1025 BF

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt Meisterinformationen.svg Spoilerwarnung: Folgende Abenteuer spielen im Jahr 1025 BF:
Alveranskommando • Asseln im Gemäuer • Berge aus Gold • Das Letzte Banner • Der Dämonenfürst • Der Reigen der fünf Schwestern • Drôler Spitzen • Efferdors Fluch • Erben des Zorns • Operation Perlbeißer • Stadt der 1000 Augen • Stille Wasser
Projekt Meisterinformationen.svg
Geschichte in Jahren BF

Übersichten: Zeitalterübersicht - Epochenübersicht - Kriege - Schlachten


-100
-10
-1

Vorzeit bis 10001 v. BF - 10000 bis 2001 v. BF - 2000 bis 1001 v. BF - 1000 bis 501 v. BF - 500 bis 1 v. BF
1. Jhd - 2. Jhd - 3. Jhd - 4. Jhd - 5. Jhd - 6. Jhd - 7. Jhd - 8. Jhd - 9. Jhd
900 bis 909 - 910 bis 919 - 920 bis 929 - 930 bis 939 - 940 bis 949 - 950 bis 959 - 960 bis 969 - 970 bis 979 - 980 bis 989 - 990 bis 999
1000 - 1001 - 1002 - 1003 - 1004 - 1005 - 1006 - 1007 - 1008 - 1009 - 1010 - 1011 - 1012 - 1013 - 1014 - 1015 - 1016 - 1017 - 1018 - 1019
1020 - 1021 - 1022 - 1023 - 1024 - 1025 - 1026 - 1027 - 1028 - 1029 - 1030 - 1031 - 1032 - 1033 - 1034 - 1035 - 1036 - 1037 - 1038 - 1039
1040 - 1041 - 1042 - Zukunft

+100
+10
+1

Kampagnen: Phileasson-Saga - Khômkrieg - Jahr des Greifen - Borbaradkrieg - Jahr des Feuers - Horasischer Thronfolgekrieg


Anleitung zur Seitenerstellung für die Chronologica

Ereignisse[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
0001001025001000101. PRA 1025 BF 1025 BF PRA 1
0001001025001000101. PRA 1025 BF 1025 BF PRA 1 Yppolita von Gareth geht ins Exil Prinzessin Yppolita von Gareth verlässt die Reichshauptstadt Richtung Weiden, um ihr zwölfjähriges Exil in Festum zu beginnen. AB94 S. 7,
A129 S.49,
HdR S.20,212,
weitere
Laut HdR 1024 BF bearbeiten
0001001025001000101. PRA 1025 BF 1025 BF PRA 1
0001001025001000101. PRA 1025 BF 1025 BF PRA 1 Greifenstatue in Ebelried errichtet In Ebelried wird auf den Überresten des Ysilischen Tores eine goldene, geweihte Greifenstatue mit Blick auf Ysilia errichtet. A116 S. 88
bearbeiten
000100102500100155PRA 1025 BF 1025 BF PRA Ende
000100102500100155PRA 1025 BF 1025 BF PRA Ende Zsahh-Kloster gestürmt Marus stürmen das Zsahh-Kloster Krs'Zzah und rauben heilige Reliquien. A116 S. 88,
AB95 S.14,
RA S.27
Skrechu in Echsensümpfen bearbeiten
0001001025002000101. RON 1025 BF 1025 BF RON 1
0001001025002000101. RON 1025 BF 1025 BF RON 1 Almada erobert Omlad Almadaner Barone beginnen Ende Praios die Reconquista der ehemaligen Mark Amhallassih unter der Führung von Gwain von Harmamund durch den Angriff auf Omlad. Die Stadt fällt drei Tage später durch Verrat. RA S. 27
AB98 S. 18,
HdR S.123,212
bearbeiten
0001001025002000505. RON 1025 BF 1025 BF RON 5
0001001025002000505. RON 1025 BF 1025 BF RON 5 Elfwyn ni Bennain in Gareth hingerichtet Am Tag des Schwurs wird Elfwyn ni Bennain, die anstelle Romin Galahans die Verantwortung für den Angriff auf Kuslik 1022 BF übernommen hat, für diesen Bruch des Friedens von Weidleth in Gareth hingerichtet. AB95 S. 5
bearbeiten
000100102500200155RON 1025 BF 1025 BF RON
000100102500200155RON 1025 BF 1025 BF RON Annäherung zwischen Albernia und den Nordmarken Es kommt zu Annäherungen zwischen Herzog Jast Gorsam vom Großen Fluss und dem Herrn der größten Grafschaft Albernias, seiner Hochwohlgeboren Jast Irian von Crumold. AB101 S.28
bearbeiten
000100102500200155RON 1025 BF 1025 BF RON Ende
000100102500200155RON 1025 BF 1025 BF RON Ende Truppenbewegungen in Tobrien Das tobrische Oberkommande beginnt Truppen zusammenzuziehen und nach Osten zu verlegen. A116 S. 88
bearbeiten
0001001025003000909. EFF 1025 BF 1025 BF EFF 9
0001001025003000909. EFF 1025 BF 1025 BF EFF 9 Sultan von Selem greift Marus an Nach mehreren Maru-Überfällen am Szinto reitet Sultan Eslam ibn Qusrah von Selem am 4. Rastullahellah mit 200 Kämpfern gegen etwa drei Dutzend Marus, Achaz-Zauberer und Daimonide. Die Novadis werden blutig aufgerieben, der Sultan verschwindet spurlos. AB95 S.1-2
A116 S. 88,
RA S.27
Skrechu in Echsensümpfen bearbeiten
000100102500300155EFF 1025 BF 1025 BF EFF
000100102500300155EFF 1025 BF 1025 BF EFF Olportsteine werden der HPNC übertragen Die vom Horasreich besetzten Olportsteine werden der HPNC übertragen. Damit wird zum ersten Mal in der aventurischen Geschichte ein eigentliches Lehensland an eine Händlergilde übergeben. AB95 S.24,
AB96 S.27,
A122 S.84
bearbeiten
000100102500300155EFF 1025 BF 1025 BF EFF Mitte
000100102500300155EFF 1025 BF 1025 BF EFF Mitte Tobrischer Herzog auf Burg Drachenhaupt Herzog Bernfried von Ehrenstein verlegt den Drachensteinrat und sein Quartier auf Burg Drachenhaupt. A116 S. 88
bearbeiten
00010010250040012012. TRA 1025 BF 1025 BF TRA 12
00010010250040012012. TRA 1025 BF 1025 BF TRA 12 Frankwart Gerdenwald von Ebelried heiratet Rondraga von Grobiansforst Der kaiserliche Marschall Tobriens, Frankwart Gerdenwald von Ebelried und Kollerbruch, heiratet in Perainefurten die Baronin Rondraga von Grobiansforst zu Erlschwerd. AB96 S.4
bearbeiten
000100102500400155TRA 1025 BF 1025 BF TRA
000100102500400155TRA 1025 BF 1025 BF TRA Utsmundr in Thorwal wird ausgelöscht Im thorwaler Hinterland wird das Dorf Utsmundr (60 Einwohner) von unbekannten Angreifern völlig ausgelöscht. Südländische Sklavenjäger stehen ebenso in Verdacht wie die HPNC und Gjalskerländer Barbaren. AB95 S.25
bearbeiten
000100102500400155TRA 1025 BF 1025 BF TRA
000100102500400155TRA 1025 BF 1025 BF TRA Posan von Neersand wird ermordet Posan von Neersand, Leiter der neersander Kriegerakademie, wird ermordet. A110 S. ?
bearbeiten
000100102500400155TRA 1025 BF 1025 BF TRA
000100102500400155TRA 1025 BF 1025 BF TRA Die horasische Güldenlandflotte gilt als verschollen Nach anderthalb Jahren ohne Meldung wird die horasische Güldenlandflottille offiziell als verschollen erklärt. Die Planung einer weiteren Expedition in den Westen wird vorerst aufgegeben. AB95 S.22-23
bearbeiten
00010010250040019019. TRA 1025 BF 1025 BF TRA 19-21
00010010250040019019. TRA 1025 BF 1025 BF TRA 19-21 Aldare VIII. Donnerhall wird Lehrerin des Tralloper Kronprinzen In Trallop findet ein Turnier statt, bei dem der Lehrmeister Prinz Arlans gekürt werden soll; am Ende ernennt sich die Fürsterzgeweihte Aldare VIII. Donnerhall selbst zu Lehrerin des Kronprinzes. Am Rande kann der Prinz von seiner Besessenheit durch den Geist des ehemaligen Herzogs Bernhelm erlöst werden. AB96 S. 8, 12, 23
bearbeiten
00010010250040020020. TRA 1025 BF 1025 BF TRA 20
00010010250040020020. TRA 1025 BF 1025 BF TRA 20 Hasrabal hisst seine Banner über der Gor Über der Gor erscheint eine riesige Manifestion von Sultan Hasrabals Banner, ergänzt um die Glyphe der Magiermogule. AB96 S.25,
LdES S.27
bearbeiten
00010010250050029029. BOR 1025 BF 1025 BF BOR 29
00010010250050029029. BOR 1025 BF 1025 BF BOR 29 Thorwal annektiert Neu-Bosparan Thorwaler kehren von ihrer erfolgreichen Einnahme Neu-Bosparans in ihre Heimatstadt zurück. AB94 S. 27
Thorwal-Horasreich-Konflikt bearbeiten
0001001025006000101. HES 1025 BF 1025 BF HES 1
0001001025006000101. HES 1025 BF 1025 BF HES 1 Der Geist des Dragosch von Sichelhofen erscheint Brin von Rhodenstein Wegen der drohenden Gefahr der Orks bittet Brin von Rhodenstein, Meister des Bundes der Senne Mittellande, am Grab seines Schwertvaters, des Verräters Dragosch von Sichelhofen, um eine Vision. Das verstorbene Schwert der Schwerter erscheint den anderen Anwesenden und bestimmt, Brin solle den Thron der verwaisten Senne Orkenwehr besteigen. Brin nimmt das Senneschwert Lirondiyan an sich. AB96 S.6-8
bearbeiten
000100102500600155HES 1025 BF 1025 BF HES
000100102500600155HES 1025 BF 1025 BF HES Ausschreitungen in Valusa In der von Flüchtlingen überfüllten Stadt Vallusa kommt es zu gewalttätigen Ausschreitungen. AB96 S.24
bearbeiten
00010010250060027027. HES 1025 BF 1025 BF HES Ende
00010010250060027027. HES 1025 BF 1025 BF HES Ende Seeschlacht in der Charyptik In der Charyptik kommt es zu einer mehrtägigen Seeschlacht zwischen alanfanischen und horasischen Schiffen. AB96 S.26,
HA S.307,
A122 S.84
bearbeiten
00010010250060030030. HES 1025 BF 1025 BF HES 30
00010010250060030030. HES 1025 BF 1025 BF HES 30 Virilys Eibon legt sein Amt als Erster Hofmagus Gareths nieder Exzellenz Virilys Eibon legt sein Amt als Erster Hofmagus Gareths nieder und wechselt als Spektabilität nach Donnerbach. Seine Nachfolgerin wird die Erzmagierin Racalla von Horsen-Rabenmund. Der Zweite Hofmagus Chiranor Feyamun wird seines Amtes enthoben (er unterrichtet Yppolita von Gareth in ihrem Exil), Melwyn Stoerrebrandt rückt in das Amt nach. Das Amt des Dritten Hofmagus bleibt vakant. AB97 S.16,
SdR S.50,145,
weitere
bearbeiten
0001001025006501551025 BF 1025 BF
0001001025006501551025 BF 1025 BF Versuchung von Hilberian Praiogriff II. und Ayla von Schattengrund durch Erzdämonen Während einer Reise werden Ayla von Schattengrund und Hilberian Praiogriff II. nahe der Schwarzen Sichel jeweils vom Erzdämon Belhalhar und Blakharaz versucht. MZ S.201-206
bearbeiten
0001001025006501551025 BF 1025 BF Ende
0001001025006501551025 BF 1025 BF Ende Orks erobern die Holberker-Stadt Ohort Der Aikar Brazoragh lässt die Stadt Ohort durch die Sippe der Pakoor erobern. Die Holberker werden versklavt. Ziel ist die Erbeutung von Satinavs Auge im Travia 1026 BF durch Ashim Riak Assai. A117 S.71,
RdRM S. 19, 46
Vierter Orkensturm bearbeiten
0001001025007000101. FIR 1025 BF 1025 BF FIR 1
0001001025007000101. FIR 1025 BF 1025 BF FIR 1 Runajasko aus der Grauen Gilde ausgeschlossen Die Olporter Runajasko wird wegen des Vorwurfs der Blutmagie und Geheimniskrämerei aus der Grauen Gilde ausgeschlossen. UdW S. 15,
AB96 S.18
bearbeiten
000100102500700155FIR 1025 BF 1025 BF FIR
000100102500700155FIR 1025 BF 1025 BF FIR Weitere Entführungen in Neu-Goldenhelm und Umgebung Die mysteriöse Entführungsserie in Neu-Goldenhelm und Umgebung setzt sich fort. AB97 S.26,
UdW S.15
bearbeiten
000100102500700155FIR 1025 BF 1025 BF FIR
000100102500700155FIR 1025 BF 1025 BF FIR Zweiter Hungerwinter in Gareth In Gareth wird wieder gehungert, da die Kornspeicher auch nach reicher Ernte immer noch leer sind. Es kommt zu wiederholten Ausschreitungen. AB97 S.22
bearbeiten
000100102500700155FIR 1025 BF 1025 BF FIR - TSA
000100102500700155FIR 1025 BF 1025 BF FIR - TSA Revolte gegen neuen Rondra-Tempel auf Maraskan Im Shîkanydad verwehren die Maraskaner dem neugegründeten Rondraorden der Yppolitaner die Einrichtung eines Ordenshauses auf Maraskan und schicken die empörten Geweihten zurück nach Perricum. AB96 S.1-3,21
bearbeiten
00010010250070025025. FIR 1025 BF 1025 BF FIR 25
00010010250070025025. FIR 1025 BF 1025 BF FIR 25 Schreckensfratzen über Gareth Am Himmel über der Stadt Gareth erscheint ein gigantisches illusionäres Bild des transysilischen Dämonenkaisers G.C.E. Galotta und verkündet den bevorstehenden Untergang der Kaiserstadt. Auch in der folgenden Nacht werden Gareths Straßen von zahlreichen kleineren Illusionen heimgesucht, die die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzen. AB97 S.1-2,
HdR S.77
bearbeiten
00010010250070025025. FIR 1025 BF 1025 BF FIR 25, 26, 27
00010010250070025025. FIR 1025 BF 1025 BF FIR 25, 26, 27 Galotta greift Gareth magisch an Ein magischer Angriff des selbsternannten Dämonenkaisers Galotta I. versetzt Gareth tagelang in Angst und Schrecken. AB87 S.1-2,
AB122 S.88,
GA S.50,
IHM S.36
bearbeiten
0001001025008000303. TSA 1025 BF 1025 BF um TSA
0001001025008000303. TSA 1025 BF 1025 BF um TSA Ausschreitungen des Adels in Nostria In Nostria kommt es zu Ausschreitungen des Adels, der sich gegen die Präsenz horasischer Truppen in dem Königreich wehrt. AB97 S.24-25
bearbeiten
00010010250080015015. TSA 1025 BF 1025 BF TSA 15
00010010250080015015. TSA 1025 BF 1025 BF TSA 15 Überfall auf einen Goldtransport Xeraans Ein Goldtransport mit Abgaben des Barons Brander von Grünauen an Xeraan wird von einer Gruppe Roter Zwerge überfallen, die sämtliche für Mendena bestimmten Schätze erbeuten können. AB 98, Her mit Xeraans Gold!
bearbeiten
000100102500800155TSA 1025 BF 1025 BF TSA
000100102500800155TSA 1025 BF 1025 BF TSA Duell des Thûan Fîrnbold von Erlbach gegen Goblinhäuptling Gragh Krigscha Thûan Fîrnbold von Erlbach, Baron zu Schwarzenstein, kann in einem Duell auf Leben und Tod den Goblinhäuptling Gragh Krigscha besiegen. Dessen Nachfolger, Tschak Chekrai, kündigt an, die Rote Sichel von den Menschen befreien zu wollen. AB95 S.6
bearbeiten
000100102500800155TSA 1025 BF 1025 BF TSA-PHE
000100102500800155TSA 1025 BF 1025 BF TSA-PHE Menschen flüchten vor Echsen im Shadif Hirten, Siedler und Nomaden verlassen das Shadif Richtung Norden auf der Flucht vor der Bedrohung aus den Echsensümpfen. Im Phex sammelt sich ein echsisches Heer am Rande der Echsensümpfe. AB97 S.20,26
Skrechu in Echsensümpfen bearbeiten
00010010250080019019. TSA 1025 BF 1025 BF TSA 19
00010010250080019019. TSA 1025 BF 1025 BF TSA 19 Schwächeanfall Kaiserin Amenes Am Unabhängigkeitstag bricht Kaiserin Amene-Horas zusammen. Die Gerüchte über eine tödliche Krankheit häufen sich ebenso wie Spekulationen über mögliche Nachfolger. AB97 S.28
bearbeiten
00010010250080020020. TSA 1025 BF 1025 BF TSA 20
00010010250080020020. TSA 1025 BF 1025 BF TSA 20 Lutisana von Perricum läuft zu den Kaiserlichen über Während der Großen Turnei zur Schwarzen Sonne von Yol-Ghurmak läuft Reichserzmarschallin Lutisana von Perricum zu den Kaiserlichen über. Stadt der 1000 Augen
bearbeiten
00010010250080021021. TSA 1025 BF 1025 BF TSA 21
00010010250080021021. TSA 1025 BF 1025 BF TSA 21 Thorwaler erobern Kendrar zurück Thorwalern gelingt es, die Stadt Kendrar von den Nostrianern zurück zu erobern. AB98 S.22-23,
A122 S.84,
GA S.30,
UdW S. 15
Thorwal-Horasreich-Konflikt bearbeiten
00010010250080027027. TSA 1025 BF 1025 BF TSA 27
00010010250080027027. TSA 1025 BF 1025 BF TSA 27 Verwirrungen bei königlicher Jagd Eine königliche Jagd in der Pfalz Puleth führt zu politischen Verwirrungen, Königin Rohaja vermag sich jedoch vor dem versammelten Adel zu behaupten. AB99 S.21-22
bearbeiten
00010010250080028028. TSA 1025 BF 1025 BF TSA 28
00010010250080028028. TSA 1025 BF 1025 BF TSA 28 Fianna Faralda Gerdenwald von Erlschwerd geboren Fianna Faralda Gerdenwald von Erlschwerd, Tochter von Frankwart Gerdenwald von Ebelried und Rondraga von Grobiansforst, wird geboren. AB103 S. 20
bearbeiten
0001001025009000303. PHE 1025 BF 1025 BF PHE 3
0001001025009000303. PHE 1025 BF 1025 BF PHE 3 Giftanschlag auf Herzog Jast Gorsam von Nordmarken An seinem 60. Tsatag entkommt Herzog Jast Gorsam von Nordmarken nur knapp einem Giftanschlag. AB97 S.4-5
bearbeiten
00010010250090014014. PHE 1025 BF 1025 BF PHE 14
00010010250090014014. PHE 1025 BF 1025 BF PHE 14 Aldare VIII agiert gegen Brin vom Rhodenstein Mit gezielten Gerüchten versucht Aldare VIII. Donnerhall, Fürsterzgeweihte von Donnerbach, den Norden geschlossen hinter sich zu scharen, um die Pläne von Brin von Rhodenstein zu blockieren. Die Meisterin des Bundes der Senne Nord plant, den Rhodenstein in ihre Senne einzugliedern. AB97 S.23
bearbeiten
000100102500900155PHE 1025 BF 1025 BF PHE
000100102500900155PHE 1025 BF 1025 BF PHE Frieden zwischen Thorwal und Nostria Eldgrimm der Weise handelt in Salzerhaven mit dem dortigen Graf Albio III. von Salza einen Friedensvertrag zwischen Thorwal und Nostria aus. GA S.30,
UdW S.15
Thorwal-Horasreich-Konflikt bearbeiten
00010010250090027027. PHE 1025 BF 1025 BF PHE 27
00010010250090027027. PHE 1025 BF 1025 BF PHE 27 Malkillah III. schlägt Echsen zurück Am Rande der Echsensümpfe trifft das Heer von Kalif Malkillah III. auf eine Horde Echsenwesen: Neben Marus und Schlingern befinden sich auch echsische Priester und Zauberer unter den Gegnern, die von Dämonenechsen unterstützt werden. Als die Novadis die Schlacht zu verlieren drohen, tauchen die bisher im Verborgen lebenden Derwische auf und wenden das Blatt. Die echsische Brut kann zurück in die Sümpfe getrieben werden. AB97 S.20,26,
AB98 S.26-27,
RA S.27
Skrechu in Echsensümpfen bearbeiten
0001001025010000404. PER 1025 BF 1025 BF PER 4
0001001025010000404. PER 1025 BF 1025 BF PER 4 Großoffensive im Norden Tobriens Ein 2.000 Mann starkes Heer der Kaiserlichen kann mit Unterstützung horasischer und bornischer Schiffe die Stadt Usnadamm, die Ardaritenfestung bei Vallusa sowie Teile der Grafschaft Misamund zurückerobern. Bei den Burgen Misamôr und Wolfenstein schließen sich starke feindliche Kräfte zusammen, die neue Front kann jedoch verstärkt und gehalten werden. LdsB S. 23
bearbeiten
0001001025010000404. PER 1025 BF 1025 BF PER 4
0001001025010000404. PER 1025 BF 1025 BF PER 4 Offensive in Tobrien Von Schwürzhofen und Vallusa aus rücken insgesamt rund 2000 Kämpfer unter Oberst Wenzeslaus von Eisenrath und Baron Tremal von Dunkelstein in die Grafschaft Misamund vor, darunter auch Ardariten, ODL und Festumer Soldaten unter Oberst Pjotr Wladimir Kariljeff. Unterstützung erhalten sie von horasischen und bornischen Schiffen. A116 S. 88
bearbeiten
00010010250100015015. PER 1025 BF 1025 BF PER 15
00010010250100015015. PER 1025 BF 1025 BF PER 15 Nordwestgrenze Weidens wird verstärkt Marschall Geldor von Eberstamm-Mersingen läßt die Nordwestgrenze Weidens verstärken. AB99 S.6
bearbeiten
000100102501000155PER 1025 BF 1025 BF PER
000100102501000155PER 1025 BF 1025 BF PER Entführungen aufgeklärt Es kommt heraus, dass Glorana hinter den blutigen Überfällen auf die thorwalsche Küste steckt. UdW S. 15
bearbeiten
00010010250110015015. ING 1025 BF 1025 BF ING 15
00010010250110015015. ING 1025 BF 1025 BF ING 15 Praios-Kloster in Trallop gegründet Der Praiosorden der Gurvaniaten gründet ein Kloster in der Stadtmark Trallop. AvBo 98 S. 28
bearbeiten
000100102501100155ING 1025 BF 1025 BF ING
000100102501100155ING 1025 BF 1025 BF ING Friedensverhandlung zwischen Thorwalern und dem Horasreich Durch die Überfälle Gloranas auf die thorwalsche Küste geeint beginnen die Thorwaler und das Horasreich im mittelreichischen Kyndoch mit Friedensverhandlungen. UdW S. 15
Thorwal-Horasreich-Konflikt bearbeiten
000100102501100155ING 1025 BF 1025 BF ING
000100102501100155ING 1025 BF 1025 BF ING Prinz Arlan von Weiden tritt Knappschaft an Kronprinz Arlan von Weiden tritt seine Knappschaft bei der Fürsterzgeweihten Aldare VIII. in Donnerbach an. AB96 S.8,23,
SdR S.146
bearbeiten
000100102501100155ING 1025 BF 1025 BF ING Mitte
000100102501100155ING 1025 BF 1025 BF ING Mitte Praios-Reliquien aus Mendena geborgen Aus Kavernen nahe Mendena werden Reliquien des Praios-Tempels geborgen und nach Perainefurten gebracht. A116 S. 88
bearbeiten
00010010250110021021. ING 1025 BF 1025 BF ING 21
00010010250110021021. ING 1025 BF 1025 BF ING 21 Fertigstellung von Sancta Boronia Das Boronheiligtum Sancta Boronia wird im Beisein des Raben von Punin fertiggestellt. AB99 S. 7
bearbeiten
00010010250110021021. ING 1025 BF 1025 BF ING 21
00010010250110021021. ING 1025 BF 1025 BF ING 21 Volk begehrt nach Kaiserin Am Tag der Waffenschmiede werden die Rufe der Garether nach einer Kaiserin immer lauter. AB99 S.28
bearbeiten
00010010250110022022. ING 1025 BF 1025 BF ING 22
00010010250110022022. ING 1025 BF 1025 BF ING 22 Angriff auf Sancta Boronia Ein gewaltiger Angriff aus der Warunkei gegen Boronia kann unter großen Opfern abgewehrt werden. Rabenkrächzen
bearbeiten
00010010250110023023. ING 1025 BF 1025 BF ING 23
00010010250110023023. ING 1025 BF 1025 BF ING 23 Weihung von Sancta Boronia Der Haupttempel des Mahnmals in Sancta Boronia an der Trollpforte wird von dem Raben von Punin Bahram Nasir persönlich eingeweiht. Die Hand Etilias, eine der wichtigsten Reliqiuen der Boronkirche, wird dem Tempel übergeben. AB99 S.7-8,
AB101 S.5,
AgP S.43
bearbeiten
00010010250110027027. ING 1025 BF 1025 BF ING 27
00010010250110027027. ING 1025 BF 1025 BF ING 27 Rettung des Erz-Schlüssels Es kann verhindert werden, daß die Magierin und Tasfarelel-Paktiererin Marmonidas den elementaren Schlüssel des Erzes erobert. Der uralte Zwergengeode Brandan übergibt die Wacht des Schlüssels an das Volk der Brillantzwerge, die zu Füßen des Raschtulswalls eine neue Heimat finden. A121,
AK S.22,24-25,
ALuT S.27
bearbeiten
00010010250110027027. ING 1025 BF 1025 BF ING Ende
00010010250110027027. ING 1025 BF 1025 BF ING Ende Friedensverhandlungen zwischen Thorwal und Horasreich scheitern Erste Friedensverhandlungen zwischen Thorwal und dem Horasreich in Kyndoch scheitern. Derweil erscheinen mehrere Drachenschiffe im nostrischen Salzerhaven und geben Kriegsgefangene frei. AB99 S.25-26,
HA S.308
bearbeiten
0001001025012000101. RAH 1025 BF 1025 BF RAH 1
0001001025012000101. RAH 1025 BF 1025 BF RAH 1 Streit bei den Firdayons endet im Patt Eine scheinbar gesundete Kaiserin Amene-Horas nimmt ihre jüngere Tochter Salkya Firdayon wieder in die horaskaiserliche Familie auf, worauf Prinz Timor Firdayon im Zorn seinen Schwestern die Fehde erklärt. Reichserzmarschall Folnor Sirensteen springt für die Prinzessinnen ein und findet in dem Rondrianer Asquirion ya Valibar einen Duellpartner; das Duell endet mit einem Patt. Prinz Timor verläßt unter wütendem Protestgeschrei den Saal und begibt sich bald darauf nach Al'Anfa, wo er fortan das Gastrecht des Hauses Paligan genießt. AB99 S.3
bearbeiten
0001001025012000101. RAH 1025 BF 1025 BF RAH 1
0001001025012000101. RAH 1025 BF 1025 BF RAH 1 Heirat erfüllt Frieden von Weidleth Durch die Heirat von Prinzessin Lorindya Amene Usvina von Firdayon-Bethana und Burggraf Alarich Ruhmrath von Gareth zur Sighelmsmark wird der Frieden von Weidleth erfüllt. Im Vorfeld kommt es zu Intrigen im Horasreich. AB99 S.3
bearbeiten
000100102501200155RAH 1025 BF 1025 BF RAH
000100102501200155RAH 1025 BF 1025 BF RAH Neuer Kaiserlicher Marschall zu Weiden Geldor von Eberstamm-Mersingen, ksl. Marschall zu Weiden, wird von Reichsmarschall Leomar vom Berg zum Rücktritt gezwungen. Sein Nachfolger wird Oberst Wallbrord von Löwenhaupt-Berg j.H.. AB99 S. 6
bearbeiten
000100102501200155RAH 1025 BF 1025 BF RAH
000100102501200155RAH 1025 BF 1025 BF RAH Neuordnung der Sennen der Rondra-Kirche In dem Streit um die Siebte Senne der Rondrakirche fällt Ayla von Schattengrund eine Entscheidung: Das Dominium Orkenwehr wird nicht neu errichtet, der Orden der Wahrung dafür mit der Wacht wider die Orken beauftragt. Zugleich schreibt sie die Feste Rhodenstein der Senne Nord zu. Brin von Rhodenstein zerbricht sein Senneschwert Flammgard, um als Abtmarschall den Weg seines Schwertvaters zu beschreiten. AB97 S.23-24,
AB99 S.5,
HA S.308
bearbeiten
000100102501200155RAH 1025 BF 1025 BF RAH Anfang
000100102501200155RAH 1025 BF 1025 BF RAH Anfang Geheimes Händlertreffen in Albenhus In Albenhus findet ein geheimes Treffen der größten Handelshäuser Nordmarkens statt. AB101 S.28
bearbeiten
000100102501300155NL 1025 BF 1025 BF NL
000100102501300155NL 1025 BF 1025 BF NL Brand in Rommilys Ein Flammenmeer in den Elendshäusern von Rommilys fordert das Leben von rund einhundert Flüchtlingen. AB99 S.28,
AB100 S.50
bearbeiten

Kriege und Konflikte[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
0001001022006501551022 BF 1022-1026 BF Thorwal-Horasreich-Konflikt Nachdem thorwalsche Piraten Timor Firdayon und den Kelch der Rahja entführt haben, brennt das Horasreich Thorwal nieder und besetzt die Nördlichen Olportsteine. Im Gegenzug besetzen Thorwaler Neu-Bosparan auf der Waldinsel Bilku. Ein Friedensvertrag beendet den Konflikt. A122 S.82,84,
UdW S.14-15,
weitere
bearbeiten
0001001024006501551024 BF 1024 BF Frühjahr bis 1025 BF Sommer Blutige Überfälle auf thorwalsche Küste An der Westküste kommt es vermehrt zu blutigen Überfälle auf thorwalsche Dörfer und auf Niederlassungen der Nordmeer-Compagnie. Thorwaler und Horasier geben sich gegenseitig die Schuld. UdW S. 15
bearbeiten
0001001025006501551025 BF 1025 BF Hochsommer bis 1026 BF Krakenmolchplage im Golf von Prem Eine Krakenmolchplage bringt den Schiffsverkehr im Golf von Prem fast zum Erliegen und nur mit Hilfe der Geweihtenschaft kann man der Plage Herr werden. AB140 S. 13,
UdW S. 15
bearbeiten