200 bis 299 BF

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschichte in Jahren BF

Übersichten: Zeitalterübersicht - Epochenübersicht - Kriege - Schlachten


-100
-10
-1

Vorzeit bis 10001 v. BF - 10000 bis 2001 v. BF - 2000 bis 1001 v. BF - 1000 bis 501 v. BF - 500 bis 1 v. BF
1. Jhd - 2. Jhd - 3. Jhd - 4. Jhd - 5. Jhd - 6. Jhd - 7. Jhd - 8. Jhd - 9. Jhd
900 bis 909 - 910 bis 919 - 920 bis 929 - 930 bis 939 - 940 bis 949 - 950 bis 959 - 960 bis 969 - 970 bis 979 - 980 bis 989 - 990 bis 999
1000 - 1001 - 1002 - 1003 - 1004 - 1005 - 1006 - 1007 - 1008 - 1009 - 1010 - 1011 - 1012 - 1013 - 1014 - 1015 - 1016 - 1017 - 1018 - 1019
1020 - 1021 - 1022 - 1023 - 1024 - 1025 - 1026 - 1027 - 1028 - 1029 - 1030 - 1031 - 1032 - 1033 - 1034 - 1035 - 1036 - 1037 - 1038 - 1039
1040 - 1041 - 1042 - Zukunft

+100
+10
+1

Kampagnen: Phileasson-Saga - Khômkrieg - Jahr des Greifen - Borbaradkrieg - Jahr des Feuers - Horasischer Thronfolgekrieg


Anleitung zur Seitenerstellung für die Chronologica

Ereignisse[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
000100019500650155195 BF 195 BF
000100019500650155195 BF 195 BF Terren wird Erzherzog von Kuslik Terren wird Erzherzog von Kuslik RdH S. 30
DKaY S.8,
HA S.322
Laut RdH 204 BF, siehe Terren von Gareth. bearbeiten
000100020000650155200 BF ab 200 BF
000100020000650155200 BF ab 200 BF Drachenjungfern beziehen Tarf El'Hazaqur Mor Die von Agapyr entführten Drachenjungfern gründen das Feuerkloster Tarf El'Hazaqur Mor A177 S.51
bearbeiten
000100020100650155201 BF 201 BF
000100020100650155201 BF 201 BF Gründung der Dunklen Halle der Geister in Brabak Mit der Erlaubnis von Herzog Patriamon von Mysobien errichten Überlebende des Konzils der Geister in Brabak die Dunkle Halle der Geister. HA S.202,
WdZ S.254,
weitere
bearbeiten
000100020100650155201 BF 201 BF
000100020100650155201 BF 201 BF Grimold von Weiden wird Seneschalk vom Pandlaril Grimold von Weiden wird Seneschalk vom Pandlaril DSdH S. 22,
HA S.329,
weitere
bearbeiten
000100020200650155202 BF 202 BF
000100020200650155202 BF 202 BF Gründung von Helmannsroden (Schwertbergen) Gründung des bornländischen Städtchens Helmannsroden (heute Schwertbergen) nördlich von Festum LdsB S. 16,
DLBW S.90,
weitere
bearbeiten
000100020700650155207 BF 207 BF
000100020700650155207 BF 207 BF Glarik Ulaman III. wird Fürst von Albernia Glarik Ulaman III. wird Fürst von Albernia DFA S. 8,
HA S.324
bearbeiten
000100021000650155210 BF 210 BF Sommer
000100021000650155210 BF 210 BF Sommer Riesenlindwurm verwüstet Ort Tallon Riesenlindwurm verwüstet Ort Tallon und nistet sich dort bis 311 BF ein. In diesem Zeitraum greift er auch weitere Dörfer in der Umgebung an. HA S.203,
AGF S.15,
VdF S.15
bearbeiten
000100021300650155213 BF 213 BF
000100021300650155213 BF 213 BF Menzel wird Kaiser des Neuen Reiches Menzel von Gareth wird Herrscher des Neuen Reiches; Der Kluge Kaiser verleiht allen Städtchen des Reiches das Marktrecht, sofern als Zeichen des kaiserlichen Schutzes ein Standbild Menzels aufgestellt wird. So kommt auch der südweidener Ort Schalckenheim zu seinem neuen Namen Menzheim. HA S. 322 (nur Krönungsdatum),
GA S.251,
weitere
bearbeiten
000100021900650155219 BF 219 BF
000100021900650155219 BF 219 BF Gründung von Ilsur Gründung von Ilsur als Yylsuur auf den Ruinen von El'Sur SdR S. 96,
HA S.203,
weitere
bearbeiten
000100021900650155219 BF 219 BF
000100021900650155219 BF 219 BF Charef der Schöne wird Ratsfürst von Punin Charef der Schöne wird Ratsfürst von Punin DKA S. 15,
HA S.325
bearbeiten
000100022000650155220 BF 220 BF
000100022000650155220 BF 220 BF Hofbarde entwickelt die Kunst der Minne Der Hofbarde Aldifreid von Trallop beginnt seine Ruhmeszeit mit der Entwicklung der Minne am Kaiserhof in Gareth. AvAlm S.2,
HA S.202,
HdR S.14,211,
IHM S.28,
SdR S.58
bearbeiten
000100022000650155220 BF um 220 BF
000100022000650155220 BF um 220 BF Niederschrift der Sammlung Die Nichtwelt Die Sammlung Die Nichtwelt wird zusammengetragen und aufgeschrieben. IHM S.28,
WdZ S.96
bearbeiten
000100022100650155221 BF um 221 BF
000100022100650155221 BF um 221 BF Gründung der Siedlung Sirmgalvis Die Siedlung Sirmgalvis wird gegründet. DLBW S.91
bearbeiten
00010002230100027027. PER 223 BF 223 BF PER 27
00010002230100027027. PER 223 BF 223 BF PER 27 Entstehung des Heiligen Hains von Anchopal In der Nacht vom 26. auf den 27. Peraine entsteht bei Anchopal ein grüner Schutzwall gegen die vordringende Gorische Wüste. Dieses direkte Wunder Peraines wird heute als Heiliger Hain bezeichnet und ist eine berühmte Pilgerstätte. GKM S. 69
LdES S.23,113,
DGdSA S.66,
HA S.203,
SH1 S.40-41,
Lexikon S.121
bearbeiten
000100022700650155227 BF um 227 BF
000100022700650155227 BF um 227 BF Zusammenbruch des Königreichs Bodiron Das Königreich Bodiron bricht zusammen. AB3 S.1
bearbeiten
000100022900650155229 BF 229 BF
000100022900650155229 BF 229 BF Andaryn II. Kasmyrin wird entmachtet Andaryn II. Kasmyrin wird nach Versöhnungsversuchen mit Andergast von seiner Schwester entmachtet und in den Kerker geworfen. Diese herrscht danach unter dem Namen Andaryn II. der Prächtige über Nostria UdW S. 136-137,
HA S.203,330,
Lexikon S.182
bearbeiten
000100023000650155230 BF 230 BF
000100023000650155230 BF 230 BF Mittelreich zerstört Mirham Nach der Wiedereinführung der Sklaverei für Teile des Neuen Reichs zerstört die kaiserliche Armee Mirham und versklavt die dort ansässigen Piraten. IdDM S.24,103,
AsH S.12,
weitere
bearbeiten
000100023000650155230 BF 230 BF
000100023000650155230 BF 230 BF Kaiser Menzel erlaubt Sklaverei in Tulamidenlanden Kaiser Menzel führt die Sklaverei für Teile des Neuen Reichs (Tulamidenlande, Al'Anfa, Sylla, Hôt-Alem) wieder ein IdDM S. 24,
AsH S.12,
HA S.201,
Lexikon S.11
bearbeiten
000100023000650155230 BF um 230 BF
000100023000650155230 BF um 230 BF Das Schellenkind geht erstmals in Festum um Merkwürdige Todesfälle ereignen sich im Festumer Hafen und diese werden dem Schellenkind zugeschrieben. DLBW S.146,
LdsB S.93
bearbeiten
000100023200650155232 BF 232 BF
000100023200650155232 BF 232 BF Madalieb di Madjani wird Ratsfürstin von Punin Madalieb di Madjani wird Ratsfürstin von Punin DKA S.15,
HA S.325
bearbeiten
000100023500650155235 BF um 235 BF
000100023500650155235 BF um 235 BF Eröffnung von Aldifreids Bardenschule Die Bardenschule von Aldifreid wird nach seinem Tod in Trallop eröffnet. AvAlm S.2
bearbeiten
000100023500650155235 BF um 235 BF
000100023500650155235 BF um 235 BF Gründung des Felsenklosters Nassori Eine Gemeinschaft von Rahja-Geweihten gründet das Felsenkloster Nassori A187 S.127
bearbeiten
000100023700650155237 BF 237 BF
000100023700650155237 BF 237 BF Wunnemar von Weiden wird Seneschalk vom Pandlaril Wunnemar von Weiden wird Seneschalk vom Pandlaril; unter ihm wird ein Schutz- und Handelsbund mit dem Theaterorden im Bornland sowie der Komturei Festum geschlossen DSdH S.22,
HA S.329,
weitere
bearbeiten
000100023700650155237 BF ab 237 BF
000100023700650155237 BF ab 237 BF Theaterorden schließt Schutz- und Handelsbund mit Weiden Die Theaterritter schließen einen Schutz- und Handelbund mit dem Weidener Seneschalk Wunnemar von Weiden HA S.201,
LdsB S.16,
DSdH S.22
bearbeiten
000100023900650155239 BF 239 BF
000100023900650155239 BF 239 BF Praioskult-Schisma zwischen Viburn Praiolan (III.) und Algrid Praiadne I. Das Orakel von Balträa bestimmt Algrid Praiadne I. nach dem Tod des alten Lichtbotens zu seinem Nachfolger. Ihr Konkurrent sperrt sie ein und ernennt sich selbst als Viburn Praiodan III. zum Boten des Lichts. Ein halbes Jahr später wird Algrid jedoch befreit und Viburn hingerichtet. HA S.203,
WdG S.17
bearbeiten
000100023900650155239 BF 239 BF
000100023900650155239 BF 239 BF Orgala Ulaman II. wird Fürstin von Albernia Orgala Ulaman II. wird Fürstin von Albernia DFA S.8,
HA S.324
bearbeiten
000100024000650155240 BF um 240 BF
000100024000650155240 BF um 240 BF Firunmar vom Eis sammelt die Sagen des Nordens Der Firun-Geweihte Firunmar vom Eis sammelt die Sagen des Nordens DLBW S.103,
LdsB S.61,
IBdN S.189
Laut LdsB 485 BF bearbeiten
000100024100650155241 BF 241 BF
000100024100650155241 BF 241 BF Das Kaiser-Menzel-Edikt verbietet die Wilderei Das Kaiser-Menzel-Edikt verbietet die Wilderei in Al'Anfa AsH S.65,
IdDM S.66
bearbeiten
000100024100650155241 BF 241 BF
000100024100650155241 BF 241 BF Gründung der Akademie der Geisteskraft und Hellseherei Ein Garether Magier und eine Waldelfe gründen am Südrand der Salamandersteine eine Magierakademie mit dem Namen Akademie der Geisteskraft und Hellseherei, die sowohl Menschen als auch Elfen akzeptiert und das Lernen zwischen den beiden Rassen fördern soll. HA S.203,
SdR S.176,
weitere
bearbeiten
000100024300650155243 BF 243 BF
000100024300650155243 BF 243 BF Gründung der Festung und Siedlung Nivesel Die Theaterritter gründen die Feste Nivesel, aus der später eine Siedlung entsteht. DB S.33,
DLBW S.91
bearbeiten
000100024300650155243 BF 243 BF
000100024300650155243 BF 243 BF Schetzeneck und Koschtal trennen sich von Ferdok Die Grafschaft Schetzeneck und ihre Hauptstadt Koschtal trennen sich von der Grafschaft Ferdok Lexikon S.149
bearbeiten
000100024300650155243 BF ab 243 BF
000100024300650155243 BF ab 243 BF Die Theaterritter finden nach dem Sieg über die Goblins kein neues Ziel Nach ihrem Sieg über die Goblins im Bornland fehlt es den Theaterrittern an einem neuen Ziel. Dadurch wenden sich immer mehr Anhänger dunkleren Aspekten des Rondra- und Korglaubens zu und der Orden verfällt mehr und mehr der Dekadenz. HA S.203,
LdsB S.16
bearbeiten
00010002430090011011. PHE 243 BF 243 BF PHE 11
00010002430090011011. PHE 243 BF 243 BF PHE 11 Schlacht von Wjassuula Der Theaterorden unter Rondara von Leuenwald vernichtet die Goblins bei Wjassuula. Die Leiche der Kunga Suula wird nicht gefunden. DLBW S. 26,
Lexikon S.221-222, HA S.201,
LdsB S.16,
SH2 S.13,
WdG S.17,
WdZ S.254
bearbeiten
000100024500650155245 BF 245 BF
000100024500650155245 BF 245 BF Kaiser Menzel gründet angeblich den Festumer Tiergarten Kaiser Menzel gründet angeblich den Festumer Tiergarten, indem er den Theaterrittern zwölf weiße mhanadische Kampfstiere schenkt. DLBW S.139,
LdsB S.96
bearbeiten
000100024600650155246 BF 246 BF
000100024600650155246 BF 246 BF Halgan Tharnfels lagert in Norburg wo bereits eine Elfensippe lebt Halgan Tharnfels lagert in Norburg wo er von einer Elfensippe die Zauberlieder kennen lernt. DMdSA S.74
bearbeiten
00010002470050028028. BOR 247 BF 247 BF BOR 28
00010002470050028028. BOR 247 BF 247 BF BOR 28 Sturmflut im Golf von Riva Eine Sturmflut bricht über das nördliche Svelltland herein, legt Orkheiligtümer frei und verändert den Verlauf der Küstenlinie. RdRM S. 11,176,
HA S.204,
FA S.9,
DGdSA S.43,
Lexikon S.242,
UdW S.70,
IBdN S.9,
Orkland S.10
bearbeiten
000100024700650155247 BF 247 BF
000100024700650155247 BF 247 BF Nahe Ferdok ertönt eine Stimme aus dem Berg Eine Stimme aus dem Berg nahe Ferdok verkündet das Adamantene Herz VdF S.194
bearbeiten
000100024700650155247 BF 247 BF
000100024700650155247 BF 247 BF Kaiserdrache Agapyr fliegt raubend über Garether Land Der Kaiserdrache Agapyr fliegt raubend über das Garether Land und stiehlt auch Schätze aus Garether Tempeln und der Alten Residenz IHM S.27
bearbeiten
000100024700650155247 BF 247 BF
000100024700650155247 BF 247 BF Gerbald von Ruckenau wird Marschall des Theaterordens Gerbald von Ruckenau wird Marschall des Theaterordens; aufgrund des Fehlen eines Feindes und des stetigen Zuwachses neuer Siedler aus den Mittellanden verkommt der Orden zusehends HA S.323,
LdsB S. 16
bearbeiten
000100024700650155247 BF 247 BF
000100024700650155247 BF 247 BF Geweihte bemerken Hilferufe beim Ambossgebirge In der Nähe des Ambossgebirges bemerken Geweihte einen mystischen Hilferuf, finden allerdings nichts. HA S.204,
WdG S.18
bearbeiten
000100024700650155247 BF 247 BF BOR 28
000100024700650155247 BF 247 BF BOR 28 Sturmflut reißt die Stadt Swelt fort Sturmflut reißt die Stadt Swelt in den Brinasker Marschen fort HA S.204,
OB S.10,
UdW S.70,
RdRM S.176,
Lexikon S.242
bearbeiten
000100024800650155248 BF 248 BF
000100024800650155248 BF 248 BF Ein Zyklop überbringt eine Statue und einen Goldschild an Ferdok Ein Zyklop überbringt eine Umbracor-Statue und einen Goldschild an Ferdok VdF S.194
bearbeiten
000100024900650155249 BF 249 BF
000100024900650155249 BF 249 BF Gurd wird Erzherzog von Kuslik Gurd wird Erzherzog von Kuslik RdH S. 30
DRdH S.30,
DKaY S. 8,
HA S.322
bearbeiten
000100024900650155249 BF 249 BF
000100024900650155249 BF 249 BF Ferdok erhält einen Hesindetempel In Ferdok wird ein Hesindetempel erbaut. VdF S.194
bearbeiten
000100024900650155249 BF 249 BF
000100024900650155249 BF 249 BF Ausruf zur ersten Drachenqueste Im Hesinde-Tempel in Ferdok wird die erste Drachenqueste ausgerufen. Siegerin wird Wernisholde vom Berg VdF S.194
bearbeiten
000100025000650155250 BF um 250 BF
000100025000650155250 BF um 250 BF Dorf Schalckenheim erhält mit Marktrechten den Namen 'Menzheim' Kaiser Menzel verleiht dem Dorf Schalckenheim Marktrechten und den neuen Namen Menzheim DrK S.64
bearbeiten
000100025000650155250 BF um 250 BF
000100025000650155250 BF um 250 BF Ritter Rondramir von Jekdisit erlebt seine unglaublichen Abenteuer Ritter Rondramir von Jekdisit erlebt seine unglaublichen Abenteuer, bei denen er angeblich bis zur Quelle des Hursach vordringt und auf Feenwesen und Biestinger trifft. DLBW S.82,
LdsB S.29
bearbeiten
000100025000650155250 BF um 250 BF
000100025000650155250 BF um 250 BF Auelfensippe gründet Quillyana Die Auelfensippe Taublick gründen die Siedlung Quillyana an der Mündung des Lorsol in den Kvill. HA S.204,
ALuT S.99
bearbeiten
000100025100650155251 BF 251 BF
000100025100650155251 BF 251 BF König Amaryd bannt die Shaz-Man-Yat im Djerim Yaleth König Amaryd bannt die Dämonin Shaz-Man-Yat im Djerim Yaleth, verliert dabei jedoch sein Schwert Zhimitarra und stirbt wenig später. HA S.204,
MWW S.181,
LdeS S.23,
WdZ S.254
bearbeiten
000100025300650155253 BF um 253 BF
000100025300650155253 BF um 253 BF Gründung des Klosters Keshal Taref Das Kloster Keshal Taref wird gegründet, um die versteinerte Dämonin Shaz-Man-Yat aufzubewahren. BuM S.16,35-36
bearbeiten
000100025400650155254 BF 254 BF
000100025400650155254 BF 254 BF Neersand baut seinen Efferdtempel In Neersand wird der erste Efferdtempel eingeweiht. LdsB S.88,
A110 S.26,
A190 S.24
bearbeiten
000100025500650155255 BF 255 BF
000100025500650155255 BF 255 BF Kaiser Menzel wird König von Aranien Kaiser Menzel wird König von Aranien; der lokalen Regentin Ithome wird der Fürstentitel zuerkannt; der Annektion vorangegangen war der Tod des aranischen Königs Amaryd im Kampf gegen die Dämonin Shaz-Man-Yat und der Verlust des Königsschwertes Szimitarra LdES S. 23,
HA S.204,
GA S.67,75,
HdR S.14,211,
Lexikon S.28
bearbeiten
000100025500650155255 BF 255 BF
000100025500650155255 BF 255 BF Gerbald II. wird Kaiser des Neuen Reiches Gerbald II. wird Kaiser des Neuen Reiches HdR S.213,
GA S.251,
weitere
bearbeiten
000100025500650155255 BF 255 BF
000100025500650155255 BF 255 BF Aranien erhält aus Hzm. Balash Gorien und Khunchom Aranien erhält das Sultanat Gorien und Khunchom BuM S.16,
HA S.204,
GA S.75,
LdeS S.23,
WK S.22
bearbeiten
000100025600650155256 BF 256 BF
000100025600650155256 BF 256 BF Die Grafschaft Anchopal wird Aranien zugeschlagen Die Grafschaft Anchopal (samt Teilen des Yalaiads) wird Aranien zugeschlagen LdES S. 23,109,
Lexikon S.28
bearbeiten
000100025700650155257 BF 257 BF
000100025700650155257 BF 257 BF Grundsteinlegung der Herzogshalle der Bärenburg in Trallop Der Grundstein für die Herzogshalle der Bärenburg in Trallop wird gelegt. AB149 S.7
bearbeiten
000100026100650155261 BF 261 BF - 335 BF
000100026100650155261 BF 261 BF - 335 BF Familie Brandoval regiert über Grafschaft Schetzeneck Die perainegläubige Familie Brandoval herrscht über die Grafschaft Schetzeneck RdRM S.179
bearbeiten
000100026200650155262 BF 262 BF
000100026200650155262 BF 262 BF Orgala Ulaman III. wird Fürstin von Albernia Orgala Ulaman III. wird Fürstin von Albernia DFA S. 8,
HA S.324
bearbeiten
000100026300650155263 BF 263 BF
000100026300650155263 BF 263 BF Jadvige von Hummergarben wird Marschallin des Theaterordens Jadvige von Hummergarben wird Marschallin des Theaterordens; unter ihrer Herrschaft bauen Goblinsklaven die Löwenburg zu Festum zu einem der prunkvollsten Gebäude der Zeit aus HA S.323,
LdsB S. 16
bearbeiten
000100026400650155264 BF 264 BF
000100026400650155264 BF 264 BF Theaterorden verbietet den Norbarden jeden Landbesitz Die Marschallin des Theaterordens, Jadvige von Hummergarben, verbietet Norbarden jeglichen Landbesitz. HA S.203,
LdsB S.16
bearbeiten
000100026400650155264 BF ab 264 BF
000100026400650155264 BF ab 264 BF Goblinsklaven bauen die Löwenburg in Festum Unter der Marschallin Jadvige von Hummergarben zwingt der Theaterorden Goblinsklaven zum Bau der Löwenburg in Festum HA S.203,
LdsB S.24
bearbeiten
000100026600650155266 BF 266 BF
000100026600650155266 BF 266 BF Burg Kyrstollen geht in die Pfalzgrafschaft Albengau auf Kaiser Gerbald II. ernennt einen Teil der Baronie Kyrstollen zur Pfalzgrafschaft Albengau DrK S.59
bearbeiten
000100027000650155270 BF 270 BF
000100027000650155270 BF 270 BF Neugründung von Ferdok Da sich der Flusslauf des Großen Flusses immer weiter von Ferdok weg entwickelt hat, wird ein neues Ferdok weiter nördlich am Großen Fluss gegründet AGF S.144,
VdF S.15,
weitere
bearbeiten
000100027400100155PRA 274 BF Anfang 274 BF
000100027400100155PRA 274 BF Anfang 274 BF Einschiffen der Beni Rurech Die Beni Rurech versammeln sich in Khunchom, um sich nach Maraskan schiffen zu lassen. Lexikon S.144,
HA S.204
bearbeiten
00010002740020019019. RON 274 BF 274 BF RON 19
00010002740020019019. RON 274 BF 274 BF RON 19 Beni Rurech erreichen Maraskan Die Ferkinas der Beni Rurech erreichen nach fast 2000-jähriger Wanderschaft und der Offenbarung der Zwillinge mitsamt Rur-Gror-Glauben Tuzak und bevölkern ab da die Insel. Es sind 4096 Jahre seit Rurs Wurf vergangen und es werden noch 4096 Jahre bis Grors Fang vergehen. Lexikon S. 40, 164, HA S.204,
GA S.70,
RA S.116,
Scl S.138,
LdeS S.23,
WdG S.18,
BuM S.82
bearbeiten
000100027400650155274 BF 274 BF
000100027400650155274 BF 274 BF Löwenburg in Festum neuer Sitz des Theaterordens Marschallin Jadvige verlegt den Sitz des Theaterordens von Pilkamm in die fertiggestellte Löwenburg in Festum. LdsB S.16,90,
HA S.205
Widersprüchliches bearbeiten
000100027400650155274 BF 274 BF
000100027400650155274 BF 274 BF Vallusa erhält die Stadtfreiheit Durch Kaiser Gerbalds II. Drachensteinerlass, der den Rübenkrieg beendet, erhält Vallusa Stadtrechte. HA S.205,
DLBW S.118,
LdsB S.103,
Scl S.8,
Lexikon S.262
bearbeiten
000100027400650155274 BF 274 BF
000100027400650155274 BF 274 BF Rübenkrieg Nach dem Tod des letzten Markgrafen der Drachensteine bricht zwischen dem Herzog von Tobrien und der Marschallin des Theaterordens Jadvige von Hummergarben der unblutige Rübenkrieg aus. Kaiser Gerbald II. von Gareth beendet den Krieg mit einer Grenzziehung. DLBW S. 27, LdsB S. 16, 53,
weitere
bearbeiten
000100027400650155274 BF 274 BF PRA
000100027400650155274 BF 274 BF PRA Aufgabe und Versiegelung des Rur und Gror-Tempel im Al'Saffach Die Beni Rurech geben ihren Rur und Gror-Tempel im Al'Saffach auf LdeS S.23
bearbeiten
000100027400650155274 BF ab 274 BF
000100027400650155274 BF ab 274 BF Beni Rurech gründen Alrurdan Der Stamm der Beni Rurech gründet seine erste Siedlung, Alrurdan, auf Maraskan. BuM S.82,
Scl S.196
bearbeiten
000100027500650155275 BF 275 BF
000100027500650155275 BF 275 BF Rude wird Kaiser des Neuen Reiches Rude wird Kaiser des Neuen Reiches HdR S.213,
GA S.251,
weitere
bearbeiten
000100027500650155275 BF 275 BF
000100027500650155275 BF 275 BF Kaiser Gerbald II. tritt ab und geht als Laienmitglied zu den Therbuniten Der perainegläubige Kaiser Gerbald II. gibt den Thron an seinen Sohn Rude I. weiter und geht als Laienmitglied zu den Therbuniten HA S.205,
HdR S.15
bearbeiten
000100027800650155278 BF 278 BF
000100027800650155278 BF 278 BF Magier Durthan von Erkenstein erschafft die Durthanische Sphären Der Sphärologe Durthan von Erkenstein erschafft drei Durthanische Sphären zur Reise im Limbus. HA S.205,
MdD S.194,
weitere
bearbeiten
000100027800650155278 BF ab 278 BF
000100027800650155278 BF ab 278 BF Kaiser Rudes regelmäßiges Heiraten führt zu Konflikten mit den Kulten Durch seine mehrfachen Heiraten (auch bei unterschiedlichen Kirchen) kommt es zwischen Kaiser Rudes und den Krichen untereinander zu heftigen Konflikten. HA S.205,
HdR S.15
bearbeiten
000100028000650155280 BF 280 BF
000100028000650155280 BF 280 BF Einsturz der im Bau befindenden Sankt-Lechmin-Sakrale mit vielen Toten Während des Baus der Sankt-Lechmin-Sakrale stürzt diese ein und begräbt viele Bauhelfer unter sich. IHM S.27-28
bearbeiten
000100028100650155281 BF 281 BF
000100028100650155281 BF 281 BF Selem schließt seine Magierakademie Halle der Letzten Geheimnisse Da das Akademiegebäude der Halle der Letzten Geheimnisse wegen misslungener Experimente und sich dort befindenden Dämonen gefährlich geworden ist, schließt Selem die Akademie. AB154 S.14,
HA S.205,
MWW S.183,
RA S.49f
bearbeiten
000100028200650155282 BF 282 BF
000100028200650155282 BF 282 BF Erschaffung des Reichsrichtsschwertes Die erste Erwähnung des Reichsrichtsschwertes zur Regierungszeit von Kaiser Rude I. DrK S.25
bearbeiten
000100028200650155282 BF um 282 BF
000100028200650155282 BF um 282 BF Fertigstellung der Festung Rudes Schild Die Festung Rudes Schild wird feritggestellt. VdF S.20,
weitere
bearbeiten
000100028300650155283 BF 283 BF
000100028300650155283 BF 283 BF Haus Greifax erhält Landgrafschaft Gratenfels zum Lehen Haus Greifax erhält Landgrafschaft Gratenfels zum Lehen AvAlm S.27
bearbeiten
000100028300650155283 BF 283 BF
000100028300650155283 BF 283 BF Gründung Notmarks Die Stadt Notmark wird gegründet und strebt seitdem vergebens, sich zur zweiten Macht neben Festum zu entwickeln. DLBW S. 27,
LdsB S.16,
HA S.205
bearbeiten
000100028400650155284 BF 284 BF
000100028400650155284 BF 284 BF Beim Rondratempel in Alt-Bosparan entsteht Akademie der Kriegs- und Lebenskunst Bei dem Rondratempel in Alt-Bosparan wird die Akademie der Kriegs- und Lebenskunst gegründet, eine Ausbildungsstätte für Theaterritter HA S.200,
DRdH S.75,
RdH S.123,
VLA S.19
bearbeiten
000100028800650155288 BF 288 BF
000100028800650155288 BF 288 BF Gunbald von Neersand wird Marschall des Theaterordens Gunbald von Neersand wird Marschall des Theaterordens; unter ihm bricht eine dekadente Zeit des Ordens an, in der die Gebote Rondras kaum noch geachtet werden. HA S.205,323,
LdsB S.16
bearbeiten
000100029000650155290 BF 290 BF
000100029000650155290 BF 290 BF Gründung von Ysilia Gründung von Ysilia an der Stelle der inzwischen verlassenen Stadt Ysil'elah der Al'Hani. SdR S. 96,
HA S.206,
weitere
bearbeiten
000100029000650155290 BF 290 BF
000100029000650155290 BF 290 BF Gründung der Hafenstadt Paavi Im Hohen Norden wird der Nordmeerhafen Paavi gegründet. HA S.202,
IBdN S.9,
weitere
bearbeiten
000100029100650155291 BF 291 BF
000100029100650155291 BF 291 BF Fürst Kasimir von Nostria nennt sich "der Große" Nach der Ersten Seeschlacht vor Salza gibt sich Fürst Kasimir von Nostria den Beinamen "der Große" Lexikon S. 182,
HA S.330
bearbeiten
000100029100650155291 BF 291 BF
000100029100650155291 BF 291 BF Fertigstellung der Herzogshalle der Bärenburg in Trallop Die Herzogshalle der Bärenburg in Trallop wird fertiggestellt. AB149 S.7
bearbeiten
000100029100650155291 BF 291 BF
000100029100650155291 BF 291 BF Retiro II. wird Fürst von Albernia Retiro II. Ulaman wird Fürst von Albernia DFA S. 8,
HA S.324
bearbeiten
000100029100650155291 BF 291 BF TRA 4
000100029100650155291 BF 291 BF TRA 4 Schiff Flusskönig versenkt zwei Thorwaler Ottas Das Schiff Flusskönig unter Diadan ui Bennain versenkt zwei Thorwaler Ottas, als diese ein Dorf am Großen Fluss angreifen wollen. DFA S.9,
HA S.206,
AGF S.16
bearbeiten
00010002910090027027. PHE 291 BF 291 BF PHE 27
00010002910090027027. PHE 291 BF 291 BF PHE 27 Erste Seeschlacht von Salza Kaiser Rude I. lässt Admiral Vikos überraschend mit 71 Galeeren die 30 im Hafen liegenden Ottas der Thorwaler angreifen. Bei der bis in die Nacht dauernden Schlacht werden 27 Galeeren und 24 Ottas versenkt, woraufhin der Sieg als Admiral-Vikos-Sieg in die Geschichte einging. In den nächsten drei Jahren erobert das Mittelreich fast ganz Thorwal. UdW S. 9,
EW S. 55,
weitere
bearbeiten
00010002910090028028. PHE 291 BF 291 BF PHE 28
00010002910090028028. PHE 291 BF 291 BF PHE 28 Admiral Vikos erobert die Stadt Thorwal Admiral Vikos gelingt es die Stadt Thorwal ohne große Gegenwehr zu erobern HA S.206,
UdW S.9-10,
TH S.9,
Lexikon S.227
bearbeiten
000100029200650155292 BF 292 BF
000100029200650155292 BF 292 BF Mengbilla baut einen Borontempel Mengbilla baut einen Borontempel DtS S.29,
IdDM S.109
bearbeiten
000100029200650155292 BF 292 BF
000100029200650155292 BF 292 BF Ozir von Winhall ersetzt Obersten Hetmann Ozir von Winhall wird als erster Statthalter der Komturei Thorwal eingesetzt und ersetzt damit den Obersten Hetmann. UdW S. 10,
HA S.206,
Thorwal S.9,
GA S.157,
Lexikon S.216
bearbeiten
000100029200650155292 BF 292 BF
000100029200650155292 BF 292 BF Eroberung Prems Die mittelreichischen Truppen von Kaiser Rude I. erobern Prem. UdW S. 95
bearbeiten
000100029200650155292 BF 292 BF
000100029200650155292 BF 292 BF Henna von Weiden wird Seneschallin vom Pandlaril Henna von Weiden wird Seneschallin vom Pandlaril DSdH S. 22,
HA S.329,
weitere
bearbeiten
000100029200650155292 BF 292 BF
000100029200650155292 BF 292 BF Der Theaterorden zerbricht an inneren Streitigkeiten Zwischen Anhängern der Silbernen Horde und Anhängern von Gunbald von Neersand eskaliert der Konflikt, als Liprant von Glodenhof, ein Mitglied der Silbernen Horde ermordet wird. Der Theaterorden zerbricht im Folgenden an inneren Streitigkeiten HA S.205,
LdsB S.16-17
bearbeiten
000100029200650155292 BF um 292 BF
000100029200650155292 BF um 292 BF Ritter der Silbernen Horde ziehen sich in die Walberge zurück Der Marschall Gunbald von Neersand zieht mit seinem Heer gegen die Silberne Horde in Leufurten. Bevor er dort ankommt ziehen sich die Anhänger der Silbernen Horde jedoch in die Walberge zurück, aus denen sie nicht mehr zurückkehren. HA S.206,
HmW S.127,
LdsB S.17
bearbeiten
000100029200650155292 BF um 292 BF - um 333 BF
000100029200650155292 BF um 292 BF - um 333 BF Thorwal baut eine Zwingfeste In Thorwal wird eine Zwingfeste errichtet. UdW S.10,
TH S.9,
Lexikon S.259
bearbeiten
000100029300650155293 BF 293 BF
000100029300650155293 BF 293 BF Mirania von Bleichenwang wird Ratsfürstin von Punin Mirania von Bleichenwang wird Ratsfürstin von Punin DKA S. 15,
HA S.325
bearbeiten
000100029300650155293 BF 293 BF
000100029300650155293 BF 293 BF Kaiserliche Verbannung der Gänse aus Gareth Kaiser Rude I. verbannt die Travia-Geweihten aus Gareth, welches als Verbannung der Gänse bekannt wird. IHM S.27
bearbeiten
000100029300650155293 BF 293 BF
000100029300650155293 BF 293 BF Gründung des Bunds des Lebens Heilkundige in Starpnika schließen sich zu einem Zirkel unter dem Namen Bund des Lebens zusammen. SoG S.75
bearbeiten
000100029300650155293 BF 293 BF
000100029300650155293 BF 293 BF Gründung Glyndhavens durch Pelzjäger und Walfänger Im Hohen Norden wird Glyndhaven durch Pelzjäger und Walfänger gegründet. FA S.9,
HA S.202,
IBdN S.9
bearbeiten
000100029300650155293 BF um 293 BF
000100029300650155293 BF um 293 BF Thorwaler geben ihre Runenschrift auf Thorwaler geben ihre Runenschrift auf und übernehmen die Kusliker Zeichen ihrer Besatzer. Lexikon S.216
bearbeiten
000100029300650155293 BF um 293 BF
000100029300650155293 BF um 293 BF Akademie der Geisteskraft und Hellseherei wird verlassen DIe Akademie der Geisteskraft und Hellseherei wird vermutlich verlassen MWW S.183,
weitere
bearbeiten
000100029400650155294 BF um 294 BF
000100029400650155294 BF um 294 BF Magier der Runajasko zerschlagen eine Belagerung Mittelreichische Truppen versuchen die Stadt Olport zu belagern. Die Belagerung wird jedoch von Magiern der Runajasko zerschlagen HA S.206,
HmW S.140
bearbeiten
000100029500650155295 BF um 295 BF
000100029500650155295 BF um 295 BF Tungbert übersetzt das Al-Raschida Nurayan Schah Tulachim WdZ S.84
bearbeiten
000100029800650155298 BF 298 BF
000100029800650155298 BF 298 BF Theaterorden erobert Starpnika Die Ritter des Theaterordens erobern während der Vertreibung der Goblins die norbardische Stadt Starpnika und benennen sie in Norburg um. Die ansässigen Al'Hani werden vertrieben und endgültig zum Wanderleben gezwungen. Aus ihnen gehen die Norbarden hervor. GA S. 156,
DLBW S. 27,
weitere
Widersprüchliches bearbeiten
000100029800650155298 BF 298 BF
000100029800650155298 BF 298 BF Besiedlung des Bodirtals Mittelreicher und Thorwaler besiedeln gemeinsam das Bodirtal, dabei werden die Zholochai-Orks vertrieben und entlang des Flusses der Bodirstieg errichtet. A117 S.71,
GA S.33,
HA S.206,
HdR S.14,211,
RdRM S.11,189,
UdW S.10
bearbeiten
000100029800650155298 BF ab 298 BF
000100029800650155298 BF ab 298 BF Siedler gründen Angbodirtal, Bodirsford, Dragsjelme und Svirna im Orkland Auf Befehl des Mittelreichs gründen Siedler Angbodirtal, Bodirsford, Dragsjelme und Svirna im oberen Bodir-Tal, welches jedoch erst möglich ist, nachdem die Menschen einige Schlachten gegen die dort lebenden Orks gewinnen können. HA S.206,
RdRM S.11+189
bearbeiten
000100029800650155298 BF ab 298 BF
000100029800650155298 BF ab 298 BF Bau einer Reichsstraße Bodirstieg zu den Siedlerstädten im Orkland Zu den neugegründeten Städten im Orkland wird eine Straße gebaut, der Bodirstieg. HA S.206,
UdW S.10,
RdRM S.24,
Lexikon S.43+199
bearbeiten
000100029900650155299 BF 299 BF
000100029900650155299 BF 299 BF Akademie der Geisteskraft und Hellseherei verschwindet Es verstummen jegliche Berichte über die Akademie der Geisteskraft und Hellseherei, es ist unklar, ob sie noch weiter existiert. HA S.203,
MWW S.183,
SdR S.176,
WdZ S.256
bearbeiten