Überwals

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
ÜberwalsChronikHerrscher 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Derographie des Bornlandes

Regionen:  Mark - Festenland - Sewerien


Landschaften:  Hohemark - Niedermark


Ebenen:  Garbelner Dünenküste


Gebirge und Hügelland:  Drachensteine - Drauhager Höhen
Goblinhöhen - Lirnitz-Hügel - Nordwalser Höhen
Rote Sichel - Überwals - Uspiauner Hügelland


Täler:  Goblingrund


Wälder:  Birgauer Forst - Bornwald - Korsforst - Schnajewald
Silvanden Fae'den Karen - Traumhain von Jekdisit


Flüsse:  Aspe - Balgericke - Biezel - Born - Brinna - Drulga
Ele - Haritz - Ilum - Lirnitz - Misa - Ouve - Schalle
Sewereja - Silsach - Usna - Volle - Walsach - Westerbach


Seen und Sümpfe:
Bornauen - Elenauer Sümpfe - Firuner Luch - Große Mosse
Hardener Seenplatte - Misa-Auen - Rotaugensümpfe - Saldersee
Schimochskinnje - Totenmoor - Vallusanische Weiden


Wunderstätten:
Blutklippe von Korswandt - Mörderstein von Ratheln
Nymphenquell von Quelldunkel - Praios-Gong im Saldersee
Stadt der Toten - Unbaldroa - Urnislaw-Esche
Vierhaupt von Hinterbruch - Walstatt von Wjassuula

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Überwals
Hügelland
Zugehörigkeit
derographisch Nordaventurien, Bornland, Festenland, Sewerien
politisch teilweise Bornland
Verkehrswege Walsach
Nachbarregionen
Walsachtal Pfeil-West-Grün.png Überwals Pfeil-Ost-Grün.png Walberge
Pfeil-Süd-Blau.png Pfeil-Südost-Grün.png
Festumer Bucht Widderhörner
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Überwals wird im Bornland die Landschaft jenseits des Walsach, insbesondere das Vorgebirge der Walberge und der Widderhörner genannt. Es ist mit Räubern, Piraten, Hexen und anderem finsteren Gelichter sowie mit seltsamen Kreaturen wie Winzlingen, Otterleuten, Levschije und Vilay besiedelt.

Zur Befriedung des Gebietes wurde 1008 BF von Adelsmarschall Jucho von Dallenthin der Widderorden gegründet.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]