30. Hesinde

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datum
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
30. Praios 30. Rondra 30. Efferd 30. Travia 30. Boron 30. Hesinde 30. Firun 30. Tsa 30. Phex 30. Peraine 30. Ingerimm 30. Rahja 5. NL
Praios Rondra Efferd Travia Boron Hesinde Firun Tsa Phex Peraine Ingerimm Rahja NL

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

  • Novadischer Kalender
    Der 2. Tag des 5. Gottesnamens nach dem 5. Rastullahellah ist der 38. Tag des Novadischen Kalenders.
  • Imperialer Kalender
    Der Fuhrtag der 5. None im Gyldara ist der 362. Tag des Imperialen Kalenders.

Feiertage[Bearbeiten]

Feiertag Datum Art Verbreitung Ursprung Stichworte
Erleuchtungsfest 30. Hesinde religiöser Feiertag (Hesinde) Symbolische Erleuchtung von Häusern und Tempeln, Prozessionen, Verbrennung von Strohpuppen

Chroniken[Bearbeiten]

  Ereignis Datum Ereignislinie Kurzbeschreibung
Yasinthe von Tuzak legt ihr Amt nieder 00010010170060030030. HES 1017 BF 1017 BF HES 30 Borbaradkrise Yasinthe von Tuzak, die Geliebte der Göttin, legt ihr Amt nieder und ist fortan verschwunden.
Blutnacht von Rommilys 00010010220060030030. HES 1022 BF 1022 BF HES 30 Zwischen den Häusern Bregelsaum und Rabenmund kommt es zu einer Blutfehde, nachdem die Baronin Alruna von Bregelsaum von Unbekannten ermordet wurde. In der Nacht kommt es zu erbitterten Kämpfen zwischen beiden Parteien und mehreren Opfern.
Dschelef ibn Jassafer wird Erzmagier 00010010220060030030. HES 1022 BF 1022 BF HES 30 Magister Magnus Dschelef ibn Jassafer wird in Punin zum Erzmagier ernannt.
Virilys Eibon legt sein Amt als Erster Hofmagus Gareths nieder 00010010250060030030. HES 1025 BF 1025 BF HES 30 Exzellenz Virilys Eibon legt sein Amt als Erster Hofmagus Gareths nieder und wechselt als Spektabilität nach Donnerbach. Seine Nachfolgerin wird die Erzmagierin Racalla von Horsen-Rabenmund. Der Zweite Hofmagus Chiranor Feyamun wird seines Amtes enthoben (er unterrichtet Yppolita von Gareth in ihrem Exil), Melwyn Stoerrebrandt rückt in das Amt nach. Das Amt des Dritten Hofmagus bleibt vakant.
Irmegunde von Rabenmund übernimmt wieder die Herrschaft über Rommilys 00010010260060030030. HES 1026 BF 1026 BF HES 30 Die Travia-Kirche überträgt vier Jahre nach der Blutnacht von Rommilys die Herrschaft über die Stadt wieder an Fürstin Irmegunde von Rabenmund.

Ereignisse[Bearbeiten]

Keine Einträge vorhanden

Geboren[Bearbeiten]

Keine Einträge vorhanden


Gestorben[Bearbeiten]

Keine Einträge vorhanden