efferdtempel ein Buch zur Bewahrung, bevor sie mit Schiffen in See stechen. A110 S.26,
A190 S.23
bearbeiten
000100033700650155337 BF 337 BF
000100033700650155337 BF 337 BF Sonnenlegion stürmt und zerstört Feste in Leufurten Sonnenlegion belagert die letzte Bastion der Theaterritter in Leufurten. Der Komtur Threson von Illmenstein wird jedoch verraten und die Feste wird geschleift. LdsB S.18
bearbeiten
000100033700650155337 BF 337 BF
000100033700650155337 BF 337 BF Grifo vom Pandlaril verschanzt sich für zehn Jahre in Trallop Seneschalk Grifo vom Pandlaril verweigert Praioslob von Selem den Zugang zu Trallop und verschanzt sich für zehn Jahre in der Stadt. SdR S. 59,
HA S.211,
HW S.20
bearbeiten
000100033700650155337 BF 337 BF
000100033700650155337 BF 337 BF Festum fällt kampflos an die Priesterkaiser - Beginn einer Terrorherrschaft Als das Heer der Priesterkaiser vor Festum auftaucht, meutern die Seesoldaten und die Stadt wird kampflos übergeben. In den folgenden Jahren erweitern die Priesterkaiser - zunächst unter dem Heerführer Praioslob von Selem - ihre Terrorherrschaft auf das ganze Bornland. LdsB S. 18,
GdSA S.39,
HA S.210,
HW S.21
bearbeiten
000100033700650155337 BF 337 BF
000100033700650155337 BF 337 BF Der "Marsch des Marschalls" Anshag von Glodenhof gen Gareth Marschall Anshag von Glodenhof ruft in Festum zum heiligen Krieg gegen die Priesterkaiser auf. Mit einigen Kriegern zieht er Richtung Gareth. DGdSA S.39,
HA S.210,
HW S.21,
LdsB S.18
bearbeiten
000100033700650155337 BF 337 BF um RON - EFF
000100033700650155337 BF 337 BF um RON - EFF Die Priesterkaiser übernehmen Festum Die Priesterkaiser übernehmen Festum nach der Niederlage der Theaterritter. Sie richten dort einen Zwölferrat bestehend aus Praiospriestern ein, der das Bornland tyrannisiert. HA S.211,
DLBW S.29-30,
LdsB S.18-19
bearbeiten
000100033800650155338 BF 338 BF
000100033800650155338 BF 338 BF Praioslob von Selem wird als Wahrer der Ordnung eingesetzt Praioslob von Selem wird als Wahrer der Ordnung über die Tulamidenlande eingesetzt HA S.211,
RA S.21
bearbeiten
000100033800650155338 BF 338 BF
000100033800650155338 BF 338 BF Zerstörung des Rondratempels in Neersand Der Rondratempel in der Ordensburg in Neersand wird durch Truppen der Priesterkaiser zerstört, Neersand untersteht dem Zwölferrat in Festum. LdsB S.88,
A110 S.17
bearbeiten
000100033800650155338 BF 338 BF
000100033800650155338 BF 338 BF Bund des Lebens beugt sich den Priesterkaisern Bund des Lebens beschränkt sich auf Anweisung der Priesterkaiser nur noch auf profane Heilkunde und duldet keine Zauberkundigen. SoG S.75
bearbeiten
000100033800650155338 BF um 338 BF
000100033800650155338 BF um 338 BF Schließung der Academia Telekinesiae Talusica Silemiensis Die Academia Telekinesiae Talusica Silemiensis in Thalusa wird geschlossen. AB120 S.17
bearbeiten
0001000338012000202. RAH 338 BF 338 BF RAH 2
0001000338012000202. RAH 338 BF 338 BF RAH 2 Der Praios-Hochgeweihte Havenas wird Verwalter von Albernia Fürst Egtor II. Ulaman von Albernia wird vom Grether Priesterkaiser Helus Praiodan I. abgesetzt; die Dynastie Ulaman erlischt. Der Hochgeweihte des Havener Praiostempels übernimmt die Verwaltung der Provinz. HA S. 210,
AGF S.16,
Lexikon S.13
bearbeiten
000100033900650155339 BF 339 BF
000100033900650155339 BF 339 BF Schlacht um die Acheburg auf den Schwarzkuppen Truppen der Sonnenlegion unter Walmir von Riebeshoff greift die Acheburg an, in der sich ein Priester des Namenlosen festgesetzt hat. HA S.212,
HW S.46-47,
LdsB S.18,
RdF S.121+170
bearbeiten
000100033900650155339 BF 339 BF
000100033900650155339 BF 339 BF Hinrichtung des Grafen Garalor von Tuzak Die Sonnenlegion beendet den Bürgerkrieg in Tuzak und enthauptet den Grafen Garalor von Tuzak Lexikon S.97
bearbeiten
000100033900650155339 BF 339 BF
000100033900650155339 BF 339 BF Ende des maraskanischen Bürgerkriegs - Beginn der Ära der Arethiniden Garether Sonnenlegionäre beenden den maraskanischen Bürgerkrieg; Graf Garalor von Tuzak wird hingerichtet, Fürst Arethin von Jergan als tributpflichtiger Vasall des Mittelreiches in seinem Amt belassen (Beginn der Arethiniden-Dynastie). Verbot des Rur-und-Gror Glaubens. Die Urschriften der Heiligen Rollen verschwinden. BuM S. 83,
G14 S. 138,
HA S.211,
WdG S.18,
Lexikon S.164
Arethiniden bearbeiten
000100034000650155340 BF 340 BF
000100034000650155340 BF 340 BF Plage durch Aldec-Käfer in Sinoda Seit etwa 340 BF wird Sinoda vom Aldec-Käfer heimgesucht. Die holzfressende Plage kann schliesslich durch die Erfindung des Alabastergussverfahrens eingedämmt werden. BuM S.132-133,
HA S.212,
Scl S.169
bearbeiten
000100034000650155340 BF 340 BF
000100034000650155340 BF 340 BF Leuhagen fällt (nach vier Monaten) gegen das Praiosheer Leuhagen fällt nach einer vier Monate langen Belagerung durch Verrat an die priesterkaiserlichen Truppen LdsB S.57,
DB S.35
Laut LdsB 337 BF bearbeiten
000100034100650155341 BF 341 BF - 343 BF
000100034100650155341 BF 341 BF - 343 BF Aventurien im Wahn der Hexenverfolgungen Aventurienweit kommt es zu massiven Hexenverfolgungen, denen auch andere Magiebegabte zum Opfer fallen. HA S.209-210,
MWW S.181,
WdZ S.254
bearbeiten
000100034100650155341 BF 341 BF - 465 BF
000100034100650155341 BF 341 BF - 465 BF Baronie Wutzenwald unter einen Wahrer der Priesterkaiser Baronie Wutzenwald untersteht einem Baronswahrer der Priesterkaiser AB159 S.9
bearbeiten
000100034300650155343 BF 343 BF
000100034300650155343 BF 343 BF Menschen in Gerasim Die Elfen dulden den Zug der Menschen nach Gerasim. ALuT S.25,28,96
GA S.22,
HA S.212,
IBdN S.23,
WSA S.29
bearbeiten
000100034300650155343 BF 343 BF
000100034300650155343 BF 343 BF Gründung von Donnerbach Gründung von Donnerbach durch verfolgte Rondragläubige unter Führung von Heleon Ankhrashar von Gareth, die auf der Flucht vor den Priesterkaisern die Kavernen hinter dem König der Wasserfälle entdecken. SdR S. 46-47,
HA S.212,
weitere
bearbeiten
000100034500650155345 BF 345 BF
000100034500650155345 BF 345 BF Ogerüberfall auf einen Handelszug der Grolme vor Gh'Orrgelmur Oger überfallen einen Handelszug der Grolme vor Gh'Orrgelmur HA S.213,
RdRM S.48
bearbeiten
000100034500650155345 BF um 345 BF
000100034500650155345 BF um 345 BF Zusammenstellung des Rahjasutra In Khunchom wird das Rahjasutra vermutlich aus einer Sammlung älterer Schriften erstellt. GA S.218,
EA S.101
bearbeiten
000100034700650155347 BF 347 BF
000100034700650155347 BF 347 BF Trallop fällt nach Verrat an die Priesterkaiser Durch Verrat des Praioshochgeweihten Eudo von Salthel fällt Trallop nach zehnjähriger Belagerung in die Hände der Priesterkaiser; Seneschalk Grifo kann sich noch eine Weile im Löwenturm verschanzen, wird aber schließlich von seinen letzten Getreuen ausgeliefert. SdR S. 59
bearbeiten
000100034700650155347 BF 347 BF
000100034700650155347 BF 347 BF Priesterkaiser machen Jagd auf Rondra-Geweihte in Weiden Die Truppen der Priesterkaiser verfolgen Rondra-Geweihte in Weiden SdR S.59
bearbeiten
000100034700650155347 BF 347 BF
000100034700650155347 BF 347 BF Eintrag der "Drausteiner Schwertleite" des Warnbold Ulaman Eintrag der "Drausteiner Schwertleite" des Warnbold Ulaman AB107 S.4
bearbeiten
000100034700650155347 BF 347 BF
000100034700650155347 BF 347 BF Eudo II. von Salthel wird Herzogen-Wahrer vom Pandlaril Eudo II. von Salthel wird Herzogen-Wahrer vom Pandlaril DSdH S. 22,
HA S.329,
weitere
bearbeiten
000100034800650155348 BF 348 BF
000100034800650155348 BF 348 BF Noralec Praiowar I. besteigt den Thron in Gareth Noralec Praiowar I. besteigt den Thron in Gareth; er gilt als weisester der Priesterkaiser HA S. 213,
GA S.251,
weitere
bearbeiten
000100034800650155348 BF 348 BF
000100034800650155348 BF 348 BF Bau des kreisrunden Praiostempels in Rethis auf den Zyklopeninseln Bau des kreisrunden Praiostempels in Rethis auf den Zyklopeninseln Lexikon S. 210
bearbeiten
000100034800650155348 BF 348 BF
000100034800650155348 BF 348 BF Ucurthea wird Sonnengebieterin von Almada Ucurthea wird Sonnengebieterin von Almada DKA S. 15,
HA S.325
bearbeiten
000100034800650155348 BF 348 BF - 352 BF
000100034800650155348 BF 348 BF - 352 BF Priesterkaiser-Truppen belagern Pfalz Donnerschalck Truppen der Priesterkaiser belagern die Pfalz Donnerschalck, in der sich Weidener Rondra-Geweihte verschanzt haben. DrK S.64
bearbeiten
000100034800650155348 BF 348 BF - 377 BF
000100034800650155348 BF 348 BF - 377 BF Greife beschützen Ortschaften vor Agapyr Priesterkaiser Noralec bittet Greife um Unterstützung gegen den Kaiserdrachen Agapyr, der viele Dörfer terrorisiert. Nach mehreren blutigen Kämpfen willigt Agapyr ein, nur noch Frauen für sein Feuerkloster zu entführen. HA S.214,
HdR S.72,
A177 S.51
bearbeiten
000100034900650155349 BF 349 BF
000100034900650155349 BF 349 BF Zyklopeninseln unterstehen dem Erleuchteten der Lichtei Baltrea der Wahrer der Ordnung des Lieblichen Feldes, Berdin von Havena setzt den Seekönig der Zyklopeninseln ab und bestimmt einen Einheimischen zum neuen Herrscher, dem Erleuchteten der Lichtei Balträa. HA S.210,
RdH S.23,
A97 S.59
bearbeiten
000100034900650155349 BF 349 BF
000100034900650155349 BF 349 BF Absetzung des letzten Erzherzogs, Priesterkaiserzeit Priesterkaiser Noralec setzt Curon von Gareth, den letzten Erzherzog von Kuslik ab und überträgt die Herrschaft seinem Statthalter Berdin von Havena. DRdH S. 25,
DKaY S.8,
RdH S.23,30,
HA S.210,322
bearbeiten
000100035000650155350 BF 350 BF
000100035000650155350 BF 350 BF Unter dem Waisenhaus in Gareth entsteht ein geheimer Tempel des Namenlosen Unter dem Waisenhaus in Gareth wird ein geheimer Raum mit einem Tempel des Namenlosen GH S.25-27
bearbeiten
000100035200650155352 BF 352 BF
000100035200650155352 BF 352 BF Fall der Pfalz Donnerschalck durch Verrat Den Priesterkaiserlichen Truppen gelingt es die Pfalz Donnerschalck durch Verrat einzunehmen. DrK S.64
bearbeiten
000100035300650155353 BF 353 BF - 365 BF
000100035300650155353 BF 353 BF - 365 BF Praiospriester im Kampf gegen die Dämonenbrache Praios-Geweihte versuchen im Zuge der Läuterung der Niederhöllen die Dämonenbrache zurückzudrängen. IHM S.29
bearbeiten
000100035300650155353 BF um 353 BF
000100035300650155353 BF um 353 BF Akademie in Havena verfasst das "Hermetische und Occulte Verschluesze und Sicherungen" An der Akademie in Havena wird das Werk "Hermetische und Occulte Verschluesze und Sicherungen" verfasst DMB S.15,
WdZ S.93
bearbeiten
000100035400650155354 BF 354 BF
000100035400650155354 BF 354 BF Baubeginn des Brunnen auf dem Platz der Zwölfgötter in Gareth auf dem Platz der Zwölfgötter in Gareth wird ein Brunnen erbaut, auf dem eine Firun-Statue zu sehen ist. GH S.28
bearbeiten
000100035500650155355 BF 355 BF
000100035500650155355 BF 355 BF Errichtung eines Praiosschrein für Patrizier auf dem Friedhof Heliodane von Streitzig lässt einen Praiosschrein für Patrizier auf dem Friedhof in Gareth errichten GH S.28
bearbeiten
000100036000650155360 BF 360 BF
000100036000650155360 BF 360 BF Schreckensherrschaft in Mengbilla Unter Hildemara von Wehrheim entsteht in Mengbilla eine Schreckensherrschaft der Praios-Kirche, bei der alle anderen Kulte nach und nach in den Untergrund gedrängt werden. HA S. 212,
IdDM S.24,
DtS S.29
bearbeiten
000100036000650155360 BF 360 BF
000100036000650155360 BF 360 BF Zuflucht Al'Bor bei Mengbilla wird gegründet Borongläubige gründen in den Sümpfen der Seelen einen Ort, der Verfolgten Zuflucht bieten soll, mit dem Namen Al'Bor. IdDM S.24,109,
HA S.212,
weitere
siehe Dat-hinweise bearbeiten
000100036000650155360 BF 360 - 395 BF
000100036000650155360 BF 360 - 395 BF Bau einer Zwingfeste in Al'Anfa Die Priesterkaiser lassen in Al'Anfa eine Zwingfeste errichten, die 395 BF fertiggestellt wird. IdDM S.24,
HA S.212,
Lexikon S.11
bearbeiten
000100036200650155362 BF 362 BF
000100036200650155362 BF 362 BF Feste Geierschrei fällt durch Verrat an die Priesterkaiser Nach langem Widerstand gegen die Priesterkaiser fällt die Feste Geierschrei durch Verrat. DrK S.53
bearbeiten
000100036500650155365 BF 365 BF
000100036500650155365 BF 365 BF Gründung des priesterkaiserlichen Fürstentum Orkenfenn Priesterkaiser Noralec Praiowar I. verleiht der Familie Brandoval das Fürstentum Orkenfenn, das große Teile des Orklands umschließt. HA S.213,
RdRM S.12
bearbeiten
000100036500650155365 BF 365 BF NT
000100036500650155365 BF 365 BF NT Dämonenbrache frisst sich an seine alten Grenzen zurück Die Dämonenbrache frisst sich an seine alten Grenzen zurück und macht somit alle Anstrengungen der Praios-Kirche rückgängig IHM S.29
bearbeiten
000100037000650155370 BF 370 BF
000100037000650155370 BF 370 BF Anzo wird Statthalter des Lieblichen Feldes Der Praios-Geweihte Anzo wird Statthalter des Lieblichen Feldes DRdH S. 25
DKaY S. 8,
weitere
Laut RdH 379 BF, siehe Anzo. bearbeiten
000100037100650155371 BF 371 BF Ende ING
000100037100650155371 BF 371 BF Ende ING Ermordung des Weißen Mannes durch Praioten Da sich der Weiße Mann nicht den Priesterkaisern beugen will, wird er von Praioten erschlagen. Sein Nachfolger wird Mikail von Bjaldorn. HA S.214,
LdsB S.19
bearbeiten
000100037200650155372 BF 372 BF
000100037200650155372 BF 372 BF Praiana die Gleißende wird Sonnengebieterin von Almada Praiana die Gleißende wird Sonnengebieterin von Almada DKA S. 15,
HA S.325
bearbeiten
000100037200650155372 BF 372 BF
000100037200650155372 BF 372 BF Mikail von Bjaldorn rettet Norntal vorm Verhungern Der Jäger Mikail von Bjaldorn (Heiliger der Firun-Kirche) bewahrt den Ort Norntal an der Letta durch sein waidmännisches Geschick vor dem Verhungern Blaues Licht S. 330-433,
HA S.214,
LdsB S.19,
IBdN S.45,
SH1 S.40,
Lexikon S.181
bearbeiten
000100037500650155375 BF 375 BF
000100037500650155375 BF 375 BF Zweite Heimsuchung Grangors durch einen Wasserdrachen Erneut sucht ein Wasserdrache Grangor heim. Die Stadtteile Alt-Grangor und die Insel Kopp werden fast vollständig zerstört. A102 S.70, 99,
HA S.215,
DRdH S.86,
RdH S.105,
FHI S.66
bearbeiten
000100037500650155375 BF 375 BF
000100037500650155375 BF 375 BF Schleifung von Götterstatuen im Vierertempel von Brig-Lo Die Almadaner Sonnengebieterin Praiana die Gleißende lässt drei (Efferd, Ingerimm, Rondra) der vier Götterstatuen im Vierertempel von Brig-Lo schleifen; lediglich die Statue von Praios bleibt erhalten. DKA S. 15
HdR S.121,204, 211
HA S.212,
Lexikon S.52
bearbeiten
000100037500650155375 BF 375 BF
000100037500650155375 BF 375 BF Gundowald von Salthel wird Herzogen-Wahrer vom Pandlaril Gundowald von Salthel wird Herzogen-Wahrer vom Pandlaril; er erlangt zusätzlich das Amt des Erz-Inquisitors und verfolgt die Weidener Rondra-Geweihten erbarmungslos. DSdH S. 23,
HA S.329,
weitere
bearbeiten
000100037700650155377 BF 377 BF
000100037700650155377 BF 377 BF Niederschrift Die Alchimie der Sonne Die Alchimie der Sonne, eine Sammlung von praiosgefälligen Tinkturen, wird in Gareth verfasst. IHM S.29,
GH S.107
bearbeiten
000100037700650155377 BF 377 BF
000100037700650155377 BF 377 BF Agapyr beschränkt sich nur noch auf Frauenentführungen für sein Kloster Nach blutigen Kämpfen mit Greifen schließt Agapyr mit diesen eine Vereinbarung, dass er sich nur noch auf Frauenentführungen für sein Kloster beschränkt und keine Dörfer terrorisiert. HA S.214
bearbeiten
000100037900650155379 BF 379 BF
000100037900650155379 BF 379 BF Erichtung der Gouvernements Olport und Bodironien Erichtung der Gouvernements Olport und Bodironien (mit Sitz in Myrburg) unter Noralec Praiowar I. HA S. 211,
RdRM S.24,
Lexikon S.42,
UdW S.10
bearbeiten
000100038000650155380 BF 380 BF
000100038000650155380 BF 380 BF Tempelhöhe erhält den Tempel der Läuterung Im Garether Stadtteil Tempelhöhe wird der Tempel der Läuterung erbaut GH S.27
bearbeiten
000100038000650155380 BF um 380 BF
000100038000650155380 BF um 380 BF Titurian der Hexenjäger steuert die Schule der Austreibung Unter Titurian der Hexenjäger beugt sich die Schule der Austreibung den Priesterkaisern und verfolgt Hexerei, Echserei und Ketzerei. HaM S.178
bearbeiten
000100038200650155382 BF 382 BF
000100038200650155382 BF 382 BF Aufgabe der Pfalz Biberstein Die Pfalz Biberstein wird verlassen DrK S.61
bearbeiten
000100038400650155384 BF 384 BF
000100038400650155384 BF 384 BF Kaiserdrache Smardur bezieht eine Höhle in den Beilunker Bergen Kaiserdrache Smardur bezieht eine Höhle in den Beilunker Bergen HA S.215,
Scl S.8,
IdV S.75,80
bearbeiten
000100038700650155387 BF 387 BF
000100038700650155387 BF 387 BF Priesterkaiser Noralec lässt den Erfolg der Wacht der Greifen feiern Nachdem es in 10 Jahren zu keinem Drachenangriff mehr gekommen ist, lässt Priesterkaiser Noralec den Erfolg der Wacht der Greifen feiern A177 S.51
bearbeiten
000100038700650155387 BF 387 BF NT
000100038700650155387 BF 387 BF NT Fröscheregen über Braghan droht die Ernte zu vernichten In der Umgebung von Braghan regnet es Breitmaulfrösche vom Himmel. Der Lokalheld Born Blaubart schafft es mit einer List die Plage zu beenden, die von den Hexen im Hasenhag herbeigerufen wurde. HA S.215,
AGF S.16
bearbeiten
000100039000650155390 BF 390 BF - 449 BF PER
000100039000650155390 BF 390 BF - 449 BF PER Piratenkapitän Brabacciano beherrscht das Südmeer Piratenkapitän Brabacciano beherrscht das Südmeer und ist für die meisten Piratenüberfälle der Region zuständig. HA S.215,
IdDM S.25+96
bearbeiten
000100039100650155391 BF 391 BF
000100039100650155391 BF 391 BF Praiolec wird Sonnengebieter von Almada Praiolec wird Sonnengebieter von Almada DKA S. 15,
HA S.325
bearbeiten
000100039400650155394 BF 394 BF
000100039400650155394 BF 394 BF Gründung Roremunds An der Mündung des Ror in den Svellt wird die Stadt Roremund gegründet. HA S.214,
RdRM S. 73,
weitere
bearbeiten
000100039400650155394 BF 394 BF
000100039400650155394 BF 394 BF Gilian von Greifenberg wird von einer aufgebrachten Menge gelyncht Gilian von Greifenberg, der Marschall des Nordens und ein entfernter Verwandter Priesterkaiser Noralecs, wird als blutgierige Bestie entlarvt und von einer aufgebrachten Menge gelyncht. Der Priesterkaiser schickt eine Strafexpedition nach Greifenfurt und läßt alle Aufrührer hinrichten LdsS S.114
bearbeiten
000100039600650155396 BF 396 BF
000100039600650155396 BF 396 BF Geferim wird Statthalter des Lieblichen Feldes Der Praios-Geweihte Gefermin wird Statthalter des Lieblichen Feldes RdH S. 30
DRdH S. 25
DKaY S. 8,
HA S.322
bearbeiten
000100039800650155398 BF 398 BF
000100039800650155398 BF 398 BF Erste Schlacht am Cichanebi-See Wüstenkrieger besiegen am Ufer des Cichanebi-Salzsees ein Heer der Priesterkaiser. RA S. 21, 29, 40,
HA S.214,
weitere
bearbeiten
000100039900650155399 BF 399 BF
000100039900650155399 BF 399 BF Kapitän Brabacciano entdeckt die Insel Ghurenia Kapitän Brabacciano entdeckt die Insel Ghurenia im Südmeer HA S.215,
IdDM S.96
bearbeiten

Epochen[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
000100033500650155335 BF 335-465 BF Priesterkaiser Die Praios-Kirche übernimmt die Macht im Neuen Reich, verfolgt den Rondra-Glauben, Hexen, Magier, Zwerge, Norbarden, Elfen und Kemi und führt Kriege gegen Thorwal und die Novadis. AK S.20-21,25,
GA S.25,48,159
HdR S. 15,
HA S.208
bearbeiten